Naturlehrweg am Kreuzjoch in Fulpmes

  • Schönwetter
  • Parkplatz vorhanden

Spielerisch lernen Familien mit Kindern die Natur am Naturlehrweg am Kreuzjoch in Fulpmes kennen.

Auf dem familienfreundlichen und kinderwagentauglichen Naturlehrweg am Kreuzjoch in Fulpmes holen sich Eltern und Kinder Informationen zu Gesteinen, Bäumen und Tieren, die in der Umgebung vorkommen.

Der Naturlehrweg ist zwischen der Bergstation Kreuzjoch und der Schlicker Alm gelegen und ist durch die geringe Steigung leicht begehbar und auch für Kinderwägen geeignet. Die Stationen führen Eltern und Kinder durch Zirbenwälder und Latschenfelder.

Die Familien sind an den interaktiven Stationen gefordert: Bei einer der Stationen messen sich Groß und Klein mit den Sprungweiten der Tiere. Springt die Mama so weit wie ein Hase oder schon wie ein Reh? Und der Papa? Oder können die Kinder mit ihren kürzeren Beinen weiter springen als die Eltern? Eine andere Station fordert die Familien auf, genau hinzuhorchen: Wer erkennt am Gezwitscher die Vögel auseinander?

Die Gehzeit am Naturlehrweg am Kreuzjoch in Fulpmes beträgt etwa eineinhalb Stunden. Unterwegs wird den Familien ein wundervolles Panorama auf die Schlicker Kalkkögel, die sogenannten Nordtiroler Dolomiten, geboten.

Wo und wann

KONTAKT

Skizentrum Schlick 2000
T: +43 (0)5225 62270

ADRESSE

Tschaffinis-Umgebung 26
Fulpmes, 6166
Österreich

Öffnungszeiten

Jun-Okt 9:00-17:00

Stand: Jul.2022

Eintrittspreis

*Berg- und Talfahrt* Erwachsene: € 22,80

Kinder bis 10 J: frei (beim Kauf einer Erw.karte)

Kinder 10-15 J: € 12,10

Stand: Jul.2022

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
4,935 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Aus Mamis Lade

Winterurlaub mit der Familie – praktische Tipps zum Packen

 

Beim Schlittenfahren am Obernberger See, auf der Skipiste in Tirol oder einfach nur beim gemütlichen Schneespaziergang im Zwettltal brauchen alle Familienmitglieder die passende Bekleidung. Denn nur wer vor Kälte und Feuchtigkeit ausreichend geschützt ist, kann sich lange draußen aufhalten. 

Es gibt kein schlechtes Wetter bei Tagesausflügen oder Familienferien


Kinder sind Entdecker ohne Pause in Neugier und Bewegungsdrang. Sobald sie bekanntes bei Ausflügen erleben, sind sie rasch gelangweilt. Das lässt sich mit diesen vier Überraschungsferien zu allen Jahreszeiten leicht ändern.

Spielideen für die Kleinen an der frischen Luft

 

Spielen an der frischen Luft ist das Beste, was Kinder tun können. Hier entwickeln sie ihre motorischen Fähigkeiten ganz nebenbei, entdecken ihre Fähigkeiten, lernen über Natur und Umwelt. Tolle Spielideen gibt es massenhaft!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!