Gänsehäufel an der Alten Donau

  • Schönwetter
  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden
  • Super für Kleinkinder
  • Spielplatz Outdoor

Meeresgefühle an der Alten Donau in Wien, das Gänsehäufel machts möglich

Entstanden ist das Gänsehäufel durch Schotteransammlungen in der Alten Donau. Im Jahr 1913 wurde das Gänsehäufl erstmals öffentlich zugänglich gemacht. Seitdem bietet das beliebte Sommerbad alljährlich Wiener Familien Erfrischung und Erholung an der Alten Donau. Schon vor Jahrzehnten zur Wiener Institution geworden, ist das Gänsehäufel seit Rainhard Fendrich wohl das berühmteste Bad Österreichs.

Und das mit gutem Grund. Das Gänsehäufl an der Alten Donau bietet für jeden Geschmack Badespaß vom Feinsten: Einen 2 km langen Naturbadestrand an der Alten Donau, zahlreiche Becken für Poolfreunde und massenhaft viel Platz. Bis zu 30.000 Besucher fasst das Gänsehäufel an Spitzentagen.

Im Mutter-Kind Bereich im Gänsehäufl geht es geruhsam zu. Das Schiffswrack direkt in der Sandkiste an der Alten Donau animiert Kinder zum Piratenspiel und der sanft abfallende Sandstrand ist wie geschaffen für kleine Zwerge. Hier können die Kinder ohne fremde Hilfe Wasser aus der Alten Donau holen, um in der Sandkiste damit zu gatschen.

Steht den Kinder der Sinn nach mehr Trubel, vergnügen sie sich im Gänsehäufel im großen Wellenbecken, wandern weiter bis zur Wasserrutsche beim Sportbecken oder toben sich im „Wasserschloss“ aus. Das macht riesigen Spaß und herrlich nass! Allerdings verstehen Eltern durch die tosenden Wassermassen und die begeistert kreischenden Kinder dort oft ihr eigenes Wort nicht mehr. Im Kleinkinderbecken mit der kleinen Wasserrutsche sind auch die Kleinsten gut aufgehoben.

Mit vielen Spielplätzen, Kasperltheater, Luftburg, Beach-Volleyball-Platz, Street-Basketball, Tennisplätzen und vielem mehr, ist das Gänsehäufel an der Alten Donau für Kinder aller Altersstufen reizvoll.

Im Sommer verkehrt ein eigener Bus-Shuttle von der U1 zum Strandbad Gänsehäufel.

Wo und wann

KONTAKT

Städtische Bäderverwaltung
T: +43 (0)1 601 12

ADRESSE

Moissigasse 21
Wien, 1220
Österreich

Öffnungszeiten

Mai-Sep

Stand: Mai 2023

Eintrittspreis

Erwachsene: € 7,-

Kinder (Jg 2006-2013): € 3,40,-

Stand: Mai 2023

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
37,177 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.17 km
Distanz: 0.79 km
Distanz: 0.82 km
Distanz: 0.98 km
Distanz: 1.01 km
So, 24 Mär bis So, 24 Mär
Distanz: 1.42 km
So, 05 Mai bis So, 05 Mai
Distanz: 4.29 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 2.36 km
Distanz: 3.64 km
Distanz: 4.11 km

Aus Mamis Lade

Bildungskarenz nach der Elternkarenz

 

Arbeitgeber müssen Beschäftigten in Österreich auf Antrag eine Bildungskarenz gewähren. Wenn du nach der Geburt eines Kindes aus der Elternkarenz kommst, hast du die Möglichkeit, die Bildungskarenz direkt anzuschließen. Auf diesem Wege verlängerst du deine Elternzeit und schaffst für dich die Möglichkeit, durch eine Weiterbildung wieder gut in den Job einzusteigen.

Fit und gesund mit Kind – Tipps gegen Eisenmangel bei Müttern


Vor allem Mütter kennen das Gefühl steter Erschöpfung, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Oft werden die Symptome auf den Stress mit Kindern und Haushalt geschoben. Aber nur der Stress allein muss es nicht sein. Es kann auch ein Mangel an Eisen die Ursache für die stetige Abgeschlagenheit sein. Erfahren Sie, warum vor allem Frauen und Mütter vermehrt an Eisenmangel leiden, und was man dagegen tun kann.
 

Wellen, Wind und Wohlfühlmomente: Traumhafter Urlaub an der Nordsee

 

Die raue Natur, das tosende Meer sowie die weiten Horizonte machen weite Teile der Nordseeküste zu einer beeindruckenden Landschaft, wie sie nur in wenigen Abschnitten Europas zu finden ist. Und dennoch fragen sich viele Menschen, welche Orte entlang der Nordsee sich besonders für einen Urlaub eignen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!