Hahnenkammbahn in Kitzbühel

  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter
  • Familienermäßigung

Die Hahnenkammbahn in Kitzbühel bringt Familien bequem hinauf in luftige Höhen.

Mit der Hahnenkammbahn in Kitzbühel fahren Familien zu jeder Jahreszeit hinauf auf den Berg. Im Einstiegsbereich sind die Gondeltüren geöffnet und Kinder und Eltern steigen in die sich langsam fortbewegenden Gondeln ein. Drinnen nehmen vier bis sechs Personen pro Gondel bequem Platz, die Türen schließen sich und schon beginnt der Aufstieg.

Schweben Familien zuerst noch über saftig grüne oder weiß verschneite Wiesen Richtung Bergstation, so sehen sie schon bald die ersten Baumwipfel unter sich. Und auf einmal wird es steil. Während die Kinder einfach nur Spaß daran haben, mit der Hahnenkammbahn zu fahren, wird so manchen Eltern ein wenig mulmig, wenn Kitzbühel hinter ihnen schon spielzeugklein aussieht und vor ihnen steile Felsen aufragen.

Nach einer guten Viertelstunde ist die Fahrt dann zu Ende. Bei der Bergstation angekommen, stehen Familien mehrere Möglichkeiten offen, den Tag zu gestalten: Wandern, spazieren gehen, Abstecher auf den In- oder Outdoor-Spielplatz, ein Besuch im Bergrestaurant Hochkitzbühel oder im Bergbahnmuseum, Schifahren, Mountainbiken, einen Blick auf die weltberühmte "Streif" werfen - auf jeden Fall Freizeitvergnügen pur.

Die Hahnenkammbahn in Kitzbühel ist leicht zu finden. Familien folgen der Beschilderung im Ort, direkt vor der Talstation gibt es einen großen (gebührenpflichtigen) Parkplatz.

Wo und wann

KONTAKT

Bergbahn AG Kitzbühel
T: +43 (0)5356 6951

ADRESSE

Hahnenkammstraße 1a
Kitzbühel, 6370
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Aug. 2019

Eintrittspreis

*Berg- und Talfahrt* Erwachsene: € 26,50

Kinder ab 6 J: ab € 9,30

Kinder bis 6 J: frei

Stand: Aug. 2019

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
12,324 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Spezial

Kindgerecht & lecker

 

Gehören Spinat, Karotten und Co. auch zu den umkämpften Lebensmitteln in Deiner Familie? Viele Kinder verweigern buntes Gemüse auf dem Teller, obwohl es gerade für sie besonders wichtig wäre, Vitamine und Ballaststoffe zu sich zu nehmen. Vielleicht hast Du auch die Erfahrung gemacht, dass Deine Kids im Kleinkindalter noch viel ausprobiert haben, mit den Jahren aber immer mehr Gemüsesorten ablehnen. 

Sicher den Familienurlaub buchen

 

 

Wer sich frühzeitig mit dem Thema Reiseversicherung auseinandersetzt und auch Leistungen klar im Blick hat, kann Geld sparen und ist gleichzeitig rundum abgesichert. 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!