Familien entdecken die Riegersburg

Familien entdecken die Riegersburg

Stolz und mächtig thront die Riegersburg auf dem 482 m hohen, steilen Vulkanfelsen, von dem sie das oststeirische Hügelland überblickt. Als unbezwingbar galt sie über Jahrhunderte, und noch heute flößt sie aufgrund ihrer imposanten Erscheinung Respekt ein.

Das gibt Anreiz, die Riegersburg zu „erobern“: entweder zu Fuß über den von Jahrhunderten gezeichneten malerischen Weg durch die Burgtore und entlang der Befestigungsmauern oder in nur 90 Sekunden über den Schrägaufzug auf der Nordseite der Burg. Der Aufstieg wird mit einer eindrucksvollen Aussicht belohnt.

Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Riegersburg als „Ruotkerspurch“ 1138. Der Name leitete sich vom damaligen Besitzer, einem Edelherrn namens Rüdiger, ab.
Im späten 16. Jahrhundert wurde die Riegersburg von den
Freiherrn von Stadl im Stil der Spätrenaissance ausgebaut. Aus dieser Zeit stammen die Prunkräume und die Arkaden-gänge der Innenhöfe. Besonders sehenswert ist der 1600 errichtete Rittersaal mit reich verzierten Holzportalen und einer prachtvollen Kassettendecke.

1648 gelangte die Riegersburg in den Besitz der
Freifrau Elisabeth Katharina von Galler. Die für ihre Zeit außer-gewöhnlich emanzipierte Frau, bekannt als „die Gallerin“, veranlasste den weiteren Ausbau der Burganlage zur größten Barockfestung des Landes. Der mit einer kunstvollen Stuckdecke ausgestattete Weiße Saal vermittelt noch heute eine Atmosphäre barocker Lebenslust.

Seit 1822 befindet sich die Riegersburg im Besitz der
Familie Liechtenstein, die um die Erhaltung der Burg bemüht ist. Bei einem Besuch der Riegersburg kann man die Ausstellungen „Sagenhafte Riegersburg Legendäre Frauen in den Prunkräumen und Hexen und Zauberer im Kellergeschoß besichtigen.

Wo und wann

KONTAKT

Burg Riegersburg
T: +43 (0)3153 8213

ADRESSE

Riegersburg 1
Riegersburg, 8333
Österreich

Öffnungszeiten

Apr-Okt (genaue Zeiten siehe Website)

Stand: Okt. 2023

Eintrittspreis

*Eintritt* Erwachsene: € 21,-

Kinder: € 12,40

Familien: € 49,90

Stand: Okt. 2023

Kinderalter

ab 6 Jahren
12,887 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.00 km
Distanz: 0.00 km
Distanz: 0.16 km
Seebad Riegersburg

Seebad Riegersburg

Steiermark
Distanz: 0.70 km
Distanz: 1.25 km
Distanz: 2.87 km
Distanz: 4.84 km
Distanz: 4.84 km
Sa, 17 Aug bis Sa, 17 Aug
Distanz: 25.55 km
Do, 25 Jul bis Do, 25 Jul
Distanz: 25.55 km
Sa, 20 Apr bis Sa, 19 Okt
Distanz: 37.82 km

Essen in der Nähe

Distanz: 14.03 km
Distanz: 15.00 km

Aus Mamis Lade

Abenteuer Familienradtour: Tipps für Ausflüge in Österreich

 

Familienzeit im Freien zu verbringen, ist eine der schönsten Möglichkeiten, um gemeinsame Erinnerungen zu schaffen. In Österreich gibt es zahlreiche Ausflugsziele, die sich perfekt für Familienfahrradtouren eignen. Von malerischen Strecken entlang der Donau bis hin zu idyllischen Routen durch den Wienerwald: Hier kommen die besten Tipps, für unvergessliche Abenteuer auf zwei Rädern.

5 Tipps: So gestalten Sie Ihren Garten kinderfreundlich


Die Gestaltung eines kinderfreundlichen Gartens bereichert nicht nur die Lebensqualität Ihrer Schützlinge, sondern verwandelt Ihren Aussenbereich in eine Umgebung, in der sie lernen und Spass haben können. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie Ihren Garten so gestalten können, dass er ein sicherer und anregender Ort für Kinder wird.
 

Flecken adé: Outdoor-Teppiche als kindertauglicher Bodenschmuck

 

Outdoor-Teppiche sind nicht nur für den Balkon oder für die Terrasse gut. Sie sind auch der ideale Bodenbelag für einen Haushalt mit Kindern. Denn im Gegensatz zu normalen Teppichen können ihnen Saftflecken, Matsch und Tomatensoße nicht viel anhaben. Heutzutage gibt es Outdoor-Teppiche in vielen Designs und für jeden Einrichtungsstil. So verschönern sie das Wohnzimmer – und sparen Mama und Papa jede Menge graue Haare.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!