Wanderung auf den Guglzipf - dem Hausberg von Berndorf

  • Schönwetter
  • Aussichtspunkt
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden

Wanderung auf den Guglzipf - dem Hausberg von Berndorf

Im schönen Triestingtal liegt Berndorf, ein Ort mit viel Geschichte und einem aktiven kulturellen Leben. Von dort aus, wandern Eltern mit ihren Kindern auf den Hausberg den Guglzipf auf 473m Seehöhe. 
 
Familien haben veschiedenen Möglichkeiten, auf den Guglzipf zu wandern: 
 
Die Wanderung auf den Guglzipf mit Schutzhütte und Aussichtsturm ist mit 15 Kilometern die längste der möglichen Wanderungen. Die Familien starten von Hirtenberg aus durch Mischwälder, vorbei am Golfplatz Richtung Saurerkreuz.Das letzte Stück zum Kreuz wird auf einem Wanderweg zurückgelegt. Richtung Guglzipf ist die Besteigung auf den 34 m hohen „Franz Bichler Aussichtsturm“ Pflicht, er bietet einen schönen Blick über die östlichen Voralpen und das Wiener Becken. An schönen Tagen erkennt man sogar die kleinen Karpaten.
 
Einkehren kann man gemütlich in der Waldhütte, von deren Aussichtsterrasse man einen schönen Blick auf Berndorf hat. Die Kinder können sich am Spielplatz im Wald vergnügen, es gibt auch eine rustikale Waldkegelbahn und eine große Spielwiese.

Am Rückweg wird empfohlen, dass man sich an die grüne Markierung hält, kurz vor dem Airchkreuz folgt man dann der roten Markierung bis in den felsigen Eichgraben, ab dann wieder dem grünen Weg folgen. 

Bei der zweiten Wander-Möglichkeit auf der knapp 10 km langen Strecke wird zuerst der Guglzipf über den „Mühlsteig“ erstiegen. Nach diesem steilen Anstieg kommen die Wanderer zur Waldhütte am Guglzipf und dem Aussichtsturm. 
 
Für Familien mit kleinen Kindern empfielt sich der Waldlehrpfad, einem 1-stündigen Rundwanderweg. Groß und Klein absolvieren 14 informative Stationen des Waldlehrpfades. Sie beginnen direkt in Berndorf, bis zur Waldhütte, wo bereits die erste Rast möglich ist bis zum Ausschichtsturm mit seinem beeindruckenden Rundumblick. Neben der Information durch die Tafeln des Waldlehrpfades bieten unterwegs auch die verschiedenen Waldtypen (vom Buchenwald bis zum Schwarzföhrenwald) und einige Ausblickspunkte Abwechslung.
 
Nach der Rückkehr nach Berndorf empfiehlt sich noch der Besuch des Krupp-Museums direkt beim Ausgangspunkt (Bahnhofstraße), der Margarethenkirche oder der Stilklassen.
 
Mehr Infos unter www.guglzipf.com
 

Wo und wann

KONTAKT

Guglzipf Berndorf
T: 0043 (0) 2672 83440

ADRESSE

Kleinfelderstr. 19
Berndorf, 2560
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Okt. 2021

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand. Okt. 2021

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
6,716 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Kruppstadtmuseum Berndorf

Krupp Museum in Berndorf

Niederösterreich
Distanz: 1.21 km
Distanz: 1.37 km
Distanz: 1.61 km
Symposium Lindabrunn

Symposion Lindabrunn

Niederösterreich
Distanz: 6.23 km
Minigolf in Leobersdorf

Minigolf in Leobersdorf

Niederösterreich
Distanz: 6.77 km
Distanz: 7.02 km
Distanz: 7.22 km
Sa, 18 Dez bis Sa, 18 Dez
Distanz: 24.95 km
Do, 23 Sep bis Do, 28 Okt
Distanz: 24.95 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Familienessen beim Holzinger

Familienessen beim Holzinger

Niederösterreich
Distanz: 19.11 km
Distanz: 28.05 km

Spezial

Urlaubstipp

Das Ballonhotel Thaller mitten im oststeirischen ApfelLand Stubenbergsee, zwischen bunten Obstgärten, sanften Hügeln und verträumten Wäldern ist der perfekte Ort für Urlaub im Grünen.

Das familiär geführte 4-Sterne Hotel hat ein großzügiges und abwechslungsreiches Angebot für euren Urlaub zu bieten.

Im Ballonhotel findet ihr alles, was das Herz begehrt.

9 Tipps für eine ausgiebige Verpflegung den ganzen Tag


Welche Verpflegung die richtige für einen Tagesausflug ist, hängt natürlich immer davon ab, wo es hingehen soll. Mit den folgenden Tipps wird die Planung und Organisation der Verpflegung für den Ausflug zum Kinderspiel. 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!