Familienurlaub im Kärntner Wellness-Hotel - ein Ort mit Wohlfühlcharakter

 © Pixabay (Lizenz CC0)

Kannte man das Wort "Wellness" vor 30 Jahren noch gar nicht, so ist dieser Begriff heute in aller Munde. Neben den typischen Wellness-Gästen, gut betuchte Erwachsene zwischen 40 und 65 Jahren, wird diese Art der Freizeitgestaltung vor allem bei Kleinfamilien immer beliebter.

Erstens, weil solche Kurzurlaube immer kostengünstiger werden, zweitens, weil auch für Männer Spa-Besuche und Beauty-Anwendungen heute selbstverständlich sind und drittens, weil speziell den Kids ein Familienurlaub in einem Kärntner Wellness-Hotel viel Freude bereitet.

Das Entstressen vom Alltag inklusive Verwöhn-Feeling ist zu einem echten Lebensgefühl geworden, das man sich als eine Art Belohnung zwischendurch einfach gönnen möchte - die meisten Besucher sogar mehrmals im Jahr.
Bei den am meisten gebuchten Anwendungen in einem Wellness-Hotel handelt es sich um Massagen sowie Beauty- und Relax-Kombinationen. Aber auch den Kleinen stehen jede Menge Wellness-Programme in Verknüpfung mit Spaß und Abenteuer zur Verfügung.

Und so sollen bei der Familien-Wellness in Kärnten alle gemeinsam an einem Ort der Beschaulichkeit und Ruhe die Seele baumeln lassen, positive Energien sammeln und neue Kraft tanken!

Die Wellness-Trends der Zukunft für Groß und Klein

Rund 50 Prozent aller Familienurlauber in Kärntner Wellness-Hotels möchten mit ihrem Aufenthalt vor allem etwas für ihre körperliche Gesundheit, geistige Vitalisierung und für ihr seelisches Wohlbefinden tun. Immer wichtiger wird dabei auch ein behagliches Ambiente mit angenehmem Raumklima, gemütlicher Beleuchtung und guten Düften sowie vollwertige Ernährung. Für ihre Kinder wünschen sich die Erwachsenen daneben außerdem Spaß und Abwechslung. Darüber hinaus erwarten sich die Gäste eines Wellness-Hotels bei den Anwendungen qualitativ hochwertige Produkte und kompetentes Personal.

Die Nachfrage steigt beim Familien-Wellness in Kärnten außerdem hinsichtlich gesundheitlicher Arrangements bzw. Packages für Eltern und Kids. Ebenso wächst in Kombination damit das Bedürfnis nach biologischen Erzeugnissen mit regionalem Bezug, da der Nachwuchs im Urlaub ganz besonders verwöhnt und ihm gleichzeitig ein vernünftiger Umgang mit Ressourcen beigebracht werden soll. Der Wunsch nach Natürlichkeit und Nachhaltigkeit spielt daher ebenfalls eine große Rolle. Nicht zuletzt stärkt ein Aufenthalt in einem Wellness-Hotel mit vielen gemeinsamen lustigen und wohltuenden Erlebnissen die Familienbande.

Im Hotel Eschenhof in Bad Kleinkirchheim/Kärnten gibt es außerdem eine sogenannte AusZeit für Singles mit Kind. Dabei können sich alleinerziehende Mütter und Väter, abseits von Berufsstress und Alltag, ausschließlich ihren Kindern widmen, gemeinsam Spaß haben und vielleicht sogar Anschluss finden.

Angebote und Family-Pakte beim Familien-Wellness in Kärnten

Beim Wellness-Urlaub in Kärnten werden nicht nur die Erwachsenen mit diversen Anwendungen und Aktivitäten verwöhnt, es können schon die ganz Kleinen mitmachen und diverse Angebote genießen. Die ganze Zeit über macht die Familie alles zusammen, sie geht gemeinsam schwimmen, schwitzen und relaxen. Es gibt unzählige Möglichkeiten für Erwachsene und Kids, um Spaß zu haben, sich auszuruhen und den Berufs- bzw. Schulstress komplett zu vergessen.

 © Pixabay (Lizenz CC0)

In einem Wellness-Hotel in Kärnten erlebt man Alpine Slowness, atmet saubere, klare Bergluft und genießt die Oase der Ruhe. Groß und Klein tanken Kraft und schöpfen Energie, im Wasser oder Dampfbad, bei einer Massage oder Kosmetik-Anwendung, und fühlen sich rundherum geborgen und entspannt - ganz besonders, wenn es draußen klirrend kalt ist und die Berge weiß verschneit sind.

Kleine Attraktionen verwandeln das Spa für Jungs in einen Abenteuerspielplatz und für Mädchen in ein Beautyparadies. So gibt es beispielsweise Dampfgrotte, Schwitzstadel, Wasserstrudel und -sprudel, Schminken, Malen mit Körperfarben oder Rittermassagen, sodass bereits den Kleinsten der Wellness-Urlaub jede Menge Freude bereitet und keine Langweile aufkommt.

Wochenempfehlung

Lange Nächte im Familypark in St. Margarethen (c) Familypark
Burgenland > Eisenstadt-Umgebung
An allen Samstagen im Sommer hat der Familypark bis 20:00 Uhr geöffnet und verspricht damit Spaß und Action bis zum Sonnenuntergang – und das zu regulären Eintrittspreisen!
  • Kinderwagengerecht
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter