Dieser Tipp ist leider nicht mehr aktiv. Die besten Ausflugstipps aus Deiner Region findest du hier.

  • Regen ist kein Problem
Urania - Dornröschen

"Dornröschen" - Ein neues Abenteuer mit Kasperl und seinen Freunden im Urania Puppentheater

Das bekannte Märchen "Dornröschen" ist diesmal Thema des Märchenspiels im Wiener Urania Puppentheater. Kasperl würde ja so gerne die Rolle des Prinzen übernehmen, aber auch das Zuhören ist sehr spannend.

Der Inhalt von "Dornröschen" im Urania Puppentheater:

Kasperl ist zum großen Märchenerzähler gegangen und hat gefragt, ob er, der Kasperl, im Märchen den Prinzen vertreten dürfe, weil er doch so gerne einmal das Dornröschen wachküssen wollte. Natürlich ging das nicht, wachküssen muss der Prinz und nachher gleich heiraten, so gehört sich das für ein anständiges Märchen.

„Ist sicher besser so.“ sagt Pezi zu Kasperl, der noch immer schmollt, „ Wenn die Kinder kommen, können wir uns gemeinsam das Märchen erzählen lassen, das ist doch immer so schön!“. „Hast ja recht, Pezi!“, Kasperl wird schon etwas fröhlicher, „Aber ein großes Taschentuch darf ich schon mitnehmen, weil am Schluss bin ich immer so gerührt, dass alles wieder gut ausgegangen ist!“.

Das Märchen vom Dornröschen: Zum Geburtsfest der kleinen Prinzessin sollten auch die dreizehn Feen des Königreiches eingeladen werden. Im königlichen Schatz fanden sich aber nur zwölf goldene Teller. Daher überging man die dreizehnte Fee. Furchtbar rächte die sich für die Beleidigung.

Ungeladen erschien sie auf dem Fest und verfluchte das kleine Prinzesschen: An ihren sechzehnten Geburtstag sollte sie sich an einer Spindel stechen und tot umfallen. Die zwölfte Fee, die ihren Wunsch noch nicht getan hatte, konnte den Spruch zwar nicht ungeschehen machen, aber mildern: Nicht sterben soll Dornrösschen, sondern hundert Jahre schlafen, und mit ihr, das ganze Schloss: Durch einen Kuss soll sie aus ihrem Zauberschlaf geweckt werden.

So geschieht es. Obwohl der König alle Spindeln in seinem Reich verbrennen hatte lassen, sticht sich Dornröschen in den Finger und fällt in tiefen,hundert Jahre währenden Schlaf und um das Schloss herum wächst eine undurchdringliche Dornenhecke. Und dann kommt der Prinz! Ja und dann muss Kasperl zusehen, dass er sein Taschentuch findet, denn dann ist es soweit! Kuss!

Die Urania Kasperl-Aufführung "Dornröschen" dauert rund eine Stunde.

Hinweis: Eine Reservierung ist telefonisch unter +43 (0)1 714 36 59, per E-Mail [email protected] und im Internet möglich.

Wo und wann

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Distanz: 1.93 km
Distanz: 2.78 km
Distanz: 2.94 km

Spezial

Wien Energie Erlebniswelt

Beim Experimentieren mit Ausstellungsstücken erfährt die ganze Familie Faszinierendes über Energie und lernt, wie wichtig ein bewusster Umgang mit Energie ist. 

In der Wien Energie-Erlebniswelt wartet ein einmaliges Lernabenteuer für Groß und Klein – ab August auch jeden ersten Samstag im Monat!

Mehr erfahren

Reisen mit Kindern

Wenn der Urlaub naht, dann herrscht in vielen Familien der Ausnahmezustand.Die ersten Vorkehrungen für einen entspannten Familienurlaub trotz Flugreise können aber bereits weit im Vorfeld getroffen werden.

Worauf bei Flug- und Fernreisen mit Kindern zu achten ist und wie es stressfrei funktionieren kann, verrät dieser Beitrag.

Rund um den Neusiedlersee

Das milde Klima, die Steppenlandschaft des Seewinkels, das Paradies für 340 Vogelarten und viele Sonnenstunden lassen einen Ausflug oder Urlaub ins Burgenland ganz besonders schön und abwechslungsreich für Familien werden.

Weiterlesen

Wer hat gewonnen?

Mamilade veranstaltet Gewinnspiele mit tollen Partnern in Österreich. Auf dieser Seite findest du auch die GewinnerInnen der abgelaufenen Gewinnspiele!

Weiterlesen

Erstausstattung für das Baby

Babykleidung ist absolut süß, sodass das Einkaufen sehr viel Spaß macht. Doch was benötigt der Nachwuchs? Was darf keinesfalls fehlen und was kann später gekauft werden? 

Was Eltern bei der Baby-Erstausstattung alles beachten sollten, erfährst Du in unserem Beitrag!

Weiterlesen

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER