Reithof "Alte Puszta" Althof bei Frauenkirchen

  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden

Der Althof "Alte Puszta" ist ein Reithof bei Frauenkirchen, in dem Familien mit Kindern stets willkommen sind

Am Reithof "Alte Puszta" in Althof bei Frauenkirchen finden kleine und große Pferdenärrinnen und Pferdenarren vieles, was ihr Herz begehrt. Familien lassen sich von der Pferdekutsche durch die Lande ziehen, unternehmen Ausritte oder die Eltern schauen den kleinen Kindern beim Ponyreiten zu. Es gibt Jausen- und sogar Übernachtungsmöglichkeiten.

Der Reitstall am Althof verfügt über eine Reithalle in der Größe von 20 x 60 m, ein Dressurviereck mit 20 x 40 m und einen Springplatz mit 90 x 50 m. Kinder und auch Eltern können Reitstunden nehmen oder mit Begleitung ausreiten. Auch Halbtages- und Tagesritte können vereinbart werden.

Für Ausflüge zum Reithof "Alte Puszta" in Althof bei Frauenkirchen planen Kinder und Eltern eine der beliebten Pferdekutschenfahrten, die aber im Vorhinein reserviert werden sollte. Kleinere Kinder lieben es, eine halbe Stunde oder sogar länger auf dem Pony reiten zu dürfen.

Unterschiedliche Pferderassen sind auf dem Reithof "Alte Puszta" in Althof bei Frauenkirchen zu finden: Neben verschiedenen Reitponys sind auch Connemara-Ponys anzutreffen. Außerdem Haflinger, die gern die Pferdekutsche ziehen. Irish Tinker sind besonders gute und ruhige Ausreitpferde. Im Stall und auf der Weide fühlen sich auch Österreichisches Warmblut, Nonius, Hannoveraner und Trakehner wohl. Jedes Jahr gibt es außerdem entzückende Fohlen, die sich über Streicheleinheiten der Kinder freuen.

In den Ferien werden Jugendreitwochen mit Vollpension und zwei Reiteinheiten täglich angeboten. Die Kinder lernen in dieser Woche außerdem theoretische Grundlagen rund ums Pferd und kümmern sich voll Hingabe um ein Pflegepferd.

Der nur 2 km von Frauenkirchen entfernte Althof "Alte Puszta" ist auf einer Seehöhe von 127 m gelegen, direkt im Herzen des Seewinkels. Der alte Gutshof wurde zu einem Reithof mit Jausenstation umfunktioniert. Ein Spielplatz mit Sandkiste, Schaukeln und Rutsche lädt die Kinder zum Toben ein, während die Eltern die Rast genießen.

Alle Wege führen zum Althof: Eltern und Kinder, die gern mit dem Fahrrad unterwegs sind, nehmen den Neusiedlersee-Radweg bis Podersdorf, dann den Lackenradweg B20 bis direkt zum Hof. Familien, die mit dem Zug nach Neusiedl oder Frauenkirchen anreisen, rufen vorher beim Althof an und werden gerne vom Bahnhof abgeholt. Mit dem Auto ist die A4 bis Mönchhof zu nehmen, durch Mönchhof durch nach Frauenkirchen zu fahren und am Ortsende von Frauenkirchen Richtung Podersdorf nach links abzubiegen.

Wo und wann

KONTAKT

Althof "Alte Puszta"
T: +43(0)2172 2109

ADRESSE

Althof 1
Frauenkirchen, 7132
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Feb. 2022

Eintrittspreis

auf Anfrage

Stand: Feb. 2022

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
15,102 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 2.89 km
Distanz: 5.46 km

Aus Mamis Lade

Grillfeiern mit Kind und Kegel: So werden sie für alle zum Vergnügen

 

Grillen macht ganz einfach Spaß – ganz gleich ob im eigenen Garten oder auf öffentlichen Grillplätzen. Doch auch beim genussvollen Outdoor-Kochen liegen die Wünsche und Bedürfnisse großer und kleiner Gäste oftmals weit auseinander.

Seinen Kindern Nachhaltigkeit näherbringen – diese Möglichkeiten gibt es


Nachhaltigkeit gehört berechtigterweise zu den wichtigsten Themen unserer Zeit und wir alle sind verantwortlich für die Zukunft der darauffolgenden Generationen. Dazu gehört auch, dass Eltern ihren Kindern Nachhaltigkeit näherbringen.

Stilvoll ausgehen mit Kind

 

Natürlich lieben wir unsere Rasselbande. Wir schätzen es, gemeinsam mit unseren Kindern die Welt zu entdecken und tauchen mit Herz und Seele ein in ihre Miniwelten.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!