Alpenpflanzenlehrpfad am Kreuzjoch in Fulpmes

  • Schönwetter

Am Alpenpflanzenlehrpfad lernen Kinder und Eltern rund 60 verschiedene Alpenpflanzen kennen.

Auf dem Alpenpflanzenlehrpfad am Kreuzjoch in Fulpmes beobachten und erkennen Kinder und Eltern die Flora und Fauna in der Schlick. Um das Erkennen zu erleichtern, gibt es Beschreibungen der Pflanzen. Die Familien sehen steinige Karen mit daran angepassten Pionierpflanzen genauso wie bunte Blumenwiesen.

Ausgehend von der Bergstation Kreuzjoch führt der Rundwanderweg Familien mit Kindern zum Gipfel des Kreuzjoch auf 2.170 m und dann wieder zurück zur Bergstation. Die Wanderung dauert - je nach Verweildauer bei den einzelnen Pflanzen - etwa eine Stunde.

Der Alpenpflanzenlehrpfad am Kreuzjoch in Fulpmes umfasst eine Fläche von 1,5 ha. Eltern und Kinder finden hier Küchenschelle, Enzian und Stengelloses Leimkraut ebenso wie Latschengebüsch, Silberdistel und Alpenrose.

Tipp: Kinder bis 10 Jahre werden gratis befördert mit der Schlick 2000 - Gondelbahn am Kreuzjoch in Fulpmes.

Wo und wann

KONTAKT

Skizentrum Schlick 2000
T: +43 (0)5225 62270

ADRESSE

Bahnstraße 17
Fulpmes/Stubaital, 6166
Österreich

Öffnungszeiten

Jun-Okt 9:00-17:00

Stand: Jul.2018

Eintrittspreis

*Berg- und Talfahrt* Erwachsene: € 17,50

Kinder bis 10 J: frei (beim Kauf einer Erw.karte)

Kinder 10-15 J: € 11,20

Stand: Mär.2018

Kinderalter

ab 4 Jahren
5,160 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Aus Mamis Lade

Tipps für die Einrichtung des Kinderzimmers

 

Das Kinderbett hat einen großen Einfluss auf die Erholung in der Nacht. Daher sollte genau geschaut werden, welche Variante einem am meisten zusagt. Im folgenden Ratgeber beschreiben wir die verschiedenen Arten etwas genauer. Im Fokus stehen dabei Kinderbetten.

FAMILIENURLAUB IN KROATIEN - SO WIRD DER URLAUB EIN ERFOLG


Sie planen einen Familienurlaub in Kroatien, doch sind sich noch nicht sicher, wie dieser Urlaub zu einem Erfolg werden kann? Dann sind Sie hier genau richtig, denn wir haben die besten Tipps und Tricks für Sie parat!

Gebrauchtes verkaufen, um die Urlaubskasse aufzubessern

 

Ein Familienurlaub ist nicht ganz billig – manchmal fehlen noch die letzten Euro, um genug für das Wunschziel zusammen zu haben. Einfach ist es, gebrauchte Dinge weiterzuverkaufen. Je nachdem, wie viel Zeit du hast, gibt es verschiedene Anlaufstellen für den Verkauf, die du ausprobieren kannst.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!