Schmetterlingslehrpfad Uttendorf

  • Es gibt etwas zu essen
  • Kostet nix
  • Schönwetter

Der Schmetterlingslehrpfad in Uttendorf, auch als Schmetterlingspirsch bekannt, ist eine lohnenswerte Wanderung für Kinder und Eltern

Der Schmetterlingslehrpfad beginnt im Ortszentrum von Uttendorf und führt ca. 20 Minuten die Dorfbachstraße entlang bis zu den Bauernhöfen Steffln und Unterstein. Hier beginnt die eigentliche Schmetterlingspirsch auf einem Wanderweg, der harmonisch in die Landschaft integriert ist.  

Wandern durch die herrliche Natur
Nach der ersten Informationstafel überqueren die Familien einen Trockenhang, wo eine Wärme liebende Flora und Insektenwelt zu bewundern ist.  Auf dieser Wiese können die Kinder und Eltern die bunten Falter - zum Beispiel Apollo, Trauermantel oder Schwalbenschwanz - beobachten. Über Holztreppen führt der Schmetterlingspfad weiter zum schattigen Steinergraben. Hier laden Sitzgelegenheiten zum Verweilen und Natur genießen ein.

Details zum Wegverlauf
Anschließend wandern die Kinder und Eltern durch die sumpfige Erlenau, die botanisch durch seltene Moose und Farne besticht. Vorbei geht es an den Teufelssteinen, den Findlingen aus der Eiszeit. Der letzte Teil der Wanderung führt am Waldrand und Streuwiesen vorbei, bis die Familien nach einem Höhenunterschied von 300 m den Endpunkt, den Alpengasthof Liebenberg, erreichen. Retour geht es entweder auf der selben Strecke oder über die asphaltierte Sonnbergstraße.

Schautafeln vermitteln viel Wissenswertes
Der Schmetterlingspfad in Uttendorf informiert Kinder und Eltern mittels 13 Schautafeln über das Leben der Schmetterlinge. Die Familien erfahren auf den attraktiv gestalteten Tafeln unter anderem, dass Schmetterlinge wichtige Umweltindikatoren sind. Aber auch die ökologischen Zusammenhänge aus dem Reich der Insekten werden anschaulich dargestellt. Der Lehrweg "Schmetterlingspirsch" versucht auch, das Natur- und Umweltbewusstsein der Kinder und Eltern zu wecken.

Tipps für die Wanderer
Für die Wanderung am Schmetterlingslehrpfad in Uttendorf wird gutes Schuhwerk empfohlen. Empfehlenswert ist auch ein Abstecher zum Keltendorf am Steinerbichl, einem archäologischen Fundpunkt von überregionaler Bedeutung.

  • Streckenlänge hin und retour: ca. 6 km
  • Gehzeit: ca. 3 Stunden
  • Grillplatz und Einkehrmöglichkeiten vorhanden
  • Kombitipp: Badesee Uttendorf

Wo und wann

KONTAKT

Gemeinde Uttendorf
T: +43 (0)65 63 8208

ADRESSE

Dorfplatz
Uttendorf, 5723
Österreich

Öffnungszeiten

Apr-Okt

Stand: Jan.2013

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Jan.2013

Kinderalter

ab 5 Jahren
5,885 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.26 km
Distanz: 3.43 km
Distanz: 5.67 km
Distanz: 5.74 km
Di, 24 Dez bis Di, 24 Dez
Distanz: 57.60 km
So, 10 Mär bis So, 17 Nov
Distanz: 57.62 km

Essen in der Nähe

Distanz: 19.11 km
Distanz: 21.70 km

Spezial

Werde Mamilade-CheckerIn!

 

Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben? Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn.

Wir geben Euch die Möglichkeit, Ausflugstipps in eurer Nähe kostenlos zu besuchen und danach für uns zu bewerten sowie Bilder und Erfahrungen mit uns zu teilen. 

Ski-Spezial

 

Die österreichischen Skiregionen können es kaum erwarten, in die Wintersaison zu starten - und auch sportbegeisterte Familien stehen bereits in den Startlöchern!

Damit Du den Überblick nicht verlierst, stellen wir dir auf mamilade die aufregendsten Winteropenings der österreichischen Skigebiete vor.

Glamping in Slowenien


Wir waren zusammen mit Gebetsroither im wunderschönen Slowenien und haben das sogenannte "Glamping" getestet.

Was uns an diesem Ort besonders gefallen hat und warum Čatež für Familien die perfekte Destination für einen entspannten Familienurlaub ist, erfährst Du in unserem Bericht!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!