LEUM - Das Lichtmuseum in Leobersdorf

  • Regen ist kein Problem

Kienspan, Öllampen, Kerzen und mehr entdecken Eltern und Kinder im LEUM, dem Lichtmuseum in Leobersdorf

Im alten Halterhaus im Zentrum von Leobersdorf ist das LEUM, das Lichtmuseum, beheimatet. Hier erfahren interessierte Eltern und Kinder anhand einer einzigartigen Sammlung von Beleuchtungskörpern die Geschichte des Lichts vom Kienspan bis zur LED.

Das LEUM kann von den Familien mit allen Sinnen erlebt werden. Dafür sorgen Hör-, Seh-, Riech- und Taststationen. Eltern und Kinder entdecken, wie man vor über hundert Jahren für Helligkeit in den Räumen und Gassen sorgte.

An den Hörstationen lauschen die Familien zeitgenössischen Kommentaren, während bei der Reichstation der Duft der Lampenöle erschnuppert wird. Und wie fühlen sich eigentlich Paraffin, Stearin und Bienenwachs an? Das erfahren die Besucher des LEUM an den speziellen Taststationen.

Neben der Geschichte des Lichts informiert das LEUM in separaten Abteilungen auch über die Leobersdorfer Ortsgeschichte und den Beruf des Fassbinders. Auf Touch-Screens erkunden die Familien mittels Illustrationen, Bildern und Informationen die Geschichte Leobersdorfs.

Natürlich darf auch ein Besuch der echten Fassbinder-Werkstatt nicht fehlen. Hier haben die Familien die Möglichkeit, die Entstehung vom Holzscheit bis zum fertigen Fass nachzuvollziehen.

Wo und wann

KONTAKT

LEUM – Lichtmuseum & mehr
T: +43 (0)2256 63671

ADRESSE

Joseph Haydn-Gasse 2 F/ Liese Prokop-Platz 1
Leobersdorf, 2544
Österreich

Öffnungszeiten

Apr-Jun jeweils Sa, So 14:00-18:00, Sep (15.9.)-Mar jeweils So 14:00-18:00

Stand: Dez.2018

Eintrittspreis

Erwachsene: € 3,-

Kinder/Jugendliche: € 2,-

Stand: Dez.2018

5,038 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Symposion Lindabrunn

Symposion Lindabrunn

Niederösterreich
Distanz: 2.23 km
Distanz: 3.11 km
Pecherlehrpfad Hernstein

Pecherpfad in Hölles

Niederösterreich
Distanz: 3.97 km
Stadtmuseum Bad Vöslau

Stadtmuseum Bad Vöslau

Niederösterreich
Distanz: 4.23 km
Thermalbad Vöslau

Thermalbad Vöslau

Niederösterreich
Distanz: 4.43 km
Eislaufplatz Bad Vöslau

Eislaufplatz Bad Vöslau

Niederösterreich
Distanz: 4.83 km
Distanz: 5.24 km
Fr, 28 Feb bis Fr, 28 Feb
Distanz: 10.65 km
Fr, 17 Apr bis So, 19 Apr
Distanz: 21.97 km
Fr, 14 Feb bis So, 16 Feb
Distanz: 21.97 km

Essen in der Nähe

Familienessen beim Holzinger

Familienessen beim Holzinger

Niederösterreich
Distanz: 14.31 km
Distanz: 24.77 km
Distanz: 25.31 km

Spezial

Werde Mamilade-CheckerIn!

 

Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben? Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn.

Wir geben Euch die Möglichkeit, Ausflugstipps in eurer Nähe kostenlos zu besuchen und danach für uns zu bewerten sowie Bilder und Erfahrungen mit uns zu teilen. 

Urlaubstipp für Pistenfreunde

 

Familienurlaub zwischen Oktober und April führt viele Eltern und Kinder in den Schnee. Mit Skiern, Snowboards oder auch Rodelschlitten ausgestattet, lässt sich die kalte Saison am schönsten genießen. Durch den Klimawandel sind jedoch längst nicht mehr alle Skigebiete schneesicher.
 
Auf dem Hochficht beispielsweise sorgen Schneekanonen auf einer Höhe zwischen 230 und 1.338 Metern für Pistengarantie.

Ferienzeit ist Entdeckerzeit!

Der Tipp für die ganze Familie: Ferienzeit zur Entdeckerzeit machen. Jetzt in der Wien Energie-Erlebniswelt. Zu entdecken gibt es 19 interaktive Stationen, spannende Energie-Fakten sowie Informatives über Klima und Wandel. 

Gleich informieren.

Urlaub mit den Enkeln: Das sollten Sie beachten


Wenn Großeltern mit den Enkeln verreisen, ist das ein Abenteuer für beide Parteien. Während sich die Kinder freuen, einmal ohne Mama und Papa unterwegs zu sein, kann so ein Urlaub für die Großeltern ganz schön anstrengend werden.
 
Weiterlesen...

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!