Römische Bernsteinstraße im Burgenland

Dieser Tipp ist leider nicht mehr aktiv. Die besten Ausflugstipps aus Deiner Region findest du hier.

  • Schönwetter

Als römische Bernsteinstraße wird die antike, wintersichere Handelsstraße, die an der Ostsee ihren Ausgang nimmt, in dem Abschnitt von Carnuntum nach Aquileia an der Adria bezeichnet. Zahlreiche Schautafeln in mehreren Ortschaften des Burgenlands geben Kindern und Eltern Auskunft über die ehemals wichtige Verbindung.

Die Römische Bernsteinstraße diente in der Antike als Reise- und Handelsweg, vor allem aber auch militärischen Aktionen. Sie wurde möglichst geradlinig angelegt, um eine rasche Verbindung zu gewährleisten.

So verläuft die "via publica" (Reichs- und Poststraße erster Ordnung) unter Umgehung der Alpenpässe von der Ostsee kommend über Carnuntum an der Donau und das Nordburgenland (Strebersdorf), dann ein kleines Stück durch Ungarn über die heutige Stadt Sopron, überschreitet bei Frankenau im Bezirk Oberpullendorf erneut die heutige Grenze und führt durch das Mittelburgenland, bevor sie Ungarn und Slowenien durchquert und Aquileia in Italien erreicht.

Das Mittelburgenland galt der römischen Rüstungsindustrie als Eisengewinnungsgebiet von hoher Bedeutung. Der Name Bernsteinstraße leitet sich davon ab, dass Bernstein als Handelsware über diese Route nach Aquileia, dem Zentrum des Bernsteinhandels, gebracht wurde.

Entlang der Trasse gibt es mehrere Schaupulte, die Familien über die Geschichte und Funktion der römischen Bernsteinstraße informieren.

Strebersdorf: Römischer Handel und Reisen
Großmutschen: Römisches Militär und Waffen
Nebersdorf: Straßenbau
Großwarasdorf: Römische Grabsteine, Kleidung und Wohnen
Raiding: Das römische Imperium
Horitschon: Industrie und Handel
Neckenmarkt: Der römische Gutshof (villa rustica)
Deutschkreutz: Gräber und Grabsteine

Im Urbarialwald Großmutschen bei Oberpullendorf ist die römische Bernsteinstraße heute noch am besten erhalten und steht hier seit dem Jahre 1931 unter Denkmalschutz.

Detaillierte Informationen zur römischen Bernsteinstraße im Burgenland gibt es hier.

Wo und wann

KONTAKT

Gemeinde Neckenmarkt
T: +43 (0)2610 42263-12

ADRESSE

mehrere Orte
Neckenmarkt, 7311
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Jun.2011

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Jun.2011

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
11,190 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 3.68 km
Liszt Haus Raiding

Liszt-Haus Raiding

Burgenland
Distanz: 3.69 km
Distanz: 5.77 km
Distanz: 5.77 km
Distanz: 5.77 km
Distanz: 6.11 km
Distanz: 6.16 km
Fr, 04 Dez bis So, 06 Dez
Distanz: 6.13 km
So, 20 Dez bis So, 20 Dez
Distanz: 20.54 km
Fr, 04 Dez bis So, 06 Dez
Distanz: 27.64 km

Essen in der Nähe

Spezial

Ausflüge im Winter mit Kindern: Gute Tipps für Ziele und Mode!

 

Wetterbedingt fällt die Freizeitgestaltung mit Kindern im Sommer leichter als in der kalten Jahreszeit. Heuer kommen aufgrund der Corona-Pandemie noch weitere Einschränkungen hinzu. Das ist aber kein Grund, um zu Hause zu sitzen! Kinder brauchen Abwechslung und Bewegung (die übrigens auch den Erwachsenen gut tut), gerade in herausfordernden Zeiten. Mit der richtigen Kleidung und Proviant wird ein Ausflug mit der Familie zu einem spannenden Erlebnis - bei jedem Wetter, und auch dann, wenn "fast alles geschlossen" ist. 

Wohnung einrichten mit Kind – die ultimative Checkliste

 

Wohnen mit Kind erfordert ein Umdenken der Eltern.

Wir haben praktische Tipps und Wissenswertes in einer Checkliste arrangiert!

Cannabisöl und CBD kaufen?

 

Sowohl Cannabisöl als auch CBD sind beliebte Produkte, die uns bei der Bewältigung von Stress im Alltag helfen, wie auch bei Schlafstörungen, Angstzuständen und mehr. Wenn sie auf Reisen gekauft werden, muss zunächst sichergestellt werden, dass es auch legal ist, die neuen Schätze nach Hause zu bringen. Speziell bei Flugreisen wird nach wie vor Gepäck, vor den Passagieren oder hinter verschlossener Tür, von Drogenspürhunden untersucht. Gewisse Inhaltsstoffe können hier auffallen und wenn diese dann illegal sind, wird’s schnell brenzlig.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!