Ruine Alt-Ems in Hohenems

  • Schönwetter
  • Kostet nix
  • Parkplatz vorhanden

Viele Kinderfantasien ranken sich um Burgen und Schlösser - mit einem Ausflug zur Ruine Alt-Ems in Hohenems machen sich Eltern bei ihren Kinder beliebt.

Die Ruine Alt-Ems in Hohenems ist ein schönes Ausflugsziel für Familien mit Kindern. Klettern, entdecken, erforschen - die Mauerreste und halbverfallenen Türme laden Kinder zu Fantasiereisen an der frischen Luft ein.

Die Burganlage Alt-Ems war mit sieben Toren, einer Zugbrücke und 47 Räumlichkeiten einst eine der größten Burganlagen im süddeutschen Raum. In 740 Metern Meereshöhe, 300 Meter über dem Rheintal erforschen Familien mit Kindern die Ruine. Und es gibt viel zu sehen und entdecken, hatte die Burg doch ursprünglich eine Länge von 800 Metern und eine Breite von bis zu 85 Metern.

Familien erreichen die Ruine Alt-Ems vom Stadtzentrum Hohenems aus in einer knappen Stunde. Der Aufstieg zur Ruine ist einerseits auf einem Fußweg auf der Talseite möglich und andererseits auf dem Forstweg bergseits.

Wo und wann

KONTAKT

Amt der Stadt Hohenems
T: +43 (0)5576 710-0

ADRESSE

Tugsteinstraße 1
Hohenems, 6845
Österreich

Öffnungszeiten

Mar-Nov

Stand: Okt. 2020

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Okt. 2020

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
13,813 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.71 km
Distanz: 0.96 km
Distanz: 0.97 km
Distanz: 1.02 km
Distanz: 1.98 km
Distanz: 2.09 km
Distanz: 2.09 km
Distanz: 2.17 km
Sa, 07 Nov bis Sa, 07 Nov
Distanz: 59.99 km

Essen in der Nähe

Distanz: 6.43 km
Distanz: 6.67 km
Distanz: 10.65 km

Spezial

Wohnung einrichten mit Kind – die ultimative Checkliste

 

Wohnen mit Kind erfordert ein Umdenken der Eltern.

Wir haben praktische Tipps und Wissenswertes in einer Checkliste arrangiert!

Cannabisöl und CBD kaufen?

 

Sowohl Cannabisöl als auch CBD sind beliebte Produkte, die uns bei der Bewältigung von Stress im Alltag helfen, wie auch bei Schlafstörungen, Angstzuständen und mehr. Wenn sie auf Reisen gekauft werden, muss zunächst sichergestellt werden, dass es auch legal ist, die neuen Schätze nach Hause zu bringen. Speziell bei Flugreisen wird nach wie vor Gepäck, vor den Passagieren oder hinter verschlossener Tür, von Drogenspürhunden untersucht. Gewisse Inhaltsstoffe können hier auffallen und wenn diese dann illegal sind, wird’s schnell brenzlig.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!