Zagersdorfer Hügelgräber

  • Kostet nix
  • Schönwetter

Die Zagersdorfer Hügelgräber, Fundort der ältesten je in Österreich entdeckten Weinkerne (700 v. Chr.), sind heute als historische Weingedenkstätte gestaltet. Zagersdorf darf sich seitdem "älteste Weinbaugemeinde Österreichs" nennen.

Die Hügelgräber von Zagersdorf wurden aufgrund von archäologischen Funden der älteren Eisenzeit (Hallstattkultur) über die Österreichischen Grenzen hinaus bedeutsam. An dieser Stelle geborgene Grabbeigaben wie Geschirr aus Keramik, drei halbe Rebkerne und Bronzeschmuck sind heute im Landesmuseum Eisenstadt ausgestellt.

Die in einem der Hügelgräber gefundenen Weinkerne verdeutlichen, dass die Weinwirtschaft neben Getreidebau und Viehzucht seit jeher für die Region wichtig war. Am Fundort über den Gräbern hat man ein Standbild eines 1000fach vergrößerten Weintraubenkerns aufgestellt.

Familien mit Kindern können den Besuch bei den Hügelgräbern mit einer Wanderung entlang des zweisprachigen Weinwanderwegs (deutsch-kroatisch) verbinden.

Wo und wann

KONTAKT

Gemeinde Zagersdorf
T: +43 (0)2687 48812

ADRESSE


Zagersdorf, 7011
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Mar.2020

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Mar.2020

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
5,419 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.09 km
Distanz: 0.12 km
Distanz: 0.12 km
Distanz: 3.01 km
Freibad Siegendorf

Freibad Siegendorf

Burgenland
Distanz: 3.15 km
Distanz: 5.73 km
Freibad Mattersburg

Freibad Mattersburg

Burgenland
Distanz: 8.46 km

Essen in der Nähe

Distanz: 8.95 km
Distanz: 9.18 km

Spezial

Wohnung einrichten mit Kind – die ultimative Checkliste

 

Wohnen mit Kind erfordert ein Umdenken der Eltern.

Wir haben praktische Tipps und Wissenswertes in einer Checkliste arrangiert!

Cannabisöl und CBD kaufen?

 

Sowohl Cannabisöl als auch CBD sind beliebte Produkte, die uns bei der Bewältigung von Stress im Alltag helfen, wie auch bei Schlafstörungen, Angstzuständen und mehr. Wenn sie auf Reisen gekauft werden, muss zunächst sichergestellt werden, dass es auch legal ist, die neuen Schätze nach Hause zu bringen. Speziell bei Flugreisen wird nach wie vor Gepäck, vor den Passagieren oder hinter verschlossener Tür, von Drogenspürhunden untersucht. Gewisse Inhaltsstoffe können hier auffallen und wenn diese dann illegal sind, wird’s schnell brenzlig.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!