Tiroler Bergbau- und Hüttenmuseum Brixlegg

  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm

Eltern und Kinder lassen sich von der Ausstellung im Tiroler Bergbau- und Hüttenmuseum Brixlegg gleichermaßen in seinen Bann ziehen.

Untergebracht ist das Tiroler Bergbau- und Hüttenmuseum Brixlegg in der ehemaligen, 1876 erbauten, Volksschule von Brixlegg. Familien bekommen durch die anschaulich dargestellten Exponate und Fundstücke einen Eindruck von der Geschichte des Bergbaues in Tirol vermittelt, das im 15. und 16. Jahrhundert eine Hochblüte erlebte.

Im Eingangsbereich des Tiroler Bergbau- und Hüttenmuseum Brixlegg werden die Funde vom "Bergbau Matzenköpfl" präsentiert, wo das Grubengebäude so vorgefunden wurde, wie es von den "Alten" im frühen 20. Jahrhundert verlassen wurde.

Ein Glanzstück des Schauangebotes im Tiroler Bergbau- und Hüttenmuseum Brixlegg ist der "Hunt vom Gratlspitz", eine Bergtruhe, die in den 1980er Jahren geborgen wurde und nun schön restauriert im Museum über die Besucher wacht.

Die geologischen Verhältnisse der Bergbaugebiete in Tirol, insbesondere aus dem Raum Brixlegg bis Schwaz, werden im Museum ausführlich erklärt und dargestellt.

Im Untergeschoss befassen sich die Familien mit der Grubenwehr, einer aus Bergbaubediensteten gebildeten Rettungsorganisation. Die Museumsgrubenwehr ist sowohl mit Atemgeräten als auch mit einer Gerätewerkstatt ausgerüstet.

Wo und wann

KONTAKT

Tiroler Bergbau- und Hüttenmuseum

ADRESSE

Römerstraße 30
Brixlegg, 6230
Österreich

Öffnungszeiten

Jun-Sep jeweils Mo, Mi, Fr, Sa 10:00-16:00

Stand: Dez.2018

Eintrittspreis

Erwachsene: € 6,-

Kinder bis 12 J: frei

Stand: Dez.2018

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
6,155 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 17.72 km
Distanz: 23.27 km

Spezial

Kindgerecht & lecker

 

Gehören Spinat, Karotten und Co. auch zu den umkämpften Lebensmitteln in Deiner Familie? Viele Kinder verweigern buntes Gemüse auf dem Teller, obwohl es gerade für sie besonders wichtig wäre, Vitamine und Ballaststoffe zu sich zu nehmen. Vielleicht hast Du auch die Erfahrung gemacht, dass Deine Kids im Kleinkindalter noch viel ausprobiert haben, mit den Jahren aber immer mehr Gemüsesorten ablehnen. 

Sicher den Familienurlaub buchen

 

 

Wer sich frühzeitig mit dem Thema Reiseversicherung auseinandersetzt und auch Leistungen klar im Blick hat, kann Geld sparen und ist gleichzeitig rundum abgesichert. 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!