Ausflug zur Richterhöhe am Mönchsberg in Salzburg

  • Schönwetter
  • Aussichtspunkt
  • Mit Öffis erreichbar
  • Es gibt etwas zu essen

Beim Ausflug zur Richterhöhe am Salzburger Mönchsberg die umliegende Bergwelt genießen - vom Gaisberg über den Hohen Göll und Untersberg bis zum Staufen

Auf einer vorspringenden Bergkuppe am Mönchsberg in Salzburg befindet sich die Richterhöhe, wo ein Wachturm aus dem Mittelalter an die einstige Befestigung der Festung Hohensalzburg erinnert. Heute erklimmen die Kinder und Eltern den Höhenrücken und genießen den besonderen Ausblick, der von diesem Aussichtspunkt am südlichen Rand des Mönchsberges möglich ist.

Unvergleichlicher Ausblick
Mit Blickrichtung über Schloss Leopoldskron können sich die Familien auch für die umliegende Bergwelt begeistern. Der Blick reicht vom Gaisberg über den Hohen Göll und Untersberg bis zum Staufen. Auch der Watzmann ist von der ehemaligen Verteidigungsanlage zu erblicken.

Geschichtlicher Rückblick
Für geschichtlich interessierte Kinder und Eltern ist auch bemerkenswert, dass dieser Teil des Mönchsberges vor mehr als 5.000 Jahren von Steinzeitjägern besiedelt war, ehe er ab dem Jahre 1367 befestigt wurde. Benannt wurde die Richterhöhe nach dem Alpinisten Prof. Eduard Richter.

Hinauf auf den Mönchsberg
Der Spazierweg auf dem Mönchsberg führt an alten Mauern vorbei und gibt einen wunderschönen Blick frei auf die Festung Hohensalzburg.

Ausgangspunkt
Kinder und Eltern erreichen die Richterhöhe entweder von Mülln (durch die Monikapforte), über die Stiege beim Festspielhaus (Toscaninihof) oder über Nonntal (Hans-Sedlmayr-Weg).

Wo und wann

KONTAKT

Tourismus Information Salzburg
T: +43 (0)662 88987-330

ADRESSE

Mönchsberg 17E
Salzburg, 5020
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Mar. 2023

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Mar. 2023

Kinderalter

ab 3 Jahren
13,529 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 0.78 km
Distanz: 2.05 km
Distanz: 4.11 km

Aus Mamis Lade

Bildungskarenz nach der Elternkarenz

 

Arbeitgeber müssen Beschäftigten in Österreich auf Antrag eine Bildungskarenz gewähren. Wenn du nach der Geburt eines Kindes aus der Elternkarenz kommst, hast du die Möglichkeit, die Bildungskarenz direkt anzuschließen. Auf diesem Wege verlängerst du deine Elternzeit und schaffst für dich die Möglichkeit, durch eine Weiterbildung wieder gut in den Job einzusteigen.

Fit und gesund mit Kind – Tipps gegen Eisenmangel bei Müttern


Vor allem Mütter kennen das Gefühl steter Erschöpfung, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Oft werden die Symptome auf den Stress mit Kindern und Haushalt geschoben. Aber nur der Stress allein muss es nicht sein. Es kann auch ein Mangel an Eisen die Ursache für die stetige Abgeschlagenheit sein. Erfahren Sie, warum vor allem Frauen und Mütter vermehrt an Eisenmangel leiden, und was man dagegen tun kann.
 

Wellen, Wind und Wohlfühlmomente: Traumhafter Urlaub an der Nordsee

 

Die raue Natur, das tosende Meer sowie die weiten Horizonte machen weite Teile der Nordseeküste zu einer beeindruckenden Landschaft, wie sie nur in wenigen Abschnitten Europas zu finden ist. Und dennoch fragen sich viele Menschen, welche Orte entlang der Nordsee sich besonders für einen Urlaub eignen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!