Aquawanderweg in Schruns-Tschagguns

  • Schönwetter
  • Aussichtspunkt
  • Kostet nix
  • Parkplatz vorhanden

Rucksack gepackt und auf zur Wanderung am Aquawanderweg in Tschagguns im Montafon.

Der Aquawanderweg in Tschagguns ist eingestuft als leichte Familien-Bergwanderung mit mäßigem Anstieg und etwas strengerem Abstieg. An Aqua, an Wasser also, ist Tschagguns im Montafon reich gesegnet. Diesem wichtigsten Element des Montafon ist der Aquawanderweg gewidmet.

Eltern und Kinder beginnen den Aquawanderweg in Tschagguns beim Parkbrunnen oberhalb des Gemeindeamtes. Dieser Brunnen soll den Weg des Wassers und seine vielfältige Nutzung sowie die Wassernöte wieder spiegeln. Das Brunnenwasser entströmt der Gemeindewasserversorgung. Das Wasser wird von mehreren Quellgebieten im hinteren Gauertal gesammelt und in einer acht Kilometer langen Leitung ins Dorf abgeleitet.

Der Aquawanderweg Tschagguns führt Familien über Latschau (Stausee Latschau, Lünerseewerk, Latschauwerk) am Golmerbach vorbei zum Rasafeibach. Mit dem Wasser des Rasafeibach wurde früher eine Mühle und wird heute noch immer eine Säge betrieben.

Hinweis: Gegen Voranmeldung im Tourismusbüro gibt es für Eltern und Kinder die Möglichkeit, das Sägewerk beim "Mülli Ferdi" zu besichtigen.

Die Wanderung geht weiter über Ziegerberg auf einem schönen Panoramaweg zu einer verborgenen Schwefelquelle. Nach der Lederquelle mit Sommer wie Winter konstant 4° C Wassertemperatur wird der Gampadelsbach überquert. Dann erreichen Eltern und Kinder den Stausee von Bitschweil. Über "Gäßschärem" und "Torlas Säge" geht es auf dem Fahrweg zurück nach Tschagguns.

Einkehrmöglichkeiten für Familien am Aquawanderweg Tschagguns sind die Jausenstation Bitschweil sowie Gasthäuser und Restaurants in Tschagguns

Hinweis: Im Sommer werden regelmäßig geführte Wanderungen auf dem Aquawanderweg Tschagguns durchgeführt.

Als Orientierungshilfe ist für Familien im Tourismusbüro der Prospekt Aquawanderweg Tschagguns erhältlich. In diesem Begleitprospekt, der auch einen Übersichtsplan enthält, lesen Eltern und Kinder viel Interessantes über das Wasser, aber auch Geschichten über Menschen, rätoromanische Flurnamen und die Natur.

Wo und wann

KONTAKT

Schruns-Tschagguns Tourismus GmbH
T: +43 (0)5556 72166-0

ADRESSE


Tschagguns, 6774
Österreich

Öffnungszeiten

Mai-Okt

Stand: Okt. 2022

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Okt. 2022

Kinderalter

ab 5 Jahren
13,372 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.00 km
Distanz: 0.09 km
Distanz: 1.25 km
Distanz: 1.31 km
Distanz: 1.31 km
Distanz: 1.63 km
Distanz: 1.68 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 4.02 km
Distanz: 11.11 km
Distanz: 15.70 km

Aus Mamis Lade

Bildungskarenz nach der Elternkarenz

 

Arbeitgeber müssen Beschäftigten in Österreich auf Antrag eine Bildungskarenz gewähren. Wenn du nach der Geburt eines Kindes aus der Elternkarenz kommst, hast du die Möglichkeit, die Bildungskarenz direkt anzuschließen. Auf diesem Wege verlängerst du deine Elternzeit und schaffst für dich die Möglichkeit, durch eine Weiterbildung wieder gut in den Job einzusteigen.

Fit und gesund mit Kind – Tipps gegen Eisenmangel bei Müttern


Vor allem Mütter kennen das Gefühl steter Erschöpfung, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Oft werden die Symptome auf den Stress mit Kindern und Haushalt geschoben. Aber nur der Stress allein muss es nicht sein. Es kann auch ein Mangel an Eisen die Ursache für die stetige Abgeschlagenheit sein. Erfahren Sie, warum vor allem Frauen und Mütter vermehrt an Eisenmangel leiden, und was man dagegen tun kann.
 

Wellen, Wind und Wohlfühlmomente: Traumhafter Urlaub an der Nordsee

 

Die raue Natur, das tosende Meer sowie die weiten Horizonte machen weite Teile der Nordseeküste zu einer beeindruckenden Landschaft, wie sie nur in wenigen Abschnitten Europas zu finden ist. Und dennoch fragen sich viele Menschen, welche Orte entlang der Nordsee sich besonders für einen Urlaub eignen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!