Fügen: Erlebnisfreibad Zillertal

  • Schönwetter
  • Es gibt etwas zu essen

Wasserwerfer, Schwallbrause, Seestern und viele andere Attraktionen sorgen für Kurzweil bei Kindern und Eltern im Erlebnisfreibad Zillertal in Fügen.

Das Erlebnisfreibad in der Erlebnistherme Zillertal in Fügen lässt die Herzen von Familien mit Kindern höher schlagen. Jede Menge Attraktionen sorgen für abwechslungsreichen Wasserspaß an heißen Sommertagen. Die ganz kleinen Kinder sind im eigenen Babybecken mit Elefantenrutsche gut aufgehoben.

Insgesamt verfügt das Erlebnisfreibad Zillertal in Fügen über 1.700 m² Wasserfläche und eine 5.000 m² große Liegewiese.

Eltern und Kinder probieren alles aus, was das Erlebnisfreibad Zillertal in Fügen den Familien zu bieten hat. Ob Wasserwerfer oder Schwallbrause, Trampolin oder Seestern, Strömungskanal oder Wasserpilz - dem Wasservergnügen sind im Freibad fast keine Grenzen gesetzt. Auch Hüpfpolster, Air-Bubble und Riesen-Sprungburg werden von Kindern unterschiedlichen Alters mit Beschlag belegt.

Ein absolutes Highlight bei jedem Schwimmbadbesuch ist eine Rutschpartie ins Wasser. Im Erlebnisfreibad Zillertal in Fügen stehen den Familien gleich drei lange Wasserrutschen zur Verfügung. Eine Rutsche hat eine Länge von 60 m, die zweite weist gar 74 m Länge auf.

Das Babybecken mit Elefantenrutsche wird von Familien mit Kleinkindern bevölkert. Gleich angrenzend gibt es auch einen Spielplatz für die Kinder, auf dem sie sich außerhalb des Wassers austoben können.

Das Erlebnisfreibad Zillertal in Fügen wird seit der Sommersaison 2007 mit Ortswärme beheizt.

Wo und wann

KONTAKT

Freizeitzentrum Zillertal GmbH
T: +43 (0)5288 63240-0

ADRESSE

Badweg 1
Fügen, 6263
Österreich

Öffnungszeiten

Mai-Sep

Stand: Aug. 2021

Eintrittspreis

*Tageskarte Freibad* Erwachsene: € 7,50

Kinder: € 4,-50 Kinder bis 6 J: frei

Stand: Aug. 2021

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
31,565 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Distanz: 7.46 km
Distanz: 9.94 km

Aus Mamis Lade

Bildungskarenz nach der Elternkarenz

 

Arbeitgeber müssen Beschäftigten in Österreich auf Antrag eine Bildungskarenz gewähren. Wenn du nach der Geburt eines Kindes aus der Elternkarenz kommst, hast du die Möglichkeit, die Bildungskarenz direkt anzuschließen. Auf diesem Wege verlängerst du deine Elternzeit und schaffst für dich die Möglichkeit, durch eine Weiterbildung wieder gut in den Job einzusteigen.

Fit und gesund mit Kind – Tipps gegen Eisenmangel bei Müttern


Vor allem Mütter kennen das Gefühl steter Erschöpfung, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Oft werden die Symptome auf den Stress mit Kindern und Haushalt geschoben. Aber nur der Stress allein muss es nicht sein. Es kann auch ein Mangel an Eisen die Ursache für die stetige Abgeschlagenheit sein. Erfahren Sie, warum vor allem Frauen und Mütter vermehrt an Eisenmangel leiden, und was man dagegen tun kann.
 

Kindgerechte Beschäftigung auf dem Weg in den Urlaub

 

Die Vorfreude auf den Familienurlaub ist groß, aber die lange Auto- oder Zugfahrt dorthin kann für Eltern und Kinder gleichermaßen anstrengend sein. Damit die Fahrt nicht zur Tortur wird und die Kleinen sich nicht langweilen, sind kreative Beschäftigungsmöglichkeiten gefragt. Hier sind ausführliche Tipps & Tricks, um die Reisezeit für Kinder angenehmer zu gestalten.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!