Dieser Tipp ist leider nicht mehr aktiv. Die besten Ausflugstipps aus Deiner Region findest du hier.

Benediktinerstift Admont Schule

Für Schulkassen gibt es im Benediktinerstift Admont verschiedene Packages, darunter die „Museumswerkstatt", die einen spannenden Schulausflug verspricht

Die "Museumswerkstatt" im Benediktinerstift Admont ist eines von mehreren Gruppenangeboten, das Schulklassen einen spannenden und überaus lehrreichen Schulausflug garantiert. Für die SchülerInnen wird dadurch die Bibliothek und das Museum des Stiftes erlebbar. Den Schulen wird Wissenswertes und Interessantes zu Themen vermittelt, die mit dem klösterlichen Leben und dem Benediktinerstift Admont in Verbindung stehen.

Die „Museumswerkstatt" ist für Schulklassen der 1. bis 8. Schulstufe geeignet. Für VolksschülerInnen besonders interessante Themen sind:

„Die Klosterapotheke"
Zuerst steht ein Besuch des Kräutergartens auf dem Programm, wo Wissenswertes über die dort wachsenden Pflanzen vermittelt wird. Im Anschluss geht es zurück ins Museum, wo unter Anleitung eine Heilsalbe, ein Gesichtswasser oder ein Lippenbalsam hergestellt wird.

„Stein um Stein"
Der Besuch im Benediktinerstift Admont beginnt mit einer Führung durch die Mineraliensammlung im Naturhistorischen Museum: viel gibt es zu sehen und zu berichten! Danach werden Kieselsteine kunstvoll bemalt.

„Sauber, Sauber..."
Zu Beginn steht ein Spaziergang in den Kräutergarten auf dem Programm. Dort erfahren die Kinder Interessantes und Wissenswertes über die Heilkraft der Pflanzen. Im Anschluss geht es zurück ins Museum, wo unter Anleitung unserer Mitarbeiter eine Seife hergestellt wird.

„Mein Schutzengel"
Entdecke die Engel - die Mitarbeiter können viel Interessantes zum Thema Engel berichten. Danach basteln die SchülerInnen einen eigene Schutzengel.

Für HauptschülerInnen und Gymnasiasten der Unterstufe hat die Museumswerkstatt im Benediktinerstift Admont folgende Programme zusammengestellt:

„Papierschöpfen"
Papier dient als Grundlage für die Schätze des Stiftes: Bücher. Die Mitarbeiter wissen viel Interessantes über Papier und dessen Herstellung. Zum Abschluss wird Papier geschöpft.

„Schreiben wie ein Mönch"
Hier geht es um alte Schriften: Informationen zu diesem Thema werden gegeben und danach kann die Schulklasse selbst ausprobieren, wie es ist, „wie ein Mönch zu schreiben".

Die Klosterapotheke" (siehe oben)

„Jedem sein Wappen"
Im Benediktinerstift Admont gibt es zahlreiche Wappen: Einige dieser werden „entdeckt" und deren Bedeutung von den Mitarbeitern erklärt. Danach besteht die Möglichkeit, selbst ein Wappen zu gestalten!

Die Museumswerkstatt kann auch in Kombination mit einer Führung durch die Bibliothek gebucht werden. Die Gruppengröße ist mit mindestens 15 und maximal 25 SchülerInnen eingeschränkt. Bei einigen Programmen sind auch 30 Kinder möglich.

  • Dauer: 100 Minuten (mit Führung durch die Bibliothek 2 Stunden 10 Minuten)
  • Zielgruppe: Volksschule, Hauptschule, Unterstufe Gymnasium
  • Anreise: mit der Bahn von Westen über den Knoten Selzthal, von Osten über Hieflau. Der Bahnhof Admont liegt nur wenige Gehminuten vom Stift Admont entfernt.
  • Zusatzangebote: Natur und Kultur erleben in Kombination mit dem Naturpark Gesäuse

Gegen Voranmeldung unter der Telefonnummer +43 (0)3613 2312-604 ist die Museumswerkstatt das ganze Jahr über für Schulklassen geöffnet.

Wo und wann

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.03 km
Haller Salzlehrpfad

Haller Salzlehrpfad

Steiermark
Distanz: 0.03 km
Sa, 02 Sep bis Sa, 02 Sep
Distanz: 16.09 km
Do, 07 Dez bis So, 10 Dez
Distanz: 47.30 km

Essen in der Nähe

Distanz: 38.21 km
Leonsteinerhof

Leonsteinerhof in Leonstein

Oberösterreich
Distanz: 39.42 km
Distanz: 39.75 km

Spezial

Wien Energie Erlebniswelt

Beim Experimentieren mit Ausstellungsstücken erfährt die ganze Familie Faszinierendes über Energie und lernt, wie wichtig ein bewusster Umgang mit Energie ist. 

In der Wien Energie-Erlebniswelt wartet ein einmaliges Lernabenteuer für Groß und Klein – ab August auch jeden ersten Samstag im Monat!

Mehr erfahren

Reisen mit Kindern

Wenn der Urlaub naht, dann herrscht in vielen Familien der Ausnahmezustand.Die ersten Vorkehrungen für einen entspannten Familienurlaub trotz Flugreise können aber bereits weit im Vorfeld getroffen werden.

Worauf bei Flug- und Fernreisen mit Kindern zu achten ist und wie es stressfrei funktionieren kann, verrät dieser Beitrag.

Rund um den Neusiedlersee

Das milde Klima, die Steppenlandschaft des Seewinkels, das Paradies für 340 Vogelarten und viele Sonnenstunden lassen einen Ausflug oder Urlaub ins Burgenland ganz besonders schön und abwechslungsreich für Familien werden.

Weiterlesen

Wer hat gewonnen?

Mamilade veranstaltet Gewinnspiele mit tollen Partnern in Österreich. Auf dieser Seite findest du auch die GewinnerInnen der abgelaufenen Gewinnspiele!

Weiterlesen

Erstausstattung für das Baby

Babykleidung ist absolut süß, sodass das Einkaufen sehr viel Spaß macht. Doch was benötigt der Nachwuchs? Was darf keinesfalls fehlen und was kann später gekauft werden? 

Was Eltern bei der Baby-Erstausstattung alles beachten sollten, erfährst Du in unserem Beitrag!

Weiterlesen

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER