Dieser Tipp ist leider nicht mehr aktiv. Die besten Ausflugstipps aus Deiner Region findest du hier.

  • Regen ist kein Problem
Urania - Dagobert in Gefahr

"Abenteuer mit Dagobert" - Ein neues Abenteuer mit Kasperl und seinen Freunden im Urania Puppentheater

Mit leuchtenden Augen folgen die Kinder gespannt dem neuen Stück "Abenteuer mit Dagobert" von Kasperl und seinen Freunden im Wiener Urania Puppentheater rund um ein vergiftetes Ei und Hexe Serafine.

Der Inhalt von "Abenteuer mit Dagobert" im Urania Puppentheater:

Die Hexe Serafine möchte im Märchenland als die furchterregendste Hexe bekannt werden und hat sich dazu etwas sehr Böses einfallen lassen. Sie erzählt ihren Plan dem Zauberer Kurukux. Sie will das Drachenjunge Lalobe zu ihrem Hausdrachen abrichten.

Dazu muss sie aber zuerst dafür sorgen, dass der Drache Dagobert sein Junges nicht beschützen kann. Zu diesem Zweck will sie ein Giftei brauen, das sie zu Dagoberts Futterplatz bringen wird. Dagobert soll es dort finden und fressen - Eier sind nämlich Dagoberts Lieblingsspeise. Sobald Dagobert das Ei verzehrt hat, wird er in einen hundertjährigen Schlaf versinken und Serafine wird Lalobe mitnehmen können.

Kasperl und Pezi haben alles mit angehört, und natürlich wollen sie verhindern, dass Serafine Lalobe in ihre Hände bekommt. Sie folgen Serafine in die Hexenküche, wo sie miterleben, wie das Giftei aus dem Zauberkessel emporsteigt, und sie laufen Serafine auch zum Futterplatz hinterher. Aber obwohl sie sich so beeilt haben, kommen sie doch zu spät. Dagobert hat das Ei schon gefunden. Hat er es aber auch gefressen? Oder hat er es gar Lalobe gebracht?

Besorgt laufen sie zur Drachenhöhle. Dort erfahren sie erleichtert, dass weder Dagobert noch Lalobe das Ei verspeist hat. Lalobe spielt damit Fußball. Dass sie das Ei hergeben soll, damit es Kasperl unschädlich machen kann, will sie gar nicht einsehen.
Da kommt jemand des Weges daher, der Lalobe etwas anbietet, was ihr die Trennung von ihrem „Fußball“ leicht macht. Wer das ist und was er für Lalobe hat, das wird noch nicht verraten.

Die Urania Kasperl-Aufführung "Abenteuer mit Dagobert" dauert rund eine Stunde.

Hinweis: Eine Reservierung ist telefonisch unter +43 (0)1 714 36 59, per E-Mail kasperl@kasperlundpezi.at und im Internet möglich.

Wo und wann

KONTAKT

Wiener Urania Puppentheater
T: +43 (0)1 714 36 59

ADRESSE

Uraniastraße 1
Wien, 1010
Österreich

Öffnungszeiten

8.-16.10.2011, 22.-23.10.2011 15:00 und 16:45

Stand: Sep.2011

Eintrittspreis

pro Person: € 7,-

Stand: Sep.2011

Kinderalter

ab 4 Jahren
1,226 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.00 km
Distanz: 0.15 km
So, 18 Mär bis Di, 03 Jul
Distanz: 0.34 km
Mo, 02 Jul bis Mo, 02 Jul
Distanz: 0.44 km
Fr, 15 Mär bis Fr, 15 Mär
Distanz: 0.65 km

Essen in der Nähe

Distanz: 1.93 km
Distanz: 2.78 km
Distanz: 2.94 km

Spezial

Gewinnspiel

 

Wir verlosen 4x

die neue Kids Card für den Prater! 

Familienerlebnisse in der Natur

 

Bayern ist voller facettenreicher Ausflugsziele, die wertvolles Wissen zur Geschichte des Landes offenbaren - ob Natur, Technik oder Sport.

Mamilade Checkerinnen

 

Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben?

Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn!

mamilade TV


Unser neunjähriger Kinder-Reporter Vincenz hat den Familypark im Burgenland besucht. In seinen Videos zeigt er die coolsten Abenteuer und die neuesten Attraktionen im größten Freizeitpark Österreichs.

GEWINNSPIEL

 

Wir verlosen 3 Familienpakete

für das Stück

"Die kleine Meerjungfrau"

im Märchenschloss Poysbrunn

Jetzt neu!

 

Himmeltau Grieß Drink mit allerfeinstem Grieß...

... Genuss pur für kleine Feinschmecker

Erhältlich im 3Pack in Drogeriemärkten und im Lebensmittelhandel, auch ungekühlt haltbar und perfekt für Kids "on tour"

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!