Die Kapuzinergruft (Kaisergruft) in Wien

  • Mit Öffis erreichbar
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden

Die Begräbnisstätte der Habsburger erkunden Familien in der Kapuzinergruft in Wien

Die Kapuzinergruft in Wien, auch Kaisergruft genannt, ist eine der Begräbnisstätten der Habsburger und zeigt den Familien die prunkvollen Särge der Kaiserfamilie. Die Gruft befindet sich unter der Kapuzinerkirche am Neuen Markt und wurde bereits 1633 fertig gestellt.

Die Särge von Kaiserin Anna und ihrem Gemahl waren die ersten, die in die Kapuzinergruft überstellt wurden. Durch Kaiser Ferdinand III wurde die Kaisergruft erweitert und zu der Erbbegräbnisstätte der Habsburger, die bereits achtmal erweitert wurde.

Die Kapuzinergruft ist in viele Gruften unterteilt, wie die künstlerisch interessante Karlsgruft oder die Maria-Theresiengruft. Eltern und Kinder betrachten auch den großen Doppelsarkophag für Maria Theresia und ihren Gemahl.

Bei Familienführungen erfahren gibt es die Möglichkeit verschiedener Führungen. Entweder die zeitreisende Hofdame des 18. Jahrhunderts oder die Gräfin des 19. Jahrhunderts stellen dabei das Leben ihrer Zeit vor, unterhalten sich mit den Kindern über die wundersamen technischen Neuerungen und erzählen von den Habsburgern und Habsburgerinnen.

Wo und wann

KONTAKT

Ges. zur Rettung der Kapuzinergruft
T: +43 (0)1 512 68 53 16

ADRESSE

Tegetthoffstraße 2
Wien, 1010
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Nov. 2023

Eintrittspreis

*ohne Führung* Erwachsene: € 8,50

Schüler bis 18 J: € 5,00

Familien: € 18,50

Stand: Nov. 2023

Kinderalter

ab 6 Jahren
14,674 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Distanz: 1.58 km
Distanz: 1.59 km
Distanz: 2.52 km

Aus Mamis Lade

Bildungskarenz nach der Elternkarenz

 

Arbeitgeber müssen Beschäftigten in Österreich auf Antrag eine Bildungskarenz gewähren. Wenn du nach der Geburt eines Kindes aus der Elternkarenz kommst, hast du die Möglichkeit, die Bildungskarenz direkt anzuschließen. Auf diesem Wege verlängerst du deine Elternzeit und schaffst für dich die Möglichkeit, durch eine Weiterbildung wieder gut in den Job einzusteigen.

5 Tipps: So gestalten Sie Ihren Garten kinderfreundlich


Die Gestaltung eines kinderfreundlichen Gartens bereichert nicht nur die Lebensqualität Ihrer Schützlinge, sondern verwandelt Ihren Aussenbereich in eine Umgebung, in der sie lernen und Spass haben können. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie Ihren Garten so gestalten können, dass er ein sicherer und anregender Ort für Kinder wird.
 

Kindgerechte Beschäftigung auf dem Weg in den Urlaub

 

Die Vorfreude auf den Familienurlaub ist groß, aber die lange Auto- oder Zugfahrt dorthin kann für Eltern und Kinder gleichermaßen anstrengend sein. Damit die Fahrt nicht zur Tortur wird und die Kleinen sich nicht langweilen, sind kreative Beschäftigungsmöglichkeiten gefragt. Hier sind ausführliche Tipps & Tricks, um die Reisezeit für Kinder angenehmer zu gestalten.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!