Ausflug zur Richterhöhe am Mönchsberg in Salzburg

  • Mit Öffis erreichbar
  • Es gibt etwas zu essen
  • Schönwetter
  • Aussichtspunkt

Beim Ausflug zur Richterhöhe am Salzburger Mönchsberg die umliegende Bergwelt genießen - vom Gaisberg über den Hohen Göll und Untersberg bis zum Staufen

Auf einer vorspringenden Bergkuppe am Mönchsberg in Salzburg befindet sich die Richterhöhe, wo ein Wachturm aus dem Mittelalter an die einstige Befestigung der Festung Hohensalzburg erinnert. Heute erklimmen die Kinder und Eltern den Höhenrücken und genießen den besonderen Ausblick, der von diesem Aussichtspunkt am südlichen Rand des Mönchsberges möglich ist.

Unvergleichlicher Ausblick
Mit Blickrichtung über Schloss Leopoldskron können sich die Familien auch für die umliegende Bergwelt begeistern. Der Blick reicht vom Gaisberg über den Hohen Göll und Untersberg bis zum Staufen. Auch der Watzmann ist von der ehemaligen Verteidigungsanlage zu erblicken.

Geschichtlicher Rückblick
Für geschichtlich interessierte Kinder und Eltern ist auch bemerkenswert, dass dieser Teil des Mönchsberges vor mehr als 5.000 Jahren von Steinzeitjägern besiedelt war, ehe er ab dem Jahre 1367 befestigt wurde. Benannt wurde die Richterhöhe nach dem Alpinisten Prof. Eduard Richter.

Hinauf auf den Mönchsberg
Der Spazierweg auf dem Mönchsberg führt an alten Mauern vorbei und gibt einen wunderschönen Blick frei auf die Festung Hohensalzburg.

Ausgangspunkt
Kinder und Eltern erreichen die Richterhöhe entweder von Mülln (durch die Monikapforte), über die Stiege beim Festspielhaus (Toscaninihof) oder über Nonntal (Hans-Sedlmayr-Weg).

Wo und wann

KONTAKT

Tourismus Information Salzburg
T: +43 (0)662 88987-330

ADRESSE

Mönchsberg 17E
Salzburg, 5020
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Sep.2018

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Sep.2018

Kinderalter

ab 3 Jahren
8,624 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 2.05 km
Distanz: 4.11 km

Spezial

Kindgerecht & lecker

 

Gehören Spinat, Karotten und Co. auch zu den umkämpften Lebensmitteln in Deiner Familie? Viele Kinder verweigern buntes Gemüse auf dem Teller, obwohl es gerade für sie besonders wichtig wäre, Vitamine und Ballaststoffe zu sich zu nehmen. Vielleicht hast Du auch die Erfahrung gemacht, dass Deine Kids im Kleinkindalter noch viel ausprobiert haben, mit den Jahren aber immer mehr Gemüsesorten ablehnen. 

Sicher den Familienurlaub buchen

 

 

Wer sich frühzeitig mit dem Thema Reiseversicherung auseinandersetzt und auch Leistungen klar im Blick hat, kann Geld sparen und ist gleichzeitig rundum abgesichert. 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!