Sunfixl-Höhle mit montanhistorischen Wanderweg

  • Regen ist kein Problem
  • Parkplatz vorhanden
  • Familienermäßigung

Eltern und Kinder erforschen den montanhistorischen Wanderweg in der Sunfixl-Höhle

Ein interessantes Zeugnis der gewerblichen und bergmännischen Vergangenheit erleben Eltern und Kinder auf dem montanhistorischen Wanderweg in der Sunfixl-Höhle in Kohlschwarz. Seit dem 13. Jahrhundert wurde in der Sunfixl-Höhle Gosau-Sandstein abgebaut. Anhand von vielen interessanten Schautafeln erfahren die Familien, wie hier früher gearbeitet wurde.

Bei der Führung erfahren die Familien auch, woher einst die Mühlsteine stammten. Entlang der beleuchteten Gänge betrachten Eltern und Kinder diverse Objekte, wie Werkzeuge und Gebrauchsgegenstände aus dem Abbau, die den Anschein erwecken, als hätten die Arbeiter nur kurz ihren Arbeitsplatz verlassen.

Am montanhistorischen Wanderweg wird auf Schautafeln gezeigt, wie in dieser sehenswerten Sandsteinhöhle, in der es auch einen See zu entdecken gibt, gearbeitet wurde. Beim Eingang zur Höhle können sich Eltern und Kinder beim Sunfixl-Heurigen stärken.

Wo und wann

KONTAKT

Gemeinde Kohlschwarz
T: +43 (0)3148 23174

ADRESSE


Kohlschwarz, 8573
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez (nach Voranmeldung)

Stand: Sep. 2018

Eintrittspreis

Erwachsene: € 5,-

Kinder ab 6 J: € 2,-

Familie: € 10,-

Stand: Sept. 2018

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
7,001 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 3.48 km
Distanz: 6.76 km
Distanz: 7.47 km
Distanz: 11.14 km
Distanz: 13.39 km
Sa, 16 Mai bis Sa, 16 Mai
Distanz: 3.46 km

Essen in der Nähe

Distanz: 17.86 km
Distanz: 20.00 km
Distanz: 20.08 km

Spezial

Gewinnspiel!

 

Gemeinsam mit dem Familypark verlosen wir 2x2 Jahreskarten und 1x4 Tagestickets für die Saison 2020!
 
Bis 29. März kannst Du am Gewinnspiel teilnehmen - viel Glück!

EF Sprachreisen

 

Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. 

Ganz anders ist dies bei einer Sprachreise ins Ausland. Hier findet kein Frontalunterricht statt, sondern interaktives Lernen gepaart mit Freizeitaktivitäten – somit bleibt der Spaß beim Sprachen lernen keinesfalls auf der Strecke!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!