PPP - Puppen- und Spielzeug-Privatmuseum in Pöllau

Puppen und Spielzeug von 1750 bis zur Gegenwart zeigt das Puppen- und Spielzeugprivatmuseum in Pöllau

In einer alten Mühle aus dem Jahr 1612 ist seit Mitte 2005 das PPP, das Puppen- und Spielzeug-Privatmuseum, in Pöllau bei Hartberg untergebracht. Eltern und Kinder erleben eine Sammlung an Puppen und Spielzeug von 1750 bis zur Gegenwart.

Historische Puppen und Spielzeuge im Puppen- und Spielzeugprivatmuseum in Pöllau

Neben einer 60 Jahre alten Puppenküche und einem Puppenwagen befinden sich auch Teddybären und mechanisches Spielzeug. Weitere Highlights der Ausstellung sind eine Holzpuppe aus dem 18. Jahrhundert und eine französische Wachspuppe aus der Mitte des 19. Jahrhunderts.

Speziell für Kinder

Da Kinder gerne Dinge be-greifen, gibt es in dieser Sammlung des Puppen- und Spielzeugprivatmuseums in Pöllau auch einige Objekte zum Anfassen. Eine Spiel-, Mal- und Leseecke bietet zusätzlichen Spaß für die jungen Besucher in diesem kindgerechten Museum.

Zusätzlich zur Dauerausstellung zeigt das Puppen- und Spielzeugprivatmuseum in Pöllau Sonderausstellungen, Vernissagen, Lesungen und Vorträge. Das Museum ist für jedes Alter und für alle Schulstufen geeignet.

Wo und wann

KONTAKT

Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
T: +43 (0)3335 4210

ADRESSE

Grazer Straße 149
Pöllau bei Hartberg, 8225
Österreich

Öffnungszeiten

Mai-Okt (Anfang) jeweils Sa 10:00-18:00 (und nach Voranmeldung)

Stand: Okt.2013

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
5,606 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0 km
Distanz: 0 km
Distanz: 0.10 km
Distanz: 1.22 km
Distanz: 6.77 km
Distanz: 6.78 km
Distanz: 6.95 km
Fr, 03 Jul bis So, 05 Jul
Distanz: 27.39 km
Fr, 03 Apr
Distanz: 39.37 km
Sa, 02 Mai bis Sa, 02 Mai
Distanz: 57.18 km

Essen in der Nähe

Distanz: 8.74 km
Distanz: 8.74 km

Spezial

Gewinnspiel!

 

Gemeinsam mit dem Familypark verlosen wir 2x2 Jahreskarten und 1x4 Tagestickets für die Saison 2020!
 
Bis 29. März kannst Du am Gewinnspiel teilnehmen - viel Glück!

EF Sprachreisen

 

Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. 

Ganz anders ist dies bei einer Sprachreise ins Ausland. Hier findet kein Frontalunterricht statt, sondern interaktives Lernen gepaart mit Freizeitaktivitäten – somit bleibt der Spaß beim Sprachen lernen keinesfalls auf der Strecke!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!