Nationalparkhaus Wien - Lobau

  • Kostet nix
  • Parkplatz vorhanden

Ein großer Spielplatz lockt die Familien vor oder nach einem Besuch im nationalparkhaus wien - lobAU ins Freie

Mit dem nationalparkhaus wien - lobAU finden Familien ein multifunktionales Informations- und Umweltzentrum direkt am Eingang zur Lobau vor. Bei freiem Eintritt informieren sich Eltern und Kinder an zahlreichen interaktiven Stationen über die faszinierende Welt der Donau-Auen. Besonderen Spaß macht es, das Hosentaschenmuseum zu entdecken.

Erklärtes Ziel des Nationalparkhaus Wien Lobau ist es, die Familien durch die vielfältigen Angebote für die Besonderheiten der Donau-Auen zu begeistern und auch, die Neugierde auf die Natur zu wecken.

Die Ausstellung tonAU im nationalparkhaus wien - lobAU ist eine Ausstellung zum Hören. Aus Baumstämmen, Wänden und biegsamen Rohren ertönen Tierlaute, Baumgeschichten und Aumärchen.

In der etwa zwanzigminütigen Multiamediaschau "Vom Fluss der Zeit" wird Kindern und Eltern die Einzigartigkeit der Flusslandschaft vor Augen geführt.

Ein Extraraum lädt Eltern und Kinder ein, das Hosentaschenmuseum zu entdecken und eventuell sogar zu bereichern. Verschiedene Tierohren, die aufgesetzt werden können, verwandeln die Kinder in Hasen oder Hirsche. Aus der Märchentruhe lassen sich die Familien "Das Donauweibchen" und andere Sagen erzählen.

Die großflächige Außenanlage, die vom nationalparkhaus wien - lobAU aus zugänglich ist, symbolisiert eine Auenlandschaft. Hier ist unter anderem ein Spielplatz mit zahlreichen Spiel- und Klettermöglichkeiten zu finden.

Im Eingangsbereich des nationalparkhaus wien - lobAU befindet sich eine Infostelle, die den Familien verschiedene Broschüren, die Wanderwegekarte der Lobau sowie Bücher zum Thema Nationalpark Donau-Auen bietet.

Zu erreichen ist das Nationalparkhaus Wien Lobau entweder mit den Autobuslinien 91A (Haltestelle Roter Hiasl), 92A oder 93A (Haltestelle Naufahrtbrücke, Fußweg zirka zehn Minuten) oder mit dem Auto (Parkplatz direkt vor dem Nationalparkhaus).

Wo und wann

KONTAKT

nationalparkhaus wien - lobAU
T: +43 (0)1 4000-49495

ADRESSE

Dechantweg 8
Wien, 1220
Österreich

Öffnungszeiten

Mar-Okt

Stand: Apr. 2024

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Apr. 2024

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
23,337 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Mo, 01 Jul
Distanz: 5.81 km
So, 15 Sep bis So, 15 Sep
Distanz: 5.87 km
So, 15 Jun bis Mo, 16 Jun
Distanz: 6.07 km

Essen in der Nähe

Distanz: 2.63 km
Distanz: 4.75 km
Distanz: 5.23 km

Aus Mamis Lade

Abenteuer Familienradtour: Tipps für Ausflüge in Österreich

 

Familienzeit im Freien zu verbringen, ist eine der schönsten Möglichkeiten, um gemeinsame Erinnerungen zu schaffen. In Österreich gibt es zahlreiche Ausflugsziele, die sich perfekt für Familienfahrradtouren eignen. Von malerischen Strecken entlang der Donau bis hin zu idyllischen Routen durch den Wienerwald: Hier kommen die besten Tipps, für unvergessliche Abenteuer auf zwei Rädern.

5 Tipps: So gestalten Sie Ihren Garten kinderfreundlich


Die Gestaltung eines kinderfreundlichen Gartens bereichert nicht nur die Lebensqualität Ihrer Schützlinge, sondern verwandelt Ihren Aussenbereich in eine Umgebung, in der sie lernen und Spass haben können. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie Ihren Garten so gestalten können, dass er ein sicherer und anregender Ort für Kinder wird.
 

Flecken adé: Outdoor-Teppiche als kindertauglicher Bodenschmuck

 

Outdoor-Teppiche sind nicht nur für den Balkon oder für die Terrasse gut. Sie sind auch der ideale Bodenbelag für einen Haushalt mit Kindern. Denn im Gegensatz zu normalen Teppichen können ihnen Saftflecken, Matsch und Tomatensoße nicht viel anhaben. Heutzutage gibt es Outdoor-Teppiche in vielen Designs und für jeden Einrichtungsstil. So verschönern sie das Wohnzimmer – und sparen Mama und Papa jede Menge graue Haare.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!