• Regen ist kein Problem
Stift Melk

Stift Melk gilt als einer der bedeutendsten Barockbauten und meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Österreich und zählt heute zum Weltkulturerbe. Das Stift steht Kindern und Eltern das ganze Jahr über zur Besichtigung offen.

Seit mehr als 1000 Jahren ist Stift Melk ein geistliches und kulturelles Zentrum des Landes. Nach seinen Anfängen als Babenbergerburg wurde es im 11. Jahrhundert zu einem Benediktinerkloster, in dem eine Schule eingerichtet und fortan kostbare Handschriften gesammelt und angefertigt wurden.

1702 - 1736 entstand nach Plänen von Jakob Prandtauer der großartige Barockbau, der in damaligen Zeiten die wichtige Stellung des Stifts sowie seines früheren Abtes Berthold Dietmayr unterstrich.

Heute hat sich Stift Melk als signifikantes geistliches und geistiges Zentrum etabliert; dem Kloster sind 23 Pfarren angeschlossen, ein Gymnasium und ein Gästehaus, zudem spielen Wirtschaft, Kultur und Tourismus für das Haus eine große Rolle.

Familien besichtigen im Stift Melk die Kaiserstiege, das moderne Stiftsmuseum, das in den ehemaligen Kaiserzimmern untergebracht ist (Thema der Ausstellung: "Unterwegs vom Gestern ins Heute - Stift Melk in Geschichte und Gegenwart"), den Marmorsaal und die Stiftsbibliothek, wuchtige, imposante barocke Räumlichkeiten mit Fresken von Paul Troger. Die Altane gewährt einen Ausblick auf die Donaulandschaft, die Stiftskirche ist mit Fresken von Johann M. Rottmayr dekoriert.

Für Kindergruppen und Schulklassen werden nach Voranmeldung altersgerechte museumspädagogische Führungen angeboten. In einem Sonderraum kommen verschiedene Lichteffekte und bewegliche Elemente zum Einsatz, anhand derer die Kinder spielerisch die Geschichte des Stifts begreifen.

Sehenswert sind des weiteren der auf mehreren Etagen angelegte Stiftspark mit barockem Gartenpavillon (Fresken von Johann Bergl), einer 250 Jahre alten Lindenallee und dem „Paradiesgärtlein", einer Feuerstelle und einigen zeitgenössischen Eisenskulpturen des Neuhofner Bildhauers Miguel Horn. Stiftspark und Gartenpavillon haben von 1. Mai bis 31. Oktober in der Zeit von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Führungen:

Täglich zur vollen Stunde werden Führungen in deutscher Sprache abgehalten.

Mai bis September: zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr
April und Oktober: zwischen 10:00 Uhr und 15:00 Uhr
März und November: jeweils um 11:00 Uhr und um 14:00 Uhr

Führungen für Gruppen sind auch in anderen Sprachen möglich und finden nach Voranmeldung statt.

Wo und wann

Öffnungszeiten

Mai-Sep 9:00-17:30 (Einlass bis 17:00)

Mar (Mitte)-Apr, Okt 9:00-16:30 (Einlass bis 16:00)

Nov-Mar (nur mit Führung)

Stand: Jun.2015

Eintrittspreis

*ohne Führung* Erwachsene: € 10,-

Kinder (ab 6 J.): € 5,50

Familie (Eltern + Kinder bis 16 J.): € 20,-

*mit Führung* Erwachsene: € 12,-

Kinder: € 7,50

Familie: € 24,-

Stand: Jun.2015

Kinderalter

ab 6 Jahren
15,406 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Spielplatz im Stadtpark Melk

Spielplatz im Stadtpark Melk

Niederösterreich
Distanz: 0.37 km
Wachaubad Melk

Wachaubad Freibad Melk

Niederösterreich
Distanz: 0.42 km
Distanz: 3.19 km
Distanz: 4.14 km
Distanz: 5.80 km
Weiten Kamelreitschule

Kamelreiten in Weiten

Niederösterreich
Distanz: 5.90 km
Distanz: 8.66 km
Distanz: 8.76 km
So, 17 Sep bis So, 17 Sep
Distanz: 9.54 km
Sa, 04 Nov bis So, 05 Nov
Distanz: 9.54 km
So, 22 Okt bis So, 22 Okt
Distanz: 13.09 km

Essen in der Nähe

Distanz: 16.67 km
Distanz: 23.02 km
Schinaklwirt

Schinaklwirt in Purgstall

Niederösterreich
Distanz: 24.02 km

Spezial

Alpinhotel Pacheiner

Familienspaß am Gipfel der Genüsse

Familien fühlen sich im Hotel Pacheiner**** am Gipfel der Kärntner Gerlitzen seit jeher richtig bergig - ganz abseits vom Massentourismus. Mit Angeboten, die den Urlaub unvergesslich machen: den Naturspielplatz zum Austoben vor der Tür, den Infitiy-Pool zum Abkühlen und großzügige Ferienwohnungen (auf Selbstversorgerbasis) und Apartments als Rückzugsort. Ab 202,- p.N. (4 Pers.)

Mehr Infos

Reisen mit Kindern

Wenn der Urlaub naht, dann herrscht in vielen Familien der Ausnahmezustand.Die ersten Vorkehrungen für einen entspannten Familienurlaub trotz Flugreise können aber bereits weit im Vorfeld getroffen werden.

Worauf bei Flug- und Fernreisen mit Kindern zu achten ist und wie es stressfrei funktionieren kann, verrät dieser Beitrag.

Wien Energie-Erlebniswelt Spittelau

Beim Experimentieren mit Ausstellungsstücken erfährt die ganze Familie Faszinierendes über Energie und lernt, wie wichtig ein bewusster Umgang mit Energie ist. 

In der Wien Energie-Erlebniswelt wartet ein einmaliges Lernabenteuer für Groß und Klein – ab August auch jeden ersten Samstag im Monat!

Mehr erfahren

Wer hat gewonnen?

Mamilade veranstaltet Gewinnspiele mit tollen Partnern in Österreich. Auf dieser Seite findest du auch die GewinnerInnen der abgelaufenen Gewinnspiele!

Weiterlesen

Rund um den Neusiedlersee

Das milde Klima, die Steppenlandschaft des Seewinkels, das Paradies für 340 Vogelarten und viele Sonnenstunden lassen einen Ausflug oder Urlaub ins Burgenland ganz besonders schön und abwechslungsreich für Familien werden.

Weiterlesen

Erstausstattung für das Baby

Babykleidung ist absolut süß, sodass das Einkaufen sehr viel Spaß macht. Doch was benötigt der Nachwuchs? Was darf keinesfalls fehlen und was kann später gekauft werden? 

Was Eltern bei der Baby-Erstausstattung alles beachten sollten, erfährst Du in unserem Beitrag!

Weiterlesen

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER