Alpin- und Tourismusmuseum Gaschurn

  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden

Familien finden das Alpin- und Tourismusmuseum Gaschurn einen Abstecher wert

Das Alpin- und Tourismusmuseum Gaschurn stellt mit ungefähr 800 Exponaten die Entwicklung des Fremdenverkehrs im Montafon dar. Das Museum ist 1992 in einem alten Montafonerhaus untergebracht. Dieses Haus war einst das Haus des "Frühmessers" (Kaplans).

Im Museum in Gaschurn sind im Erdgeschoß eine Gaststube, ein Gästezimmer, eine Küche und eine Rezeption eingerichtet. Die Möblierung stammt aus der Zeit um 1900, als der Tourismus im Montafon seinen Anfang nahm.

Der Tourismus der Jahrhundertwende wird dargestellt durch die Schrunser "Taube", das "Rössle" in Gaschurn und das "Hotel Madrisa" in Gargellen. Kinder und Eltern besichtigen auch den ersten Schrunser Prospekt sowie Werbung aus der Zeit um 1900.

Mit Dokumenten, Wanderkarten, Bilder von Schutzhütten sowie diversen Ausrüstungsgegenständen wird anschaulich die Entwicklung des Tourismus dargestellt. Das Museum in Gaschurn zeigt auf, wie mit der Erschließung der Berge durch den Alpenverein der Fremdenverkehr im Montafon seinen Anfang nahm.

Weitere Museen im Montafon

Bergbaumuseum Silbertal

Heimatmuseum Schruns 

Wo und wann

KONTAKT

Montafoner Museen
T: +43(0)5556 74723

ADRESSE

Dorf 9
Gaschurn, 6793
Österreich

Öffnungszeiten

Jun-Okt

Stand: Sep. 2022

Kinderalter

ab 4 Jahren
5,970 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Schwimmbad Partenen

Vorarlberg
Distanz: 0.48 km
Distanz: 4.21 km
Distanz: 8.14 km
Distanz: 9.88 km
Distanz: 10.24 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 16.67 km
Distanz: 18.13 km
Arlenzauberweg

Arlenzauberweg Lech

Vorarlberg
Distanz: 27.34 km

Aus Mamis Lade

Winterurlaub mit der Familie – praktische Tipps zum Packen

 

Beim Schlittenfahren am Obernberger See, auf der Skipiste in Tirol oder einfach nur beim gemütlichen Schneespaziergang im Zwettltal brauchen alle Familienmitglieder die passende Bekleidung. Denn nur wer vor Kälte und Feuchtigkeit ausreichend geschützt ist, kann sich lange draußen aufhalten. 

Es gibt kein schlechtes Wetter bei Tagesausflügen oder Familienferien


Kinder sind Entdecker ohne Pause in Neugier und Bewegungsdrang. Sobald sie bekanntes bei Ausflügen erleben, sind sie rasch gelangweilt. Das lässt sich mit diesen vier Überraschungsferien zu allen Jahreszeiten leicht ändern.

Spielideen für die Kleinen an der frischen Luft

 

Spielen an der frischen Luft ist das Beste, was Kinder tun können. Hier entwickeln sie ihre motorischen Fähigkeiten ganz nebenbei, entdecken ihre Fähigkeiten, lernen über Natur und Umwelt. Tolle Spielideen gibt es massenhaft!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!