Die Dolomiten

Sommerurlaub mit Kindern in den Dolomiten

Mit Kindern in den Urlaub zu fahren, möchte hinsichtlich der Auswahl des Reiseziels, Hotels und der Gestaltung der Urlaubstage gut geplant sein. Kinder wollen gemeinsam mit ihren Eltern eine Menge erleben. Die Ferienregionen in den Dolomiten in Südtirol sind hierfür perfekt. Hier warten viele faszinierende Abenteuer in den Bergen und an den Seen. Die traumhafte Bergwelt sowie die malerische Naturlandschaft haben einen besonderen Reiz und laden natürlich auch zum Aktivwerden ein.

Sommerurlaub mit der gesamten Familie in den Dolomiten

Die Dolomiten zählen zu den schönsten und auch aufregendsten Landschaften in Europa. Die wunderschönen Berg- und Tallandschaften laden zu verschiedenen Aktivsportarten ein, zum Beispiel Wandern, Bergsteigen, Klettern und einiges mehr. Hierfür stehen stets leichte, mittelschwere und schwierige Routen zur Verfügung, sodass jeder das Passende findet. Die kontrastreiche Landschaft lädt zu vielfältigen Aktivitäten in allen Höhenlagen ein. Für Kletterer gelten die berühmten Drei Zinnen, die das Wahrzeichen der Dolomiten sind und sich nahe von Toblach befinden, als die beliebtesten Ziele. Ebenfalls empfehlenswert ist der Besuch des Villnösser Hochseilgartens, wo gemeinsam mit den Kindern durch die Baumwipfel gewandelt und Geschicklichkeit trainiert werden kann. Eines ist sicher: Langeweile kommt hier garantiert nicht auf. Eine passende Unterkunft ist das Hotel in Alta Badia. Sich hier nicht wohl zu fühlen, ist unmöglich. Direkt vor der Haustür beginnt der Aktivurlaub inmitten der einzigartigen Bergwelt. Nach den ereignisreichen Urlaubstagen in der Natur erwartet die Gäste im Hotel eine Wellnessoase der Extraklasse.

Was die Dolomiten sonst noch bieten

Die Dolomiten begeistern mit einer atemberaubenden Natur und zahlreichen kulturellen Highlights wie der Kirche der Heiligen Katharina. Bezaubernde Almen und Täler, eindrucksvolle Naturparks und viele Dreitausender locken schon seit Jahren Gäste aus der ganzen Welt an. Es heißt, hier gibt es die weltweit schönsten Berge. Oberhalb der Bergwiesen erheben sich beeindruckende schroffe felsige Gipfel mit ihren Steilwänden. Die vielen familienfreundlichen Wanderungen führen auf den angenehmen Wegen zu Hütten, Wiesen und Spielplätzen. Das Bergland der traumhaften Dolomiten ist zudem die Heimat von malerisch gelegenen Seen. An der Oberfläche spiegeln sich die Wälder und die imposanten Felsstürme. Die zauberhaften Fleckchen laden zum Plantschen und Entspannen ein. Viele Orte bieten zudem Familienprogramme, beispielsweise das Dolomiti Ranger Programm in den Naturparks der Dolomiten. Eine Vielzahl von tollen Spielplätzen, die sich in der Umgebung befinden, lassen die Kinder auf spielerische Weise die Natur entdecken. Auch die vielen Erlebnisparks stellen für Jung und Alt lohnende Ausflugsziele dar.

Fazit

Spaziergänge, Wanderungen, Planschen an den Seen und vieles mehr, dies alles bieten die Dolomiten. Hier können Familien mit Kindern abwechslungsreiche Tage verbringen. Direkt vor der Haustür gibt es Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden und viele weitere Angebote für einen erlebnisreichen Aktivurlaub. Wanderungen sind optimal geeignet, um die einmalige Schönheit der Dolomiten zusammen mit der gesamten Familie zu erkunden. Dabei kann dem Kind vieles erklärt werden. Die Region bietet unzählige Möglichkeiten. In den Bergen ist es im heißen Sommer möglich, der Hitze, die im Tal herrscht, zu entfliehen, die Höhenluft sowie die bräunende tolle Höhensonne zu genießen. Ein modernes Lift- und Seilbahnnetz ermöglicht es, in allen Richtungen ganz bequem durch die atemberaubende Berglandschaft zu fahren und die traumhaften Panoramen der Dolomiten hoch oben zu genießen.

Bild (c) pixabay

Wochenempfehlung

Sportzentrum Marswiese
Wien > Hernals
Gemeinsam mit der Initiative meinefamilie.at lädt das Sportzentrum Marswiese alle Familien am 17. Juni zum Sportfest ein. Eltern und Kinder freuen sich auf ein buntes Sport- und Rahmenprogramm, Musik und gutes Essen.
  • Kostet nix
  • Mit Öffis erreichbar
  • Es gibt etwas zu essen
  • Regen ist kein Problem

Mal ehrlich: 9 Wochen Sommerferien bei 5 Wochen Jahresurlaub sind für Eltern ein logistischer Alptraum.

In unserem Ferienbetreuungschannel auf Mamilade haben wir deshalb die besten Angebote für Tages- und Wochencamps aufgelistet. Von der Englischwoche über Computer-Workshops bis hin zu Camping-Abenteuern im Wald - die Angebote variieren ähnlich wie die Preise. Schau mal vorbei!