Ferdinands Rätselreise Bregenz

  • Schönwetter
  • Kostet nix
  • Mit Öffis erreichbar
  • Es gibt etwas zu essen

Spannende Rätsel und Aufgaben erwarten die Kinder

Eine separate Broschüre (erhältlich in den Tourismusbüros) beschreibt den Weg und die Aufgaben. Für die gelösten Rätsel gibt es eine Belohnung.

Ferdinand, der schlaue Fuchs, führt Kinder und Erwachsene durch die Dörfer. In jeder der 5 Gemeinden (Mellau, Bezau, Bizau, Reuthe, Schnepfau) gibt es einen interessanten Rundweg, der mit vielen Fragestationen gespickt ist. Die Wege können einzeln abgelaufen oder aber auch miteinander verbunden werden. In den Tourismusbüros oder bei den Vermietern erhalten die Kinder das RätselReise-Heft – eine spannende Broschüre mit den Wegbeschreibungen, vielen Fragen und vielen Möglichkeiten zum Ausmalen. Zum Abschluss der RätselReise dürfen die Kinder ein kleines Geschenk im Tourismusbüro abholen.

Wer ist Ferdinand?

Ich bin Ferdinand, der schlaue Fuchs, und wohne auf dem Gopfberg. Auf meinen Streifzügen durch die witus-Gemeinden Bezau, Reuthe, Bizau, Mellau und Schnepfau habe ich schon manches Abenteuer erlebt. Immer wieder entdecke ich neue, spannende Sachen. Stell dir vor: in jeder Gemeinde gibt es einen interessanten Rundweg, der mit vielen Fragestationen gespickt ist. Wir können die Wege einzeln ablaufen aber auch miteinander verbinden. Schön, wenn du mir bei den Fragen hilfst. Wir werden eine Menge Spaß haben und viel Neues kennenlernen. Ich werde dir immer wieder kleine Tipps geben. Also, schnapp dir einen Stift und dieses Büchlein und – los geht’s.

Ich bin schon gespannt, wie viele Aufgaben du lösen kannst. Auf jeden Fall darfst du dir am Ende des Rundweges eine kleine Überraschung in einem der Tourismusbüros der witus-Gemeinden abholen. Bei der Gestaltung dieses Büchleins hat mich übrigens der Künstler Martin Dietrich unterstützt. Leider habe ich es nicht geschafft, stundenlang für ein Porträt stillzusitzen – Martin vielen Dank für deine Geduld!

Wo und wann

KONTAKT

Witus
T: +43 5514 2295

ADRESSE

Platz 39
Bezau, 6870
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez.

Stand: Jan. 2024

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Jan. 2024

Kinderalter

ab 2 Jahren
1,556 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Bergbahnen Bezau

Bergbahnen Bezau

Vorarlberg
Distanz: 0.24 km
Distanz: 0.24 km
Distanz: 2.79 km
barfussweg bizau ausflugstipp mamilade

Barfußweg Bizau

Vorarlberg
Distanz: 2.87 km
Distanz: 3.26 km
Distanz: 3.26 km

Essen in der Nähe

Distanz: 6.55 km
Distanz: 9.26 km
Distanz: 12.53 km

Aus Mamis Lade

Abenteuer Familienradtour: Tipps für Ausflüge in Österreich

 

Familienzeit im Freien zu verbringen, ist eine der schönsten Möglichkeiten, um gemeinsame Erinnerungen zu schaffen. In Österreich gibt es zahlreiche Ausflugsziele, die sich perfekt für Familienfahrradtouren eignen. Von malerischen Strecken entlang der Donau bis hin zu idyllischen Routen durch den Wienerwald: Hier kommen die besten Tipps, für unvergessliche Abenteuer auf zwei Rädern.

5 Tipps: So gestalten Sie Ihren Garten kinderfreundlich


Die Gestaltung eines kinderfreundlichen Gartens bereichert nicht nur die Lebensqualität Ihrer Schützlinge, sondern verwandelt Ihren Aussenbereich in eine Umgebung, in der sie lernen und Spass haben können. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie Ihren Garten so gestalten können, dass er ein sicherer und anregender Ort für Kinder wird.
 

Flecken adé: Outdoor-Teppiche als kindertauglicher Bodenschmuck

 

Outdoor-Teppiche sind nicht nur für den Balkon oder für die Terrasse gut. Sie sind auch der ideale Bodenbelag für einen Haushalt mit Kindern. Denn im Gegensatz zu normalen Teppichen können ihnen Saftflecken, Matsch und Tomatensoße nicht viel anhaben. Heutzutage gibt es Outdoor-Teppiche in vielen Designs und für jeden Einrichtungsstil. So verschönern sie das Wohnzimmer – und sparen Mama und Papa jede Menge graue Haare.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!