• Regen ist kein Problem
Bergbaumuseum Goberling

Über das Leben unter Tag erzählt das Bergbaumuseum Goberling den Familien im Schaustollen des 1990 geschlossenen Antimonbergwerks.

Einen nachgebauten Schaustollen hat das Bergbaumuseum Goberling den Kindern und Eltern zu bieten, die mehr über den Antimonbergbau und die Kumpels erfahren möchten. Zahlreiche Exponate geben einen Einblick in den Alltag der Bergknappen, Schautafeln und Videos informieren über die Geschichte des Bergbaus.

Goberling ist wie das gesamte Gebiet um Stadtschlaining von altersher eine Bergbauregion. Schon im 15. Jahrhundert wurden verschiedene Erze abgebaut. Die Entdeckung der Antimonvorkommen wird mit dem Jahr 1744 datiert, abgebaut wurde ab der Mitte des 19. Jahrhunderts. 1990 musste das Bergwerk aus wirtschaftlichen Gründen geschlossen werden.

Zu den zahlreiche Original-Stücken, die einen Einblick in den Alltag der Bergknappen gewähren, zählen die Hunte für die Erzbeförderung, Bohrgeräte für den Erzabbau im "Schlag" und die Heilige Barbara als Schutzherrin.

Im Vorderteil des Bergbaumuseums veranschaulichen Mineraliensammlungen, Stollenpläne und Schautafeln die Geschichte des Antimonbergbaues in Goberling. Hier sind Werkzeuge und Kleingeräte ausgestellt, die die körperlich schwere Tätigkeit der Bergknappen erahnen lassen.

Im Bergbaumuseum Goberling, dem Goberling Bányásmúzeum, werden in verständlicher Form der Wert des Antimon, die Arbeit der Bergleute, die Verhüttung des Antimon und die Geschichte des Bergbaues genauso dargestellt wie Berufskrankheiten und Geologie.

Besonders interessant für Familien sind Führungen, die von ehemaligen Kumpels durchgeführt werden. Sie berichten authentisch von ihrer Arbeit und lassen zur Veranschaulichung Eltern und Kinder auch die Werkzeuge von damals in die Hand nehmen.

Eine Voranmeldung für eine Führung durch das Bergbaumuseum Goberling ist erforderlich, entweder im Tourismusbüro Stadtschlaining unter Tel. +43 (0)3355 2201-30 oder auf der Burg Schlaining (Palmsonntag - 30. Okt.) unter Tel. +43 (0)3355 2306.

Wo und wann

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 4.27 km
Distanz: 4.53 km
Distanz: 4.91 km
Distanz: 5.07 km
Distanz: 5.08 km
Distanz: 5.27 km
Fr, 04 Aug bis Fr, 25 Aug
Distanz: 38.93 km
Sa, 08 Apr bis Sa, 09 Sep
Distanz: 38.93 km
So, 02 Jul bis So, 27 Aug
Distanz: 54.42 km

Essen in der Nähe

Distanz: 10.38 km
Distanz: 25.06 km

Spezial

Wien Energie Erlebniswelt

Beim Experimentieren mit Ausstellungsstücken erfährt die ganze Familie Faszinierendes über Energie und lernt, wie wichtig ein bewusster Umgang mit Energie ist. 

In der Wien Energie-Erlebniswelt wartet ein einmaliges Lernabenteuer für Groß und Klein – ab August auch jeden ersten Samstag im Monat!

Mehr erfahren

Reisen mit Kindern

Wenn der Urlaub naht, dann herrscht in vielen Familien der Ausnahmezustand.Die ersten Vorkehrungen für einen entspannten Familienurlaub trotz Flugreise können aber bereits weit im Vorfeld getroffen werden.

Worauf bei Flug- und Fernreisen mit Kindern zu achten ist und wie es stressfrei funktionieren kann, verrät dieser Beitrag.

Rund um den Neusiedlersee

Das milde Klima, die Steppenlandschaft des Seewinkels, das Paradies für 340 Vogelarten und viele Sonnenstunden lassen einen Ausflug oder Urlaub ins Burgenland ganz besonders schön und abwechslungsreich für Familien werden.

Weiterlesen

Wer hat gewonnen?

Mamilade veranstaltet Gewinnspiele mit tollen Partnern in Österreich. Auf dieser Seite findest du auch die GewinnerInnen der abgelaufenen Gewinnspiele!

Weiterlesen

Erstausstattung für das Baby

Babykleidung ist absolut süß, sodass das Einkaufen sehr viel Spaß macht. Doch was benötigt der Nachwuchs? Was darf keinesfalls fehlen und was kann später gekauft werden? 

Was Eltern bei der Baby-Erstausstattung alles beachten sollten, erfährst Du in unserem Beitrag!

Weiterlesen

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER