Schaubergwerk "Historische Kupferzeche am Larzenbach"

  • Regen ist kein Problem
  • Parkplatz vorhanden

Das Schaubergwerk "Historische Kupferzeche am Larzenbach" erklärt die mittelalterliche Arbeitswelt bzw. zeigt die Erzgewinnung vor 600 Jahren

Im Schaubergwerk "Kupferzeche am Larzenbach" gibt es für Eltern und Kinder vieles aus längst vergangenen Zeiten zu sehen. Nach Schließung des Kupferbergwerkes herrschten 130 Jahre lang Ruhe und Finsternis in den Stollen und Schächten, wo fast 600 Jahre hindurch zahlreiche Bergknappen das kostbare Erz zu Tage brachten.

Heute bietet sich Familien die einzigartige Möglichkeit, in diese mittelalterliche Arbeitswelt einzutauchen. Ihr Rundgang beginnt im verwinkelten, romantischen Georg-Stollen. Über Holztreppen folgen Eltern und Kinder den Spuren des Bergbaues, vorbei an der hölzernen Erzrutsche bis zum "Ersoffenen Gesenk", dem tiefsten Punkt im Berg.

Der Führer begleitet die Familien über Schächte hinauf in den Barbara-Stollen. Bis zu drei Meter dickes, reiches Erz und die Farbenpracht der Mineralien sind hier einzigartige Höhepunkte in der faszinierenden Kupferwelt von Larzenbach.

Vor mehr als 400 Millionen Jahren wurde am Meeresboden der Schatz abgelagert, den der Berg gehütet hat. Eltern und Kinder sind mit den Führern den Spuren dieser fleißigen Bergknappen gefolgt, die den Schatz aus verschiedenen Kupfererzen gehoben haben. Zurück bleibt ein unvergesslicher Eindruck von diesem Ausflug in die geheimnisvolle Welt unter Tage.

Führungen außerhalb der Saison und im Winter erfolgen nur gegen Voranmeldung unter der Telefonnummer +43 (0)6458 7103 oder 7232 (für mindestens 3 Erwachsene).

Warme Kleidung und festes Schuhwerk empfohlen!

Wo und wann

KONTAKT

Historische Kupferzeche am Larzenbach
T: +43 (0)6458 7103

ADRESSE

Sonnhalb 21
Sonnhalb, 5511
Österreich

Öffnungszeiten

Mai, Okt 14:00

Jun, Sep 11:00 und 14:00

Jul-Aug 10:00-16:00

Okt 11:00 und 14:00

Nov-Apr (außerhalb der Saison nach Voranmeldung)

Stand: Jun.2017

Eintrittspreis

Erwachsene: € 9,-

Kinder: € 4,50

Stand: Jun.2017

Kinderalter

ab 3 Jahren
9,856 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Museum Hüttau

Museum Hüttau

Salzburg
Distanz: 0.72 km
Distanz: 6.11 km
Distanz: 6.11 km
Distanz: 6.11 km
Distanz: 6.13 km
Distanz: 6.13 km
Distanz: 6.14 km
Mi, 05 Feb bis Mi, 05 Feb
Distanz: 26.14 km
Mo, 13 Jan bis So, 26 Jan
Distanz: 45.72 km
Do, 06 Feb bis Do, 06 Feb
Distanz: 46.80 km

Essen in der Nähe

Distanz: 10.15 km
Distanz: 13.15 km
Distanz: 25.12 km

Spezial

Werde Mamilade-CheckerIn!

 

Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben? Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn.

Wir geben Euch die Möglichkeit, Ausflugstipps in eurer Nähe kostenlos zu besuchen und danach für uns zu bewerten sowie Bilder und Erfahrungen mit uns zu teilen. 

Urlaubstipp für Pistenfreunde

 

Familienurlaub zwischen Oktober und April führt viele Eltern und Kinder in den Schnee. Mit Skiern, Snowboards oder auch Rodelschlitten ausgestattet, lässt sich die kalte Saison am schönsten genießen. Durch den Klimawandel sind jedoch längst nicht mehr alle Skigebiete schneesicher.
 
Auf dem Hochficht beispielsweise sorgen Schneekanonen auf einer Höhe zwischen 230 und 1.338 Metern für Pistengarantie.

Ferienzeit ist Entdeckerzeit!

Der Tipp für die ganze Familie: Ferienzeit zur Entdeckerzeit machen. Jetzt in der Wien Energie-Erlebniswelt. Zu entdecken gibt es 19 interaktive Stationen, spannende Energie-Fakten sowie Informatives über Klima und Wandel. 

Gleich informieren.

Urlaub mit den Enkeln: Das sollten Sie beachten


Wenn Großeltern mit den Enkeln verreisen, ist das ein Abenteuer für beide Parteien. Während sich die Kinder freuen, einmal ohne Mama und Papa unterwegs zu sein, kann so ein Urlaub für die Großeltern ganz schön anstrengend werden.
 
Weiterlesen...

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!