• Kinderwagengerecht
  • Mit Öffis erreichbar
  • Schönwetter
  • Kindergeburtstag
Schule: "Gemüsezwerge" und  "Tier und wir"  in Bruckneudorf

Ein Schulausflug zu den Gemüsezwergen, der Gartenküche für Kinder in Bruckneudorf, macht die Schulklasse entweder mit dem Garten und Pflanzen oder mit Tieren vertraut.

Ein Rundgang durch den Zwergengarten steht bei einem Schulausflug zu den Gemüsezwergen in Bruckneudorf genauso am Plan wie die Verkostung von Gemüse. Bei "Tier und wir" geht es um den Umgang mit Tieren.

In Rahmen des Projektes "Gemüsezwerge" wurden im Zwergengarten eine Vielzahl an Gemüsesorten, Kräuter und Blumen gepflanzt, um SchülerInnen die Möglichkeit zu geben, diese Pflanzen kennenzulernen und zu verkosten.

Besonderes Augenmerk wird bei den Gemüsezwergen in Bruckneudorf auf spielerisches Lernen, Beobachten und Begreifen und auf eine alle Sinne ansprechende Kursgestaltung (schmecken, tasten, riechen, hören) gelegt. Die Schulklasse hört über Umweltfaktoren und Nützlinge und bekommt einen Zugang zu abwechslungsreicher, gesunder Jause.

Für einen Schulausflug zu den Gemüsezwergen in Bruckneudorf stehen folgende Themen zur Auswahl:

  • Rundgang durch den Garten und das Glashaus
  • Verkostung der Gemüsesorten
  • Was ist ein Nützling/ Schädling?
  • Samenrätsel
  • Gemüse blind erkennen
  • Gemüse ertasten
  • Gemüsezwerge anmalen
  • Welches Gemüse fressen die drei Pferde?

Steht der Schulausflug nach Bruckneudorf hingegen unter dem Motto "Tier und wir", wird ein Schwerpunkt auf den Umgang mit Tieren gesetzt. Bei den Gemüsezwergen sind zwei große Katzen und zwei Katzenkinder zu Hause, außerdem ein sehr gutmütiges Schäferhundweibchen und zwei Pferde.

Es geht um angstfreien und freiwilligen Umgang mit den Tieren. Interesse und Verständnis für Tiere soll geweckt sowie Wissenswertes über Tierhaltung kindgerecht und lustig vermittelt werden. Bei dem Schulausflug werden auch alternative Wege der Tierhaltung aufgezeigt.

Beim anschließenden Besuch der Schulklasse in den Offenstallungen der Pferde werden die Vorteile einer solchen Freiheitshaltung besprochen. Die SchülerInnen werfen einen Blick in die Sattelkammer und dürfen dann im Heu herumtoben.

Die maximale Gruppengröße für einen Schulausflug zu den Gemüsezwergen in Bruckneudorf beträgt 20 bis 25 Kinder.

  • Dauer: ca. 2 bis 3 Stunden
  • Zielgruppe: Kindergarten, Volksschule, Sonderschule, Hauptschule, Unterstufe Gymnasium

Wo und wann

KONTAKT

Gemüsezwerge, Gärtnerei Stumfoll-Redmann
T: +43 (0)664 1429345
M: +43 (0)664 1429345

ADRESSE

Gärtnergasse 18
Bruckneudorf, 2460
Österreich

Öffnungszeiten

Jun-Mar (nach Voranmeldung)

Stand: Jun.2013

Eintrittspreis

pro Kind: € 6,50 (inkl. gesunder Jause und Getränk)

Stand: Jun.2013

Kinderalter

ab 5 Jahren
5,533 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 6.52 km
Distanz: 6.54 km
Distanz: 6.83 km
Distanz: 7.31 km
Distanz: 7.48 km
Distanz: 7.67 km
Sa, 31 Aug bis So, 01 Sep
Distanz: 25.26 km
Sa, 20 Apr
Distanz: 25.64 km
Do, 05 Dez bis So, 08 Dez
Distanz: 25.64 km

Essen in der Nähe

Distanz: 19.68 km
Distanz: 23.20 km
Distanz: 26.07 km

Spezial

Gewinnspiel!


Wir verlosen Tickets für die ganze Familie
für das Haus des Meeres in Wien!

Bis 21. April kannst Du daran teilnehmen!

 

Das Tor zum Zillertal

 

Die sogenannte "Erste Ferienregion im Zillertal" hat für Familien unglaublich viel zu bieten.

Wir stellen Dir die Highlights vor!

Werde Mami-CheckerIn!

 

Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben? Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn.

Gewinnspiel!


Wir verlosen eine Niederösterreich-Card für einen Erwachsenen und ein Kind von 6-16 Jahren!

Urlaub mit dem Wohnwagen

 

In der heutigen Zeit ist das Reisen mit modernen Wohnwagen komfortabel, praktisch und und einfach in der Umsetzung. Dennoch gibt es einiges zu beachten!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!