Museumsdorf Trattenbach - Im Tal der Feitelmacher

  • Schönwetter
  • Parkplatz vorhanden

Das lebendige Museumsdorf entstand 1998 für die OÖ Landesausstellung und macht Eltern und Kinder mit dem Handwerk der Feitelmacher vertraut

Das "Museumsdorf Trattenbach - Im Tal der Feitelmacher" erinnert an längst vergangene Zeiten: Bereits zu Beginn des 16. Jahrhunderts wurden in Trattenbach die Taschenfeitel produziert, die aus den besten Rohstoffen verarbeitet wurden. Durch das lebendige Museumsdorf in Trattenbach führt ein informativer Wanderweg, immer entlang des Baches, von einer Werkstatt zur nächsten. Die Trattenbacher Führer informieren Eltern und Kinder mit ihren Erfahrungen und zum Teil auch mit persönlichen Erinnerungen.

Die einzelnen Museen mit den Werkstätten wecken bei den Familien das Interesse an der Geschichte der Feitelmacher. Eltern und Kindern wird das Handwerk und die historische Technik verständlich gemacht: In der Drechslerei, die auch Besucherwerkstatt ist, haben die Familien Gelegenheit, einen eigenen Taschenfeitel selbst anzufertigen. Die einzelnen Stationen im Museumsdorf Trattenbach sind:

Manufaktur Löschenkohl: Hier werden die Taschenfeitel noch heute erzeugt.
Museum in der Wegscheid: Eltern und Kinder erleben dort 500 Jahre Geschichte.
Schleif am König: Original Hammer, Schleifstein und Blasebalg sind noch zu sehen.
Drechslerei am Erlach: Der Ort, wo die Griffe für den Taschenfeitel angefertigt und bemalt werden. Drah-Hüttn: Bei dieser Jausenstation wird für das leibliche Wohl gesorgt.
Wasser-Spiellandschaft: Wasserräder, Wehre, Pumpen & Co sorgen für Spiel und Spaß.
Messer- und Besteckerzeugung: Hier werden noch heute Bestecke erzeugt (Anmeldung nötig).
Rameiskapelle: Neu errichtete Messerkapelle

Im Tal der Feitelmacher wandern die Familien von einer Werkstätte zur nächsten, von einem Produktionsprozess zum anderen. Der 1,5 km lange Themenweg führt entlang des Trattenbaches erst zur Feitelerzeugung Löschenkohl und weiter zum Museum in der Wegscheid, wo die Familien vieles über den Alltag und die Geschichte der Trattenbacher Messerer erfahren. Die Schleiferei zeigt die Kunst des Schleifens, am Hammer wird das Kaltschmieden erklärt und in der Drechslerei sehen Eltern erst bei der Herstellung der Griffe zu, bevor sie sich selbst an die Arbeit machen.

Wo und wann

KONTAKT

Kulturverein Ternberg-Trattenbach
T: +43 (0)7256 7376

ADRESSE

Hammerstraße
Trattenbach, 4453
Österreich

Öffnungszeiten

Mai-Okt

Stand: Apr. 2021

Eintrittspreis

Erwachsene: € 8,-

Kinder bis 12 J: € 4,-

Stand: Apr. 2021

Kinderalter

ab 3 Jahren
9,078 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 4.61 km
Distanz: 6.77 km
Distanz: 6.86 km
Hallenbad Losenstein

Hallenbad in Losenstein

Oberösterreich
Distanz: 6.91 km
Burg Losenstein

Burgruine Losenstein

Oberösterreich
Distanz: 7.17 km
Distanz: 7.19 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 6.88 km
Distanz: 8.54 km
Gasthaus Seeblick

Gasthaus Seeblick in Klaus

Oberösterreich
Distanz: 16.85 km

Spezial

Spare mit mamilade


Die Gripsy Rätselwerkstatt bietet unterschiedliche Schatzsuchen für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren zum Downloaden und selbst gestalten an.

Mit dem Code "mamilade" sparst du 10%

 

Anio 5 statt erstes Smartphone

 

Die anio5 hat alles das was Kinder heute zur Kommunikation brauchen und verzichtet dabei auf alles, was Kinder wirklich nicht benötigen. Die anio5 ist dabei ein vollwertiges Mobiltelefon für das kleine Handgelenk, kindgerecht entwickelt von Anio in Bremen.

Als mamilade-User bekommt ihr übrigens 10% Rabatt auf jede Uhr. Gebt dafür einfach den Code "MAMI 10%" im Warenkorb ein oder klickt

auf den untenstehenden Link, um den Rabatt automatisch abgezogen zu bekommen!

GEWINNSPIEL


Wir verlosen 2x2 Kombitickets für das Time Travel Vienna und Sisi’s Amazing Journey!

Bis 08. August kannst Du am Gewinnspiel teilnehmen - viel Glück!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!