Museumsfriedhof in Kramsach - Der lustige Friedhof

  • Kostet nix
  • Schönwetter

Einen Friedhof der etwas anderen Art, nämlich einen Museumsfriedhof, besuchen Familien mit Kindern in Kramsach.

"Der lustige Friedhof" in Kramsach ist für Familien mit Kindern einen Besuch wert. Hans Guggenberger hat neben seiner Steinmetzwerkstätte historische Marterlsprüche und Grabinschriften gesammelt, restauriert und aufgestellt.

"Hier liegt in süßer Ruh, erdrückt von seiner Kuh, Franz Xaver Maier - daraus sieht man, wie kurios man sterben kann."

Die auf dem Museumsfriedhof von Hans Guggenberger aufscheinenden Sprüche und Inschriften stammen zum Großteil aus dem vorigen Jahrhundert, damals hatten die Menschen eine ganz andere Beziehung zu Sterben und Tod. Was heute nach Möglichkeit verschwiegen wird, war damals in aller Munde.

"Hier ruht mein lieber Arzt Herr Grimm - und alle, die er heilte, neben ihm."

Für Eltern und Kinder, die einen Rundgang durch den "lustigen Friedhof" in Kramsach wagen, gibt es bestimmt einiges zu lachen bei diesen Zeugen der Vergangenheit, wo die Fehler, Schwächen und Laster der Menschen als Grabinschriften verewigt wurden.

"Unter diesem Rasen liegt die versoffene Kupferschmied-Nas'n."

Wo und wann

KONTAKT

Museumsfriedhof Kramsach
T: +43 (0)5337 62447

ADRESSE

Hagau 81
Kramsach, 6233
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Di-So 9:00-17:00 (Winter 10:00-17:00)

Stand: Dez.2018

Eintrittspreis

Eintritt frei

Stand: Dez.2018

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
15,675 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Distanz: 18.31 km
Distanz: 23.28 km

Spezial

Wohnung einrichten mit Kind – die ultimative Checkliste

 

Wohnen mit Kind erfordert ein Umdenken der Eltern.

Wir haben praktische Tipps und Wissenswertes in einer Checkliste arrangiert!

Cannabisöl und CBD kaufen?

 

Sowohl Cannabisöl als auch CBD sind beliebte Produkte, die uns bei der Bewältigung von Stress im Alltag helfen, wie auch bei Schlafstörungen, Angstzuständen und mehr. Wenn sie auf Reisen gekauft werden, muss zunächst sichergestellt werden, dass es auch legal ist, die neuen Schätze nach Hause zu bringen. Speziell bei Flugreisen wird nach wie vor Gepäck, vor den Passagieren oder hinter verschlossener Tür, von Drogenspürhunden untersucht. Gewisse Inhaltsstoffe können hier auffallen und wenn diese dann illegal sind, wird’s schnell brenzlig.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!