Porsche Automuseum Helmut Pfeifhofer Gmünd

  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden

Nicht nur für Fahrzeugfans gibt es im Porsche Automuseum Gmünd jede Menge zu entdecken

Das private Porsche Automuseum in Gmünd wurde von Helmut Pfeifhofer im Jahre 1982 errichtet. Ende der 40er Jahre wurde nämlich im Werk Gmünd von Prof. Dr. Ing. h. c. Ferdinand Porsche der erste Porsche - der legendäre Porsche 356 Nr.1 Roadster - gebaut und ihm folgten noch eine Reihe anderer Modelle.

Heute besichtigen Eltern und Kinder im Porsche Automuseum auf zwei Etagen neben den ersten Konstruktionen noch weitere interessante Exponate, wie etwa Austro-Daimler, Steyr und Volkswagen. Ein eigener Bereich ist den Rennwagen gewidmet, die weltweit große Erfolge feierten. Lange Zeit stehen Kinder in dieser Ausstellung auch vor den rekonstruierten Holzmodellen der ersten Porsche, die einst für das Formen der Karosseriebleche verwendet wurden und heute Einblicke in die Konstruktionsgeschichte des Automobilherstellers ermöglichen.

Besonders interessant ist der Archivraum mit Videofilmen und Diaschau. Hier erhalten die Familien weitere Informationen rund um das Porschemuseum. Schautafeln mit Wissenswertem erzählen die Firmen- und Fahrzeuggeschichte und ergänzen die Ausstellung der Porsche-Raritäten. Das Porsche Automuseum in Gmünd, wo die ersten Autos mit Namen Porsche erzeugt wurden, ist ein Ausflugsziel für die ganze Familie.

Kombimöglichkeiten
für den Sommer: Haus des Staunens und Erlebnisfreibad
für den Winter: Rodelberg Stubeck

Wo und wann

KONTAKT

Pfeifhofer GmbH
T: +43 (0)4732 2471

ADRESSE

Riesertratte 4a
Gmünd, 9853
Österreich

Öffnungszeiten

Mar-Okt

Stand: Apr. 2024

Eintrittspreis

Erwachsene: € 11,-

Kinder 6-14 J: € 5,- (freier Eintritt mit Kärnten Card)

Stand: Apr. 2024

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
15,804 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.82 km
Distanz: 1.27 km
Distanz: 3.22 km
Distanz: 3.22 km
Distanz: 3.75 km
Distanz: 5.43 km

Essen in der Nähe

Distanz: 12.66 km
Distanz: 19.52 km

Aus Mamis Lade

Bildungskarenz nach der Elternkarenz

 

Arbeitgeber müssen Beschäftigten in Österreich auf Antrag eine Bildungskarenz gewähren. Wenn du nach der Geburt eines Kindes aus der Elternkarenz kommst, hast du die Möglichkeit, die Bildungskarenz direkt anzuschließen. Auf diesem Wege verlängerst du deine Elternzeit und schaffst für dich die Möglichkeit, durch eine Weiterbildung wieder gut in den Job einzusteigen.

Fit und gesund mit Kind – Tipps gegen Eisenmangel bei Müttern


Vor allem Mütter kennen das Gefühl steter Erschöpfung, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Oft werden die Symptome auf den Stress mit Kindern und Haushalt geschoben. Aber nur der Stress allein muss es nicht sein. Es kann auch ein Mangel an Eisen die Ursache für die stetige Abgeschlagenheit sein. Erfahren Sie, warum vor allem Frauen und Mütter vermehrt an Eisenmangel leiden, und was man dagegen tun kann.
 

Wellen, Wind und Wohlfühlmomente: Traumhafter Urlaub an der Nordsee

 

Die raue Natur, das tosende Meer sowie die weiten Horizonte machen weite Teile der Nordseeküste zu einer beeindruckenden Landschaft, wie sie nur in wenigen Abschnitten Europas zu finden ist. Und dennoch fragen sich viele Menschen, welche Orte entlang der Nordsee sich besonders für einen Urlaub eignen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!