Familienurlaub in Windischgarsten

Familienurlaub in Windischgarsten

Der Urlaubsort Windischgarsten liegt auf einer Höhe von 602 Metern und wird von hohen Bergen umrahmt. Die gemütliche Ortschaft am Rande des Nationalparks Kalkalpen zählt zur Tourismusregion Pyhrn-Priel. Aufgrund der idealen Lage an der Nord-Süd-Route durch die Alpen verfügt Windischgarsten über eine gute Verkehrsanbindung und ist sowohl über die Autobahn und per Eisenbahn von allen Landesteilen Österreichs gut erreichbar. 

Eine faszinierende Pflanzen- und Tierwelt entdecken

Das Paradies für Naturliebhaber ist für einen Urlaub mit der ganzen Familie optimal geeignet. Bei Spaziergängen und Wanderungen können unberührte Bergbäche, verborgene Schluchten und weitere Naturwunder entdeckt werden. In der Region befindet sich auch das Kinderhotel Dilly – die komfortable Hotelanlage verfügt über ein eigenes Freibad, einen Wasserpark mit 45-Meter-Rutsche und einen Kinder-Fitnessclub. Darüber hinaus werden zahlreiche Aktivitäten für Kinder wie Traktorsafari, Kinderangeln oder ein Erlebnistag im Nationalpark angeboten. Der Nationalpark Kalkalpen ist mit 42 wildwachsenden Orchideen, 17 Fledermausarten und 1.500 Schmetterlingsarten ein ganz besonderes Ausflugsziel. Mit einer Fläche von circa 209 km² zählt der Kalkalpen Nationalpark zu den größten Waldregionen Mitteleuropas. Das riesige Areal ist gleichzeitig die letzte große Waldwildnis in Österreich. Bei Wanderungen durch den Nationalpark können selten gewordene Pflanzen und Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum
beobachtet werden. Dabei sollte auf keinen Fall der Fotoapparat vergessen werden! Damit die Urlaubsfotos gut gelingen, bietet es sich an, die professionelle Bildbearbeitung zu nutzen. Ein Foto, das bei schlechten Lichtverhältnissen aufgenommen, unscharf oder verwackelt ist, kann durch einfache Maßnahmen im Bildbearbeitungsprogramm wieder hergestellt werden. 

Abenteuerwanderungen durch den Nationalpark Kalkalpen

Im Nationalpark Kalkalpen besteht die Möglichkeit, mit Kindern an verschiedenen geführten Touren teilzunehmen. Dabei zeigen die Nationalpark Ranger der ganzen Familie, wo am besten Wildtiere beobachtet werden können. Gemeinsam mit den Reiseführern des Nationalparks wird die faszinierende Pflanzen- und Tierwelt der Kalkalpen entdeckt. Geführte Abenteuertouren gibt es im Sommer fast täglich. Der Nationalpark Kalkalpen ist auch im Winter ein lohnendes Ausflugsziel, allerdings sollte in der kühlen Jahreszeit auf wärmende Bekleidung geachtet und beim Wandern in jedem Fall stabile Wanderschuhe getragen werden. Bei einem Ausflug in den Nationalpark Kalkalpen haben Kinder die Möglichkeit, mit einer Becherlupe die im Bergbach vorkommenden tierischen Kleinstlebewesen aus der Nähe zu beobachten. Während einer Entdeckungsreise durch den Wald wird spielerisch viel Wissen über die Flora und Fauna erworben. Zu den beliebtesten Familienausflügen gehört die Wanderung mit den weißen Eseln. Von dieser Tiergattung gibt es weltweit nur noch 200. Zur Erkundung des Nationalparks Kalkalpen auf eigene Faust ist der Naturspuren-Wanderweg ideal. Die Wanderroute beginnt wenige Gehminuten vom Dilly-Kinderhotel entfernt bei der Villa Sonnwend. Im Streckenverlauf führt die Wanderung durch urige Wälder mit alten Eiben und mächtigen Tannen. Mit einer Höhendifferenz von 270 Metern und einer Gehzeit von circa 3,5 Stunden ist die Wanderung für die ganze Familie geeignet. Es empfiehlt sich, für die Wanderpause unterwegs genügend Wasser und belegte Brote mitzunehmen. Das Feuersalamander-Symbol, das auf dieser Strecke als Wegweiser dient, weist den Weg zum Ziel. Im Winter ist der Nationalpark Kalkalpen ein beliebtes Ziel, um auf Schneeschuhen durch die winterliche Bergwelt zu gleiten und zu tief verschneiten Almen zu wandern. Die Rotwildfütterung im Bodinggraben bei Molln gehört zu den Highlights im Winterprogramm des Nationalparks.


Bild (c) pixabay

Empfehlungen

Donau Auen
Wien > Donaustadt
Der Naturlehrpfad in der Oberen Lobau ist rund drei km lang und lässt je nach Jahreszeit, Wettersituation, Wasserstand und Laune der Natur Eltern und Kinder immer wieder Neues entdecken. Mehr Infos...
  • Kostet nix
  • Kinderwagengerecht
  • Parkplatz vorhanden

DER MAMILADE NEWSLETTER FÜR DEINE REGION 

 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!

Mamilade Check

Mami-Check: Schatzsuche mit Gripsy Rätselwerkstatt

April 2021

Unsere Rätsellust haben wir dieses Wochenende mit einer Schatzsuche von der Gripsy Rätselwerkstatt gestillt. Und wo kann man besser, nach dem Schatz von Burg Geierstein suchen als auf der Burg Liechtenstein. Den Kids hats gefallen. Mehr erfahren...

Mami-Check: Naschkatze Süßwarenmanufaktur

April 2021

Wir besuchten einen Zuckerlworkshop in der Naschkatze Süßwarenmanufaktur in Linz. Ein Muss für jeden Zuckerlfan. Mehr Infos...

Mami-Check: Van Gogh The Immersive experience

Februar 2021

Für Kunstfans ein echtes Erlebnis. Auch unsere Kinder fanden es sehr spannend. Mehr erfahren…