Höhlentour zum Schneckenloch im Aktiv-Zentrum Bregenzerwald

  • Familienermäßigung
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden

Eine geführte Höhlentour zum Schneckenloch, veranstaltet vom Aktiv-Zentrum Bregenzerwald, ist ein anstrengendes, aber aufregendes Erlebnis für Kinder und Eltern

Die Schneckenloch-Höhle im Bregenzerwald darf nur im Rahmen einer geführten Tour begangen werden. Darauf weisen Schilder schon am Weg zur Höhle hin. Das Aktiv-Zentrum Bregenzerwald bietet eine Höhlentour für Familien zum Schneckenloch an. Als Mindestalter sind zehn Jahre angegeben, Kinder ab acht Jahren dürfen allerdings in Begleitung eines Erziehungsberechtigten auch schon teilnehmen.

Die Grundvoraussetzung für eine Teilnahme bei der Höhlentour zum Schneckenloch im Bregenzerwald sind körperliche Fitness und Trittsicherheit. Treffpunkt ist beim Aktiv-Zentrum Bregenzerwald in Bizau, von dort fahren Familien mit dem eigenem Auto über die acht Kilometer lange Mautstraße bis zum Parkplatz Schönenbach.

Dort beginnt die Wanderung zum Schneckenloch im Bregenzerwald. Familien marschieren etwas mehr als eine Stunde und bringen dabei 250 Höhenmeter und dreieinhalb Kilometer hinter sich. Kurz vor der Höhle stellen Eltern und Kinder die Trittsicherheit das erste Mal unter Beweis: Hier wird der Weg steil und schmal.

Bevor in die Höhle eingestiegen wird, rasten die Familien und der Bergführer erst einmal und stärken sich mit einer selbst mitgebrachten Jause. Dann geht es hinein ins 8° C kühle Schneckenloch. Der Eingang ist riesig, ungefähr 40 Meter breit und 10 bis 12 m hoch. Die gewaltige Eingangshalle hat eine Länge von 120 Meter.

Im Inneren des Berges wandern, klettern, und kriechen Eltern und Kinder durch Gänge, Hallen und schmale Nebengänge. Familien entdecken bei dem ungefähr zweistündigen Aufenthalt in der Naturhöhle Schneckenloch im Bregenzerwald unter anderem einen Wasserfall und Tropfsteine.

Wichtig ist, dass die Kleidung und Wanderausrüstung der Jahreszeit und Wetterlage entsprechen. Gutes Schuhwerk ist notwendig, da es in der Höhle teilweise sehr rutschig ist. Eltern und Kinder packen für die Höhlentour einen Rucksack mit Jause und Getränk, Garten- oder Gummischuhen sowie einem zweiten T-Shirt zum Wechseln.

Höhlenoverall und spezielle Stirnlampen werden vom Veranstalter zur Verfügung gestellt und sind im Preis enthalten.

Die Gesamtdauer für die Höhlentour zum Schneckenloch im Bregenzerwald beträgt ungefähr fünf Stunden.

Wo und wann

KONTAKT

Aktiv-Zentrum Bregenzerwald
T: +43 (0)5518 20111
M: +43 (0)676 78 3 78 78

ADRESSE


Bizau, 6874
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez (nach Voranmeldung)

Stand: Sept. 2023

Eintrittspreis

Erwachsene: € 72,-, Kinder: € 62,-

Stand: Sept. 2023

Kinderalter

ab 8 Jahren
16,824 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Baru

Barfußweg Bizau

Vorarlberg
Distanz: 0.00 km
Distanz: 0.12 km
Bergbahnen Bezau

Bergbahnen Bezau

Vorarlberg
Distanz: 2.71 km
Distanz: 2.71 km
Distanz: 2.87 km
Distanz: 3.99 km
Distanz: 3.99 km
Distanz: 4.09 km

Essen in der Nähe

Distanz: 9.08 km
Distanz: 10.92 km
Distanz: 11.78 km

Aus Mamis Lade

Abenteuer Familienradtour: Tipps für Ausflüge in Österreich

 

Familienzeit im Freien zu verbringen, ist eine der schönsten Möglichkeiten, um gemeinsame Erinnerungen zu schaffen. In Österreich gibt es zahlreiche Ausflugsziele, die sich perfekt für Familienfahrradtouren eignen. Von malerischen Strecken entlang der Donau bis hin zu idyllischen Routen durch den Wienerwald: Hier kommen die besten Tipps, für unvergessliche Abenteuer auf zwei Rädern.

5 Tipps: So gestalten Sie Ihren Garten kinderfreundlich


Die Gestaltung eines kinderfreundlichen Gartens bereichert nicht nur die Lebensqualität Ihrer Schützlinge, sondern verwandelt Ihren Aussenbereich in eine Umgebung, in der sie lernen und Spass haben können. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie Ihren Garten so gestalten können, dass er ein sicherer und anregender Ort für Kinder wird.
 

Kindgerechte Beschäftigung auf dem Weg in den Urlaub

 

Die Vorfreude auf den Familienurlaub ist groß, aber die lange Auto- oder Zugfahrt dorthin kann für Eltern und Kinder gleichermaßen anstrengend sein. Damit die Fahrt nicht zur Tortur wird und die Kleinen sich nicht langweilen, sind kreative Beschäftigungsmöglichkeiten gefragt. Hier sind ausführliche Tipps & Tricks, um die Reisezeit für Kinder angenehmer zu gestalten.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!