Der Karnische Radwanderweg "R3"

  • Schönwetter
  • Aussichtspunkt
  • Kostet nix
  • Parkplatz vorhanden

Der Karnische Radwanderweg "R3" führt parallel zur italienischen Grenze und teilweise entlang der Gail

Im Südwesten Kärntens radeln Familien mit Vorliebe am Karnischen Radwanderweg "R3". Diese 90 km lange Radtour verläuft parallel zur italienischen Grenze und ist mit grünen Schildern und weißen Bodenmarkierungen genau gekennzeichnet. Kinder und Eltern fahren dabei an der Gail entlang, radeln durch kleine Dörfer und an alten Bauernhöfen vorbei. Der wildromantische Karnische Radweg besticht mit unter durch die umliegende Bergwelt der Karnischen und Gailtaler Alpen.

Attraktive Streckenführung
Die radelnden Familien beginnen die Radtour in Kötschach-Mauthen, fahren weiter über Hermagor und den Pressegger See nach Vorderberg und Nötsch bis nach Villach. Der Karnische Radwanderweg führt meist leicht bergab und ist so bereits für jüngere Kinder zu bewältigen. Meist wird auf verkehrsfreien, asphaltierten Wegen geradelt.

Viele Kombimöglichkeiten
Als Einkehrmöglichkeit bieten sich zahlreiche auf der Strecke liegende Gasthäuser aus, die heimische Spezialitäten servieren. Unterwegs laden interessante Ausflugsziele zur Erkundungstour ein, von der idyllischen Garnitzenklamm über das informative Heimatmuseum im Schloss Möderndorf bis hin zum erlebnisreichen Freizeitparkam Pressegger See.

Tipp für die Familien
An besonders schönen Plätzen laden attraktiv gestaltete Rastplätze zum Verweilen ein. 

Wo und wann

KONTAKT

Tourismusbüro Kötschach-Mauthen
T: +43 (0)4715 8516

ADRESSE


Kötschach-Mauthen, 9640
Österreich

Öffnungszeiten

Apr-Nov

Stand: Apr.2021

Eintrittspreis

frei befahrbar

Stand: Apr.2021

Kinderalter

ab 7 Jahren
10,791 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.00 km
Distanz: 0.00 km
Distanz: 0.79 km
Distanz: 6.03 km
Distanz: 6.08 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 25.23 km
Distanz: 40.63 km

Spezial

Wie du mit dem richtigen Plissee euer Zuhause in eine stilvolle Wohlfühloase verwandelst

 

 

Klassische Varianten zur Verdunklung von Fenstern und Türen wie Rollos, Jalousien, Lamellen, Vorhänge oder Gardinen könnte man heutzutage ja teilweise schon fast als altmodisch bezeichnen. Gerade das leicht und äußerst wohnlich anmutende Plissee, oder auch Faltrollo genannt, liegt nämlich derzeit absolut im Trend.

 

Urlaubstipp

Das Ballonhotel Thaller mitten im oststeirischen ApfelLand Stubenbergsee, zwischen bunten Obstgärten, sanften Hügeln und verträumten Wäldern ist der perfekte Ort für Urlaub im Grünen.

Das familiär geführte 4-Sterne Hotel hat ein großzügiges und abwechslungsreiches Angebot für euren Urlaub zu bieten.

Im Ballonhotel findet ihr alles, was das Herz begehrt.

9 AUSFLUGSTIPPS: FÜGEN-KALTENBACH IM ZILLERTAL


Schon seit dem 19. Jahrhundert zieht es Touristen aus aller Welt ins wunderschöne Zillertal, und seit einigen Jahren haben vor allem Familien mit Kindern und Enkelkindern den Zauber dieser Region entdeckt.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!