Turmmuseum Breitenbrunn

  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden

Kinder und Eltern genießen im Turmmuseum in Breitenbrunn den Blick aus luftigen Höhen.

Im Turmmuseum Breitenbrunn bestaunen Familien mit Kindern unter anderem eine der ältesten Turmuhren des Burgenlandes. Außerdem erfahren sie, was der Windener Höhlenbär ist, auch alte Werkzeuge und Münzen gibt es zu sehen. Besonders jedoch der Rundblick vom 33 m hohen Turm beeindruckt Kinder und Eltern.

Familien, die dem Turmmuseum in Breitenbrunn einen Besuch abstatten möchten, können es gar nicht verfehlen. Schon von weitem ist das Wahrzeichen zu erkennen. Das im Volksmund als "Türkenturm" bezeichnete Museum beherbergt auch Höhlenfunde und Kartenbilder.

Das Turmmuseum ist ein Heimatmuseum, die Ursprünge des Wehrturmes in Breitenbrunn gehen auf einen römischen Wachturm zurück. Der Wehrturm ist das Wahrzeichen der Marktgemeinde Breitenbrunn, der das Ortsbild seit Jahrhunderten prägt und auch Eingang in das Wappen gefunden hat.

Seit 1969 besteht das Turmmuseum, im Jahr 1989 wurde die Turmfassade aus Anlass der Feierlichkeiten zu „300 Jahre Marktgemeinde Breitenbrunn" generalsaniert. In strahlendem Weiß leuchtet der Turm den Familien entgegen.

Wo und wann

KONTAKT

Marktgemeinde Breitenbrunn
T: +43 (0)2683 5213

ADRESSE

Prangerstraße
Breitenbrunn, 7091
Österreich

Öffnungszeiten

Mai-Okt

Stand: Dez. 2021

Eintrittspreis

Erwachsene: € 1,50

Kinder: € 0,80

Stand: Dez. 2021

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
7,837 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.04 km
Distanz: 0.07 km
Distanz: 1.70 km
Distanz: 4.51 km
Distanz: 4.53 km
Distanz: 4.55 km
So, 05 Feb bis So, 05 Feb
Distanz: 32.78 km
Mi, 23 Nov bis Mi, 29 Mär
Distanz: 37.84 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 13.23 km
Distanz: 18.64 km

Aus Mamis Lade

Winterurlaub mit der Familie – praktische Tipps zum Packen

 

Beim Schlittenfahren am Obernberger See, auf der Skipiste in Tirol oder einfach nur beim gemütlichen Schneespaziergang im Zwettltal brauchen alle Familienmitglieder die passende Bekleidung. Denn nur wer vor Kälte und Feuchtigkeit ausreichend geschützt ist, kann sich lange draußen aufhalten. 

Es gibt kein schlechtes Wetter bei Tagesausflügen oder Familienferien


Kinder sind Entdecker ohne Pause in Neugier und Bewegungsdrang. Sobald sie bekanntes bei Ausflügen erleben, sind sie rasch gelangweilt. Das lässt sich mit diesen vier Überraschungsferien zu allen Jahreszeiten leicht ändern.

Spielideen für die Kleinen an der frischen Luft

 

Spielen an der frischen Luft ist das Beste, was Kinder tun können. Hier entwickeln sie ihre motorischen Fähigkeiten ganz nebenbei, entdecken ihre Fähigkeiten, lernen über Natur und Umwelt. Tolle Spielideen gibt es massenhaft!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!