Wir feiern Sukkot!

Dieser Tipp ist leider nicht mehr aktiv. Die besten Ausflugstipps aus Deiner Region findest du hier.

Am 2. Tag des Sukkot-Festes bauen wir uns im Museum die buntesten und schönsten Mini-Sukkot! Eine Sukka (in der Mehrzahl Sukkot genannt) ist eine Hütte aus Ästen und Laub, in der jeden Herbst ungefähr eine Woche lang gegessen und sogar geschlafen wird. Wie immer gibt es lustige Kinderführungen und ein super-spannendes Rätsel, mit dem ihr gemeinsam entdecken könnt, warum und wie dieses Fest gefeiert wird. Sammelt schon mal Ideen für die Einrichtung eurer Sukka! Kinder und eine erwachsene Begleitperson haben freien Eintritt! Für Leute ab 6 Jahren (in Kooperation mit wienXtra)

Wo und wann

KONTAKT

Jüdisches Museum Wien
T: +43 (0)1 535 04 31

ADRESSE

Jüdisches Museum Wien, Dorotheergasse 11
Wien, 1010
Österreich

Eintrittspreis

Erwachsene 0,- Kinder 0,- Familie 0,-

Stand: Aug.2003

Kinderalter

Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren
470 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Distanz: 1.93 km
Distanz: 2.72 km
Distanz: 2.78 km

Spezial

Ausflüge im Winter mit Kindern: Gute Tipps für Ziele und Mode!

 

Wetterbedingt fällt die Freizeitgestaltung mit Kindern im Sommer leichter als in der kalten Jahreszeit. Heuer kommen aufgrund der Corona-Pandemie noch weitere Einschränkungen hinzu. Das ist aber kein Grund, um zu Hause zu sitzen! Kinder brauchen Abwechslung und Bewegung (die übrigens auch den Erwachsenen gut tut), gerade in herausfordernden Zeiten. Mit der richtigen Kleidung und Proviant wird ein Ausflug mit der Familie zu einem spannenden Erlebnis - bei jedem Wetter, und auch dann, wenn "fast alles geschlossen" ist. 

Wohnung einrichten mit Kind – die ultimative Checkliste

 

Wohnen mit Kind erfordert ein Umdenken der Eltern.

Wir haben praktische Tipps und Wissenswertes in einer Checkliste arrangiert!

Cannabisöl und CBD kaufen?

 

Sowohl Cannabisöl als auch CBD sind beliebte Produkte, die uns bei der Bewältigung von Stress im Alltag helfen, wie auch bei Schlafstörungen, Angstzuständen und mehr. Wenn sie auf Reisen gekauft werden, muss zunächst sichergestellt werden, dass es auch legal ist, die neuen Schätze nach Hause zu bringen. Speziell bei Flugreisen wird nach wie vor Gepäck, vor den Passagieren oder hinter verschlossener Tür, von Drogenspürhunden untersucht. Gewisse Inhaltsstoffe können hier auffallen und wenn diese dann illegal sind, wird’s schnell brenzlig.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!