So nutzen Sie Ihren Außenbereich optimal: Familienfreundliche Gartengestaltung

So nutzen Sie Ihren Außenbereich optimal: Familienfreundliche Gartengestaltung

Der Garten oder der Außenbereich Ihres Hauses ist ein Ort, an dem Sie Zeit mit Ihrer Familie verbringen können. Dabei ist es wichtig, dass er für die ganze Familie geeignet und funktional gestaltet ist. Eine familienfreundliche Gartengestaltung kann Ihnen dabei helfen, den Raum optimal zu nutzen und zu genießen. Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihren Garten zu einem einladenden und praktischen Ort für die ganze Familie machen können.

Bedürfnisse und Wünsche der Familie ermitteln 

Zunächst sollten Sie die Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Familie ermitteln. Was sind Ihre Lieblingsbeschäftigungen, welche sportlichen Hobbys haben Sie, welche Aktivitäten im Freien unternehmen Sie am liebsten? Bei der Gestaltung Ihres Gartens sollten Sie diese Bedürfnisse und Wünsche berücksichtigen und planen, wie Sie den Raum nutzen wollen.

(c) Pixabay

Wählen Sie die richtigen Pflanzen für Ihren Garten 

Es geht auch darum, die richtigen Pflanzen für Ihren Garten auszuwählen. Denken Sie daran, dass Flora und Fauna einen großen Einfluss auf die Gestaltung haben. Wählen Sie Pflanzen, die gut zu Ihrem Standort passen und gleichzeitig pflegeleicht sind. Beachten Sie die Jahreszeiten.

Einen fließenden Übergang von innen nach außen schaffen 

Ein nahtloser Übergang von drinnen nach draußen ist ein weiterer wichtiger Faktor für eine familienfreundliche Gartengestaltung. Eine einfache Methode ist der Einsatz von Glasfenstern, Schiebetüren oder Markisen. So wird der Garten zu einem erweiterten Wohnraum, der Innen und Außen miteinander verbindet.

(c) Pixabay

Passende Gartenmöbel integrieren 

Zu guter Letzt sollten Sie Ihren Garten mit Möbeln ausstatten, die zu Ihrem Stil passen. Dies trägt dazu bei, dem Garten eine persönliche Note zu verleihen. Achten Sie darauf, dass die Möbel zum allgemeinen Stil Ihres Gartens passen und für verschiedene Anlässe wie Grillabende oder Partys geeignet sind.

Schaffen Sie Platz für Spielzeug und Gartengeräte

Eine familienfreundliche Gartengestaltung kann dazu beitragen, dass Kinder sich im Freien aufhalten und die Natur genießen. Ein wichtiger Aspekt ist dabei die Schaffung von Stauraum für Spielzeug und Gartengeräte, um Ordnung und Sicherheit im Garten zu gewährleisten. Mit einem geeigneten Gartenschuppen kann das Spielen im Freien ohne Hindernisse ermöglicht werden. Mit einer gelungenen Gartengestaltung wird der Außenbereich zu einem Ort, an dem sich die ganze Familie gerne aufhält und schöne Erinnerungen schafft.

Denken Sie an Ihre Kinder und integrieren Sie Spielgeräte und Klettertürme

Es gibt nichts Schöneres, als sich im Freien aufzuhalten, vor allem mit der Familie. Umso mehr sollten Sie daran denken, Ihren Außenbereich familienfreundlich zu gestalten. Es gibt viele verschiedene Spielgeräte auf dem Markt, von Schaukeln über Klettergerüste bis hin zu Sandkästen, die für jedes Alter geeignet sind. Eine familienfreundliche Gartengestaltung mit Spieltürmen macht Ihre Kinder glücklich und hilft Ihnen, den Außenbereich optimal zu nutzen.

(c) Pixabay

Nutzen Sie Technologie für intelligente Lösungen bei der Gartengestaltung

Schließlich sollten Sie auch den Einsatz von Technologie bei der Gartengestaltung in Betracht ziehen. Eine intelligente Lösung kann Ihnen helfen, Ihren Außenbereich besser zu nutzen und funktionaler zu gestalten. Zum Beispiel können intelligente Bewässerungssysteme helfen, Ihre Pflanzen gesund zu erhalten.

Schlussfolgerung

Eine familienfreundliche Gartengestaltung ist ein wichtiger Bestandteil, um den Außenbereich Ihres Hauses optimal zu nutzen. Sie sollten die Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Familie in den Vordergrund stellen und die richtigen Pflanzen, Möbel und Spielgeräte auswählen. Technologie kann Ihnen dabei helfen, intelligente Lösungen für Ihren Garten zu finden. Mit den richtigen Werkzeugen und ein wenig Kreativität können Sie Ihren Außenbereich in einen angenehmen und lebenswerten Ort verwandeln, an dem sich die ganze Familie gerne aufhält.

Empfehlungen

lipizzanergestuet piber mamilade ausflugstipps
Steiermark > Voitsberg
Einblick in die tägliche Arbeit am Gestüt liefern an ausgewählten Tagen Reiterinnen und Reiter beim Training mit den Lipizzanerstuten oder der Hufschmied in der Schauschmiede. Familien können die jungen Lipizzanerhengste des Gestüts Piber auf über 1600 Meter Seehöhe beim Almerlebnis „Junge Wilde“ besuchen und dies mit einer ausgiebigen Wanderung rund um die Stubalm verbinden. Wer es noch sportlicher mag, testet im Kletterpark Piber sein Mut-Level – vom Kleinkinderparcours bis hin zum Parcours für Profis. Mehr lesen...
  • Kinderwagengerecht
  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden

MIT MOUNTAINBIKEN KANN JEDER LOSLEGEN

 
Viel braucht´s nicht, außer motivierte Kids, die richtige Ausrüstung und Untergrund. Mountainbiken kann man überall üben wie zum Beispiel auf den Wexl Trails in St. Corona, Niederösterreich. Dort bekommst du übrigens die gesamte Ausrüstung inkl. Helm und Schoner bereits ab € 22,- für eine Schnupperstunde und das Ticket für den Mini Bikepark kostet nur € 10,- für einen ganzen Tag. Die Wexl Trails haben ein paar Tipps für euch. Lest selbst!

Mamilade Check

freizeitpark lutzmannsburg riesenhuegel mamilade ausflugstipps

Mami-Check: Freizeitpark Lutzmannsburg

Juni 2024

Unsere Mami-Checker besuchten den Freizeitpark Lutzmannsburg, wo sie sich auf 30 Spielstationen ordentlich austoben konnten bzw. viele Tiere füttern und streicheln durften. Im Sommer sorgt ein Badesee für Abkühlung. Weiterlesen...

sonnentherme lutzmannsburg mamilade ausflugstipps

Mami-Check: Sonnentherme Lutzmannsburg

Juni 2024

Dieses Mal waren wir auf der Suche nach einer sommertauglichen Familientherme. Diese war mit der Sonnentherme Lutzmannsburg schnell gefunden. Die Sonnentherme Lutzmannsburg bietet einen riesigen Außenbereich.

vitalhotel parktherme bad radkersburg mamilade ausflugstipps

Mami-Check: Vitalhotel der Parktherme Bad Radkersburg

Juni 2024

Therme im Sommer? Für unsere Mami-Checker in jedem Fall. Sie besuchten die Parktherme Bad Radkersburg, die vor allem im Sommer so einiges für Familien zu bieten hat. Geschlafen wurde im dazugehörigen ****Vitalhotel der Parktherme.