Wiener Urania Puppentheater: Kasperl und Pezi in dem Stück "Das Ei"

Dieser Tipp ist leider nicht mehr aktiv. Die besten Ausflugstipps aus Deiner Region findest du hier.

  • Regen ist kein Problem

In dem Stück "Das Ei" des Wiener Urania Puppentheaters wird Kasperl in ein Ei verwandelt

In der ersten Produktion nach der Sommerspielpause, die den Titel "Das Ei" trägt, erleben Kasperl und seine Freunde im Wiener Urania Puppentheater wieder tolle Abenteuer, die die Kinder mit leuchtenden Augen zum Mitlachen und Mitfiebern animieren. Diesmal wird Kasperl in ein Ei verwandelt und Pezi sucht Hilfe im Märchenland.

Der Inhalt von "Das Ei" im Urania Puppentheater:

Die Hexe Serafine hat sich wieder einmal eine Abscheulichkeit erster Ordnung einfallen lassen: Weil Kasperl und Pezi oftmals ihr Pläne durchkreuzt haben, will sie die beiden loswerden. Zuerst soll Kasperl in eine Knackwurst verwandelt werden, und dann will sie sich Pezi vornehmen, den sie in eine Türmatte für Ihren Schlosseingang verzaubern will.

Nun hat Serafine zwar die gemeinsten Ideen, aber mit der Magie, da happert es bei ihr gewaltig. Daher braucht sie, obwohl ihr das sauer ankommt, wieder einmal die Hilfe des tollpatschigen Kurukux, dem alles, was er zaubern will, irgendwie schief geht.

Und auch diesmal kommt  wieder einmal „Pfusch“ heraus, wie Serafine sich auszudrücken beliebt. Statt Wurst, ein Ei. Serafine tobt! Wollte sie doch die Knackwurst an den Hund von Fleischermeister Schwartenspeck verfüttern.  Was soll sie jetzt mit einem Ei! Nun ja, das mag für Serafine ein Problem sein.

Aber die wirkliche Schwierigkeit ist doch: der Kasperl kann doch kein Ei bleiben. Pezi entschließt sich, nach dem ersten Erschrecken, mit dem Ei ins Märchenland zu ziehen und Hilfe zu suchen. Irgendjemand wird doch hoffentlich so zauberkundig sein, um den Kasperl wieder in den Kasperl rückzuverwandeln.

Aber das wird schwieriger, als sich Pezi das gedacht hat. Helfen wollen sie alle, aber keiner kann es alleine. Wie das wohl ausgeht? Bleibt Kasperl ein Ei? Muss er womöglich  ausgebrütet werden? Was, wenn das Ei gar einen Sprung bekommt? Fragen über Fragen.

Am besten, du begleitest Pezi und sein Ei auf der Reise durch das Märchenland. Die Kinder haben ja schon oft geholfen, wenn es brenzlig wurde. Vielleicht, und sogar sehr wahrscheinlich, wird auch diesmal alles wieder gut ausgehen.

Die Wiener Urania Puppentheater-Aufführung "Das Ei" dauert rund eine Stunde.

Hinweis: Eine Reservierung für das Kasperltheater im Wiener Urania Puppentheater ist telefonisch unter +43 (0)1 714 36 59 und per E-Mail [email protected] möglich.

Wo und wann

KONTAKT

Wiener Urania Puppentheater
T: +43 (0)1 714 36 59

ADRESSE

Uraniastraße 1
Wien, 1010
Österreich

Öffnungszeiten

5., 6., 11.-13., 19., 20.10.2013 15:00 und 16:45

7.-10.10.2013 15:30

Stand: Sep.2013

Eintrittspreis

pro Person: € 7,-

Stand: Sep.2013

Kinderalter

ab 4 Jahren
915 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Distanz: 1.93 km
Distanz: 2.72 km
Distanz: 2.78 km

Spezial

Best for family

 

Im wunderschönen Burgenland gibt es für Familien das ganze Jahr über einiges zu erleben. 

Die best for family-Betriebe haben für jeden Geschmack, jedes Zeitfenster und jedes Geldbörserl etwas anzubieten und garantieren einen unvergesslichen Familienausflug.

Zillertal-Aktivcard

 

Der ideale Begleiter für den Sommerurlaub

Zwischen 30.05.2019 und 06.10.2019 ist die Zillertal Activcard der ideale Begleiter für alle, die das Zillertal in vollen Zügen und mit der ganzen Familie auf aktive und abwechslungsreiche Weise genießen möchten.

Sie ist Ticket für Bergbahn, Zug und Bus sowie Eintritts- und Ermäßigungskarte zugleich. 

Europa-Park in Rust

Galaktischer Spaß in Deutschlands größtem Freizeitpark

Im Herzen des Dreiländerecks begeistert der Europa-Park Jung und Alt mit über 100 Attraktionen und Shows. Auf einer Fläche von 95 Hektar laden 15 europäische Themenbereiche mit landestypischer Architektur, Gastronomie und Vegetation zu einer einzigartigen Entdeckungstour ein.

In der Saison 2019 dürfen die Besucher auf viel Neues gespannt sein!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!