Naturpark Mühlviertel / Rechberg

  • Es gibt etwas zu essen
  • Schönwetter

Im südöstlichen Teil des Mühlviertels befindet sich der Naturpark Mühlviertel in den Gemeinden Allerheiligen, Bad Zell, Rechberg und St. Thomas - eine "Kulturlandschaft zwischen Steinriesen"

Im Naturpark Mühlviertel in Rechberg ist der Grundgedanke "das Leben mit und in der Natur" und somit Anziehungspunkt für Eltern und Kinder. Hier im Südosten des Mühlviertels konnten sich interessante Biotoptypen halten, welche in anderen Gebieten durch intensive Bewirtschaftung zum Aussterben verurteilt waren.

Den besonderen Reiz der 1.000 ha großen Naturparklandschaft aber bewirken die auffälligen Gesteinsformen. Felsblöcke, Wackelsteine und Steinwiesen werden von Trockenwiesen, Sträuchern und Bäumen gesäumt. Sie liegen wie Inseln im bäuerlich geprägten Kulturland. Der "Schwammerling", das Wahrzeichen der Naturparkgemeinde Rechberg, wird von Eltern und Kinder gleichermaßen bestaunt.

Der Granit prägt auch die Bauweise der Bauernhöfe in unvergleichlicher Weise. Einer davon, der Großdöllnerhof, bildet aufgrund seiner Lage das Zentrum des Naturparks. Mit seiner einzigartigen Atmosphäre bietet er außerdem ungewöhnlichen Veranstaltungen einen Veranstaltungsort. Auch zahlreiche Naturparkprodukte werden im Naturpark-Stadl zum Verkauf angeboten.

Begleitete Wanderungen, Erlebnisführungen und Spezialthemen wie „Wilderness-Trekking", dem Workshop „Ausflug in die Vergangenheit" sowie Führungen durch die Ausstellungen werden nach Voranmeldung Eltern und Kindern angeboten.

Der Naturpark Mühlviertel in Rechberg kann auf markierten Wanderwegen (Wald und Wiesen) leicht zu Fuß erkundet oder auf unterschiedlich schwierigen Mountainbikestrecken mit dem Fahrrad erlebt werden. Die sanften Geländeformen mit abwechslungsreicher Nutzung bieten ideale Voraussetzungen für Entspannung und Erholung.

Die reich gegliederte Kulturlandschaft und der Granit, der in den kuriosesten Formen vorkommt (viele Naturdenkmale, Wackelsteine, vorchristliche Kultplätze, Pechölsteine, …) zeichnen den Naturpark aus. Ein ausgedehntes Wanderwege-Netz verbindet die schönsten Plätze – ein Paradies für Wanderfreunde und Naturliebhaber!

Der Naturpark ist das ganze Jahr über frei zugänglich.

Wo und wann

KONTAKT

Naturpark Mühlviertel
T: +43 (0)7264 4655-18

ADRESSE

Rechberg 9
Rechberg, 4324
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Apr. 2016

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Apr. 2016

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
11,180 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 4.17 km
Distanz: 4.35 km
Burgruine Windhaag

Burgruine Windhaag

Oberösterreich
Distanz: 4.59 km
Distanz: 4.83 km
Distanz: 6.64 km
Badesee Tragwein

Badesee in Tragwein

Oberösterreich
Distanz: 6.79 km
Distanz: 7.86 km
Distanz: 8.21 km
Sa, 30 Mai bis Mo, 01 Jun
Distanz: 23.55 km
So, 12 Jan bis Do, 30 Jan
Distanz: 31.67 km

Essen in der Nähe

Distanz: 19.86 km
Distanz: 30.43 km
Gasthof Lüftner

Gasthof Lüftner in Linz

Oberösterreich
Distanz: 30.64 km

Spezial

Werde Mamilade-CheckerIn!

 

Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben? Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn.

Wir geben Euch die Möglichkeit, Ausflugstipps in eurer Nähe kostenlos zu besuchen und danach für uns zu bewerten sowie Bilder und Erfahrungen mit uns zu teilen. 

Urlaubstipp für Pistenfreunde

 

Familienurlaub zwischen Oktober und April führt viele Eltern und Kinder in den Schnee. Mit Skiern, Snowboards oder auch Rodelschlitten ausgestattet, lässt sich die kalte Saison am schönsten genießen. Durch den Klimawandel sind jedoch längst nicht mehr alle Skigebiete schneesicher.
 
Auf dem Hochficht beispielsweise sorgen Schneekanonen auf einer Höhe zwischen 230 und 1.338 Metern für Pistengarantie.

Ferienzeit ist Entdeckerzeit!

Der Tipp für die ganze Familie: Ferienzeit zur Entdeckerzeit machen. Jetzt in der Wien Energie-Erlebniswelt. Zu entdecken gibt es 19 interaktive Stationen, spannende Energie-Fakten sowie Informatives über Klima und Wandel. 

Gleich informieren.

Urlaub mit den Enkeln: Das sollten Sie beachten


Wenn Großeltern mit den Enkeln verreisen, ist das ein Abenteuer für beide Parteien. Während sich die Kinder freuen, einmal ohne Mama und Papa unterwegs zu sein, kann so ein Urlaub für die Großeltern ganz schön anstrengend werden.
 
Weiterlesen...

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!