Nette Geste bei Kinderpartys: Geschenke auch für die Großen

Nette Geste bei Kinderpartys: Geschenke auch für die Großen 

Eine Kinderparty bedeutet im Idealfall viele fröhliche Kinder, die am Ende des Tages müde, aber gut gelaunt nach Hause gehen. Jeder, der selbst schon einmal zur Kinderparty eingeladen hat, weiß, was das für die erwachsenen Gastgeber bedeutet. Organisationstalent und starke Nerven sind gefragt, um die kleine Bande zufrieden und unter Kontrolle zu halten. Und natürlich verursacht so eine Kinderparty oft auch ganz ansehnliche Kosten.
Ein kleines Mitbringsel als Anerkennung auch für die erwachsenen Gastgeber ist deshalb eine schöne Geste. Hier eine kleine Auswahl an Ideen für Gastgeschenke zur Kinderparty:



Der Klassiker: Blumen
Blumen mitzubringen ist nicht unbedingt kreativ, aber immer eine nette Geste, mit der man wenig falsch machen kann.
Gerade bei einer Kinderparty ist ein Strauß allerdings nicht unbedingt die beste Wahl. Alles vorbereiten und die Kids im Auge behalten verursacht schon genug Stress. Jetzt noch eine Vase suchen und Blumen arrangieren, macht nur noch mehr Arbeit. Eine hübsche Topfpflanze ist praktischer und macht zudem länger Freude.
Wenn nicht daheim, sondern auswärts gefeiert wird, sind auch Topfpflanzen eher unpraktisch, da sie schlecht irgendwo verstaut werden können. In dem Fall wählt man besser etwas, das schnell in einer Tasche verschwinden oder im Auto gelagert werden kann.

Edel und nützlich: Kosmetika
Ein schönes Körperpflegeset oder ein Parfum sind ebenfalls beliebte Geschenke, die Freude bereiten. Gerade ein Fläschchen Parfum ist dabei auch ideal für Auswärts-Partys geeignet. Klein und leicht verschwindet es schnell in jeder Handtasche und kann bei Bedarf sogar gleich ausprobiert werden.
Natürlich hat beim Duft jeder seine eigenen Vorlieben. Wer aber zu allgemein beliebten Marken wie Chloé Parfum greift, macht meist nichts falsch. Produkte mit einem guten Namen und einem zeitlosen Duft kommen eigentlich immer gut an.

Lecker: kulinarische Kleinigkeiten
Pralinen, ein Set mit feinen Gewürzen oder sogar ein kleiner Präsentkorb sind schnell organisiert und bereiten Freude. So etwas eignet sich also eigentlich immer. Auch Wein, Sekt oder andere Spirituosen werden gern verschenkt. Hier ist allerdings etwas Vorsicht geboten, denn nicht jeder trinkt Alkohol.

Speziell: Sammlerstücke und Hobbyartikel
Wer die Gastgeber einigermaßen gut kennt, kennt vielleicht auch deren Sammelleidenschaften oder Hobbys und kann etwas Passendes wählen. Das ist allerdings nicht immer ganz einfach, denn wer weiß, ob der oder die Beschenkte das jeweilige Stück nicht schon besitzt? Wer einigermaßen Bescheid weiß, kann aber mit einem solchen Geschenk einen Treffer landen. Dabei kann es sich um ein Buch, einen Dekoartikel oder Hobbyzubehör handeln, je nachdem, was das Interesse der oder des Beschenkten trifft.

Kreativ: Selbstgemachtes
In Selbstgemachtem steckt bekanntlich besonders viel Liebe. Zudem handelt es sich um besonders individuelle Geschenke. Wer also ein Talent zum Kochen, Nähen oder Basteln besitzt, kann auch selbst kreativ werden. Die Möglichkeiten sind hier natürlich nahezu unbegrenzt. Von der selbst gekochten Konfitüre, über ein praktisches Lesekissen, bis hin zur selbst gegossenen Kerze, sind dem Ideenreichtum hier keine Grenzen gesetzt.

Grundsätzlich immer ist es nett, wenn das Mitbringsel mit ein paar netten Worten versehen wird, die Dank und Anerkennung für die Kinderparty und die Einladung dazu ausdrücken. Das kann persönlich (falls die Zeit dafür da ist) oder per angehefteter Karte geschehen. So haben auch die Großen ihre kleinen Freuden bei der Kinderparty.

Empfehlungen

Symbolfoto Winterwandern am Muttersberg bei Bludenz
Vorarlberg > Bludenz
Beim Winterwandern am Muttersberg bei Bludenz tanken Kinder und Eltern viel frische Luft. Der Wanderweg führt Familien über eine angenehme Wegstrecke von 4,6 km. Hinauf kommen sie mit der Seilbahn. Mehr dazu...
  • Es gibt etwas zu essen

 

Am Wiener Eislaufverein kurven Eltern und Kinder vergnügt über den großen Freiluft-Eislaufplatz. In den Kursen perfektionieren Kinder ihr Können oder lernen beim Eistanz erste Grundschritte. 

Mamilade Check

Mami-Check: Scavenger Escape in Salzburg

November 2021

Der Escape Room Magic Forest von Scavenger Escape in Salzburg ist ein magischer Ort für alle, die Feen und magische Wesen mögen. Die Rätsel und Aufgaben sind ideal für Einsteiger und jüngere Gäste. Uns hat es großen Spaß gemacht. Mehr erfahren...

Mami-Check: Familienurlaub im Hotel Der Stern in Obsteig/Tirol

November 2021

Wir verbrachten einen Familienurlaub im Hotel Der Stern auf dem Sonnenplateu Mieming in Tirol, wo sehr viel wert auf Nachhaltigkeit gelegt wird. Mehr erfahren...

Happyland Klosterneuburg

Mami-Check: Happyland Klosterneuburg

September 2021

Wellenhüpfen und Rutschspaß - das alles gibts im Happyland Klosterneuburg. Wir nahmen als Checker-Familie das Erlebnisbad genauer unter die Lupe. Mehr erfahren...