• Kinderwagengerecht
  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden

In der Tierwelt Herberstein erleben Familien die Tiere fast wie in freier Wildbahn

Tiere aus 5 Kontinenten sind in der Tierwelt Herberstein in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten: Von Amerika wird im Tierpark Herberstein eine Vielzahl unterschiedlicher Lebensräume – vom tropischen Dschungel über schwindelnde Höhen der Gebirge bis hin zur Prärie – dargestellt.In Europa tummeln sich heimische Wildtiere - wie Luchs und Steinbock, die lange Zeit aus der freien Wildbahn verschwunden waren.

Tiere aus verschiedenen Kontinenten in der Tierwelt Herberstein

Auch die Tierwelt des größten Kontinentes der Erde – Asien – hat so einiges zu bieten. Im Lebensraum Afrika – erleben Kinder und Eltern das schnellste landlebende Säugetier bei der Jagd am Beutesimulator und erfahren das harmonische Zusammenleben von Zebras und Gnus. Australien hat aufgrund seiner abgeschiedenen Lage eine einzigartige Tierwelt hervorgebracht. Eine weitläufige Anlage mit Emus und Bennett-Känguruhs zeigt im Tierpark Herberstein einen Ausschnitt daraus.

Die Haltung von Wildtieren hat in Herberstein Tradition und läßt sich bis ins 17. Jahrhundert zurückverfolgen. In den darauffolgenden Jahren (Jahrhunderten) fanden vor allem heimische und jagdbare Tiere Eingang in den privaten Park. Gegen Ende der 60er Jahre des 20. Jahrhunderts wandelte sich Herberstein zum Wildpark in dem auch exotische Tiere zu sehen waren. Zu dieser Zeit wurde Herberstein auch erstmals öffentlich zugänglich.

Erweitertes Serviceangebot für die Gäste

Eine Besonderheit erwartet Jungfamilien. „Mit der neu errichteten Wickel- und Stillhütte steht ein Rückzugsort mit der notwendigen Privatsphäre bereit. Damit ist die Tierwelt Herberstein noch familienfreundlicher und besser auf unsere kleinen Gäste eingestellt“, freut sich Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl.

In der Tierwelt Herberstein werden kommentierte Fütterungen angeboten. Die Führungen bei den Wölfen, Affen, Geparde, Vari-Halbaffen finden täglich statt; wöchtlich wechselnde Zeiten, die jeweils am Tierparkeingang ersichtlich sin

Eintritt immer inklusive Tierparkbesuch, Gartenbesichtigung, Ausstellung der Reihe ART Herberstein und einer Schlossführung nach Wahl!

Wo und wann

KONTAKT

Tierwelt Herberstein
T: +43 (0) 3176/80 777

ADRESSE

Buchberg 1
St.Johann bei Herberstein, 8222
Österreich

Öffnungszeiten

Mai-Sep jeweils Mo-So 10:00-17:00, Okt-Nov jeweils Mo-So 10:00-16:00, Nov-Mar Do-So und Feiertage 10:00-15:30

Stand: Feb. 2019

Eintrittspreis

Erwachsene: € 17,-

Kinder 4-15 J: € 8,50

Familien: ab € 23,50

Stand: Feb. 2019

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
12,844 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 3.31 km
Distanz: 3.44 km
Distanz: 3.46 km
Distanz: 5.76 km
Fr, 08 Mär bis So, 31 Mär
Distanz: 26.47 km
Sa, 30 Mär bis Sa, 30 Mär
Distanz: 32.12 km
Do, 28 Mär bis So, 31 Mär
Distanz: 33.00 km

Essen in der Nähe

Distanz: 3.33 km
Distanz: 3.33 km

Spezial

Sprachen lernen macht Spaß

 

Sprachen lernen macht Spaß

Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. Der konventionelle Unterricht in der Schule erscheint den meisten staubtrocken und vermittelt nur wenig Motivation um eine Fremdsprache aus eigenem Antrieb zu lernen.

Freier Eintritt zu 322 Ausflugszielen

 

Die kleine Karte für große Abenteuer:

Gehen Sie mit Ihrer Familie auf Zeitreise in Schlössern und Burgen, auf Streifzug durch Tierparks oder auf Kurzurlaub ins Freibad. Über 300 spannende Ausflugsziele in und um Niederösterreich warten darauf, bei freiem Eintritt entdeckt zu werden! Jetzt online kaufen!

Gewinnspiel!

 

Am 30. März startet der Familypark in die neue Saison! Und das wird gefeiert. 

Gemeinsam mit Familypark verlosen wir 1x4 Jahreskarten und 1x4 Tagestickets
im Gesamtwert von € 416,-

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!