Die Kapuzinergruft (Kaisergruft) in Wien

  • Mit Öffis erreichbar
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden

Die Begräbnisstätte der Habsburger erkunden Familien in der Kapuzinergruft in Wien

Die Kapuzinergruft in Wien, auch Kaisergruft genannt, ist eine der Begräbnisstätten der Habsburger und zeigt den Familien die prunkvollen Särge der Kaiserfamilie. Die Gruft befindet sich unter der Kapuzinerkirche am Neuen Markt und wurde bereits 1633 fertig gestellt.

Die Särge von Kaiserin Anna und ihrem Gemahl waren die ersten, die in die Kapuzinergruft überstellt wurden. Durch Kaiser Ferdinand III wurde die Kaisergruft erweitert und zu der Erbbegräbnisstätte der Habsburger, die bereits achtmal erweitert wurde.

Die Kapuzinergruft ist in viele Gruften unterteilt, wie die künstlerisch interessante Karlsgruft oder die Maria-Theresiengruft. Eltern und Kinder betrachten auch den großen Doppelsarkophag für Maria Theresia und ihren Gemahl.

Wo und wann

KONTAKT

Ges. zur Rettung der Kapuzinergruft
T: +43 (0)1 512 68 53 16

ADRESSE

Tegetthoffstraße 2
Wien, 1010
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Okt. 2021

Eintrittspreis

*ohne Führung* Erwachsene: € 7,50

Schüler bis 14 J: € 4,50

Familien: € 16,50

Stand: Okt. 2021

Kinderalter

ab 6 Jahren
11,213 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 1.58 km
Distanz: 1.59 km
Distanz: 2.52 km

Aus Mamis Lade

Effektive Tagesgestaltung mit Kind

 

 

 

Die Pandemie hat vor allem Familien mit Kindern viel abverlangt. Durch die Schließungen der Kitas und der Schulen wurde in den letzten zwei Jahren viel Zeit zu Hause verbracht.  Eine effektive Tagesgestaltung gemeinsam mit dem Kind ist daher sehr wichtig.

FAMILIENURLAUB IN KROATIEN - SO WIRD DER URLAUB EIN ERFOLG


Sie planen einen Familienurlaub in Kroatien, doch sind sich noch nicht sicher, wie dieser Urlaub zu einem Erfolg werden kann? Dann sind Sie hier genau richtig, denn wir haben die besten Tipps und Tricks für Sie parat!

Gebrauchtes verkaufen, um die Urlaubskasse aufzubessern

 

Ein Familienurlaub ist nicht ganz billig – manchmal fehlen noch die letzten Euro, um genug für das Wunschziel zusammen zu haben. Einfach ist es, gebrauchte Dinge weiterzuverkaufen. Je nachdem, wie viel Zeit du hast, gibt es verschiedene Anlaufstellen für den Verkauf, die du ausprobieren kannst.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!