Bienenlehrpfad und Naschgarten

Der Bienenlehrpfad ist eine lehrreiche Wanderung und informiert über Bienen sowie Obstbau und Landwirtschaft

Der Bienenlehrpfad veranschaulicht Eltern und Kinder die Zusammenhänge von Landwirtschaft, Obstbau und Imkerei. Die Wanderung beginnt am Lory-Hof der Familie Zeilinger, und führt die Familien durch eine idyllische und intakte Landschaft entlang des Naschgartens, wo verschiedenste Beeren, Sträucher, Bienenweiden und Trachtpflanzen zu sehen sind.

Über 300 verschiedene Obstbäume und Sträucher laden ein, die Natur zu erkunden und kennenzulernen. Fast das ganze Jahr über können Kinder und auch die Eltern von den Früchten naschen.

Auf dem Weg sind ein Lehrbienenstand mit einem Schaustock und verschiedenen Bienenwohnungen zu besichtigen. Die zahlreichen Lehrtafeln informieren Eltern und Kinder über den faszinierenden Aufbau eines Bienenvolkes und über den wirtschaftlichen Nutzen.

Das Schau-Bienenhaus, welches den Abschluss des Lehrpfades bildet, gibt dem Nicht-Imker die Möglichkeit, Einblick in die Welt der Bienen zu erhalten. Durch die Schaustöcke aus Glas verfolgen Eltern und Kinder das emsige Treiben im Bienenvolk mit. Nach der Wanderung wissen die Kinder über den Weg des Honigs von der Blüte bis bins Honigglas bestens Bescheid!

Die Wanderung auf dem Rundgang ist für Familien alleine oder auf Wunsch mit einer fachkundigen Führung ab mind. 20 Personen möglich. Die Führung dauert ca. 2 Stunden.

Länge des Bienenlehrpfades: 1,5 km

Tipp: Ca. 2,5 km vom Bienenlehrpfad entfernt, befindet sich die Imkerei Pointecker, wo Führungen im Bienenhaus angeboten werden.

Wo und wann

KONTAKT

Imkerei Pointecker
T: +43 (0)7757 6921

ADRESSE

Guggenberg 4 ( Loryhof)
Wippenham, 4942
Österreich

Öffnungszeiten

Mai-Okt

Stand: Jul.2011

Eintrittspreis

Wanderung Bienenlehrpfad: frei zugänglich

Führung: auf Anfrage

Stand: Jul.2011

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
5,200 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 6.25 km
Distanz: 6.65 km
Symbolfoto Roßbach Spielplatz

Spielplatz Rossbach

Oberösterreich
Distanz: 7.39 km
Distanz: 8.28 km
Distanz: 8.40 km
Distanz: 8.40 km
Distanz: 8.51 km
Ried im Innkreis Eishalle

Eishalle Ried im Innkreis

Oberösterreich
Distanz: 10.41 km
Sa, 14 Mär bis Sa, 14 Mär
Distanz: 22.92 km
Sa, 08 Feb bis Sa, 08 Feb
Distanz: 22.92 km
Sa, 04 Jan bis Do, 20 Feb
Distanz: 45.24 km

Essen in der Nähe

Distanz: 21.81 km
Distanz: 25.09 km
Distanz: 25.41 km

Spezial

Werde Mamilade-CheckerIn!

 

Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben? Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn.

Wir geben Euch die Möglichkeit, Ausflugstipps in eurer Nähe kostenlos zu besuchen und danach für uns zu bewerten sowie Bilder und Erfahrungen mit uns zu teilen. 

Urlaubstipp für Pistenfreunde

 

Familienurlaub zwischen Oktober und April führt viele Eltern und Kinder in den Schnee. Mit Skiern, Snowboards oder auch Rodelschlitten ausgestattet, lässt sich die kalte Saison am schönsten genießen. Durch den Klimawandel sind jedoch längst nicht mehr alle Skigebiete schneesicher.
 
Auf dem Hochficht beispielsweise sorgen Schneekanonen auf einer Höhe zwischen 230 und 1.338 Metern für Pistengarantie.

Ferienzeit ist Entdeckerzeit!

Der Tipp für die ganze Familie: Ferienzeit zur Entdeckerzeit machen. Jetzt in der Wien Energie-Erlebniswelt. Zu entdecken gibt es 19 interaktive Stationen, spannende Energie-Fakten sowie Informatives über Klima und Wandel. 

Gleich informieren.

Urlaub mit den Enkeln: Das sollten Sie beachten


Wenn Großeltern mit den Enkeln verreisen, ist das ein Abenteuer für beide Parteien. Während sich die Kinder freuen, einmal ohne Mama und Papa unterwegs zu sein, kann so ein Urlaub für die Großeltern ganz schön anstrengend werden.
 
Weiterlesen...

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!