Haus des Meeres mit neuer Abteilung für tropische Meerestiere

  • Kinderwagengerecht
  • Mit Öffis erreichbar
  • Es gibt etwas zu essen
  • Regen ist kein Problem
  • Parkplatz vorhanden
  • Kindergeburtstag
  • Mamilade-getestet

Im Haus des Meeres - Aqua Terra Zoo Wien leben mehr als 10.000 Tiere zu Wasser und zu Lande

Im Haus des Meeres - Vivarium Wien betrachten Kinder und Eltern eine Vielzahl an Tieren aus allen Teilen der Welt in ihren unterschiedlichen Lebensräumen: silbrig dahin gleitende Fische der heimischen Gewässer oder bunt schillernde Tropenfische, gefährliche Räuber an Land und im Wasser und viele andere Amphibien und Reptilien. Der Höhepunkt für viele Kinder sind die putzigen Weißbüscheläffchen im Tropenhaus.

Highlight: die neue Abteilung für tropische Meerestiere

Die neue Meeresabteilung im 3. Stock besteht aus vierzehn miteinander verbundenen Aquarien, die zwischen 200 und 25.000 Liter fassen und verschiedenen Biotopen und Themen gewidmet sind. Hier finden Familien ein fast drei Meter tiefes Korallenriff sowie Giftfische, Krebse, Muränen, Fangsschreckenkrebse und weiteren Symbiosen.

In der Terrarienabteilung sehen Familien Krokodile, Gift- sowie Riesenschlangen und Echsen. Im Mittelpunkt der tropischen Seewasserabteilung stehen die großen Aquarien mit Haien, Seeschildkröten, vielen Korallen und unzähligen farbenprächtigen Fischen.

Die größte Attraktion für Kinder und Eltern in der tropischen Süßwasserabteilung sind die berüchtigten Piranhas, deren Gefährlichkeit dem Menschen gegenüber zumeist stark übertrieben ist.

Mit der Erlebniswelt "Tropenhaus" wurde ein weiterer Höhepunkt im Haus des Meeres geschaffen: In feucht-warmer, tropischer Atmosphäre, über Holzsteige und Hängebrücke wandernd, vorbei am rauschenden Wasserfall, erleben Kinder und Eltern eine Unzahl frei fliegender, bunter Vögel und herumlaufende Äffchen hautnah.

Die Mittelmeerabteilung bietet in neun Aquarien einen Überblick über die Vielzahl der verschiedenen Lebewesen dieses Ozeans und zeigt von Anemonen, Schlangen, Muscheln, Krabben, Seeigeln angefangen alle wesentlichen Vertreter bis hin zu den Seesternen und Fischen. In der Abteilung für heimische Gewässer sind unter anderem Karpfen, Hecht, Flußbarsch, Rotfeder und Rotauge zu sehen.

Mit einer halben Million Liter Fassungsvermögen ist der Atlantik Tunnel es nicht nur das größte Meeresaquarium Österreichs, sondern es führt auch eine 10 m lange Acryl-Vollglasröhre mitten durch das Becken.

Die Familien bestaunen beim Gang durch den 5 Meter langen Halbtunnel die faszinierende Tierwelt aus einem anderen Blickwinkel. Eltern und Kinder entdecken Brassen, Äschen, Bastardmakrelen, Schleimfische, Riffbarsche, Drückerfische, Adlerrochen, ein Ammenhai u.v.a. und es werden in den nächsten Monaten noch mehr.

Fütterungszeiten:

Haifütterung: Montag 10.30 Uhr, Mittwoch 15:00 Uh, Freitag 15:30 Uhr
Piranhas: Dienstag 15.00 Uhr
Garvial: Samstag 09.30 Uhr
Reptilien Sonntag 10.00 Uhr und Dienstag 18.00 Uhr
Mini-Meer: Mikroskop-Show vor dem Hammerhaibecken im OG 10

Haitauchen: Do 18:00 Uhr
Natur begreifen: Do 14:00 Uhr

Im Haus des Meeres können auch tolle Kindergeburtstage gefeiert werden. 

Außerdem führen Guides immer montags um 16.30 Uhr in einer speziellen Highlightführung durch den Zoo. Anmeldungen sind bis Sonntag um 17:00 unter [email protected] möglich und mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden.

Wo und wann

KONTAKT

Haus des Meeres
T: +43 (0) 664/5440820

ADRESSE

Flakturm im Esterhazypark
Fritz-Grünbaumplatz 1
Wien, 1060
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez 9:00-20:00

Stand: Jan. 2020

Eintrittspreis

Erwachsene: € 18,90

Kinder 6-15 J: € 8,60

Kinder 3-5 J: € 5,70

Schüler ab 16 J: € 14,10

Stand: Jan. 2020

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
34,296 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0 km
Distanz: 0.05 km
Sa, 22 Feb bis Sa, 29 Feb
Distanz: 0.82 km
Mo, 11 Mai bis Fr, 15 Mai
Distanz: 0.96 km
Sa, 19 Okt bis Sa, 22 Feb
Distanz: 1.12 km

Essen in der Nähe

Distanz: 2.38 km
Distanz: 2.60 km
Distanz: 2.97 km

Spezial

Werde Mamilade-CheckerIn!

 

Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben? Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn.

Wir geben Euch die Möglichkeit, Ausflugstipps in eurer Nähe kostenlos zu besuchen und danach für uns zu bewerten sowie Bilder und Erfahrungen mit uns zu teilen. 

Urlaubstipp für Pistenfreunde

 

Familienurlaub zwischen Oktober und April führt viele Eltern und Kinder in den Schnee. Mit Skiern, Snowboards oder auch Rodelschlitten ausgestattet, lässt sich die kalte Saison am schönsten genießen. Durch den Klimawandel sind jedoch längst nicht mehr alle Skigebiete schneesicher.
 
Auf dem Hochficht beispielsweise sorgen Schneekanonen auf einer Höhe zwischen 230 und 1.338 Metern für Pistengarantie.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!