• Parkplatz vorhanden
Winterwanderungen im Nationalpark Donau-Auen

Winterwanderungen durch den Nationalpark Donau-Auen im Jänner und Februar

In den Wintermonaten bietet der Nationalpark Donau-Auen geführte Wanderungen für die ganze Familie. Sie widmen sich der artenreichen Vogelwelt an der Donau im Winter, dem majestätischen Seeadler sowie den tierischen Überlebenstricks inmitten von Frost und Nahrungsmangel.

Themenwanderungen:

Überleben bei Kälte, Eis und Schnee
Im Winter regieren Eis, Wind und oft klirrende Kälte die Au. Wildtiere schützen sich mit einem besonders dicken Pelz, wasserdichtem Gefieder oder einfach mit dem Verschlafen dieser Jahreszeit. Eine winterliche Spurensuche führt zu den wahren Überlebenskünstlern.
13.01.2018 und 18.02.2018; 14:00 Uhr, Orth/Donau

Frühling im Reich der Frösche und Kröten - gefährdete Tiere mit Doppelleben (Familienwanderung)
Vom gemeinsamen Urahn bis zum Schwangerschaftsnachweis, vom Rausch bis zur Gelse - was haben Amphibien mit uns zu tun? Und was tun wir ihnen an? Nach einem ersten Eintauchen ins Thema im schlossORTH Nationalpark-Zentrum geht es den Fadenbach entlang. Ziel ist der Amphibienzaun an der Orther Uferstraße, um dort zum Schutz der gefährdeten Amphibien aktiv Hand anzulegen, diverse Arten erkennen zu lernen und alles über Ansprüche, Gefährdung und Schutz dieser Tiergruppe zu erfahren.
Ausrüstung: Feste Schuhe oder Gummistiefel, warme Kleidung, Regenschutz
Sonntag, 18. März und Samstag, 31. März 2018, 8 Uhr, Orth/Donau

Zu Besuch bei Waldkauz, Waldohreule und Uhu (Familien-Nachtwanderung)
Sowohl Waldkäuze, Waldohreulen als auch Uhus brüten im Nationalpark Donau-Auen. Ihre Ansprüche an Brutplatz und Jagdgebiet sind aber sehr unterschiedlich! Spielerisch
entdecken wir den Lebensraum und Lebensrhythmus der drei Eulenarten. Wir begeben uns auf Spurensuche und lauschen nach Einbruch der Dämmerung ihren geheimnisvollen Gesängen.
Es wird warme, wetterfeste und möglichst geräuscharme Kleidung und die Mitnahme einer Stirn-/Taschenlampe empfohlen.
Freitag, 30. März 2018, 18.30 Uhr, Orth/Donau

Eine Voranmeldung bis 3 Tage vor den Winterwanderung ist unter schlossorth@donauauen.at erforderlich!

Information und Anmeldung (Montag bis Freitag 9:00-13:00 Uhr):

schlossORTH Nationalpark-Zentrum
Tel.: +43 (0)2212 3555
e-mail: schlossorth@donauauen.at

Wo und wann

KONTAKT

Nationalpark Donau-Auen GmbH
T: +43 (0)2212 3555

ADRESSE

Schloss Orth

Orth an der Donau, 2304
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Feb

Stand: Jan. 2018

Eintrittspreis

Erwachsene: € 12,50

Kinder (6-18 J): € 8,-

Stand: Jan. 2018

Kinderalter

ab 5 Jahren
3,432 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.03 km
Museum Orth an der Donau

museumORTH im Schloss Orth

Niederösterreich
Distanz: 0.03 km
Distanz: 3.06 km
Nationalpark Donau-Auen

Nationalpark Donau-Auen

Niederösterreich
Distanz: 3.06 km
Distanz: 6.87 km
Distanz: 6.94 km
Distanz: 10.85 km
Distanz: 12.20 km
Mi, 31 Okt bis Mi, 31 Okt
Distanz: 0.09 km
Mi, 31 Okt bis Mi, 31 Okt
Distanz: 19.10 km

Essen in der Nähe

Distanz: 19.94 km
Distanz: 22.47 km
Distanz: 22.72 km

Spezial

Gewinnspiel!

 

Mach bei unserem Gewinnspiel mit 
und sichere dir die Chance auf ein Familienticket (2x Erwachsene, 2x Kinder)

für das Museum der Illusionen in Wien! 

Falkys bunter Herbst

 

Wenn das Laub seine Farbe wechselt und die letzten warmen Sonnenstrahlen auf der Haut kitzeln, ist genau der richtige Zeitpunkt für einen Urlaub mit der ganzen Familie gekommen!

Jetzt gibt es nur mehr eine Frage: Lieber nach Österreich, Kroatien oder Südtirol?

Mamilade Checkerinnen

 

Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben?

Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn!

Grusel-Spezial

Wir haben Euch die coolsten Halloween-Events 

in Wien, NÖ und dem Burgenland zusammengesucht!

 

 


Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!