Familien-Radtour rund um den Millstätter See

  • Schönwetter
  • Kostet nix

Familienfreundliche Radtour rund um den Millstätter See 

Radeln mit der Familie liegt im Trend: Eine besonders familienfreundliche Radtour ist jene um den Millstätter See. Der Radweg mit einer Länge von 28 Kilometern präsentiert Kindern und Eltern dabei eine facettenreiche Landschaft. 

Die Radtour rund um den Millstätter See lädt die Familien ein, den See in knapp drei Stunden zu umrunden. Dabei sind kaum Höhenunterschiede zu bewältigen. 

Der Seeradweg am Millstättersee führt am Südufer durch eine nahezu unverbaute Natur. Am Nordufer fahren die Kinder und Eltern parallel zur B 98 entlang, wo sie die Orte Seeboden, Millstatt und Döbriach für sich entdecken. Während die Familien am Südufer vorwiegend auf Forstwegen unterwegs sind, ist der Radweg am Nordufer großteils asphaltiert und auch flacher. 

Hinweis: Die Radtour kann auch mit der Millstätter See Schifffahrt kombiniert werden. Die Familien, denen die knapp 30 km lange Strecke zu anstrengend ist, steigen auf das Radschiff „Peter Pan“  um. 

Tipp: Die Radtour lässt sich ausgezeichnet mit einem Badetag am Millstätter See mit seinen vielen Strandbädern verbinden.

Wo und wann

KONTAKT

MTG - Millstätter See Tourismus GmbH
T: +43 (0)4766 3700

ADRESSE


Millstatt, 9872
Österreich

Öffnungszeiten

Apr-Nov

Stand: Apr.2020

Eintrittspreis

frei befahrbar

Stand: Apr.2020

Kinderalter

ab 6 Jahren
16,389 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.23 km
Distanz: 0.28 km
Distanz: 4.27 km
Distanz: 4.51 km

Essen in der Nähe

Distanz: 11.86 km
Distanz: 28.33 km

Spezial

Wohnung einrichten mit Kind – die ultimative Checkliste

 

Wohnen mit Kind erfordert ein Umdenken der Eltern.

Wir haben praktische Tipps und Wissenswertes in einer Checkliste arrangiert!

Cannabisöl und CBD kaufen?

 

Sowohl Cannabisöl als auch CBD sind beliebte Produkte, die uns bei der Bewältigung von Stress im Alltag helfen, wie auch bei Schlafstörungen, Angstzuständen und mehr. Wenn sie auf Reisen gekauft werden, muss zunächst sichergestellt werden, dass es auch legal ist, die neuen Schätze nach Hause zu bringen. Speziell bei Flugreisen wird nach wie vor Gepäck, vor den Passagieren oder hinter verschlossener Tür, von Drogenspürhunden untersucht. Gewisse Inhaltsstoffe können hier auffallen und wenn diese dann illegal sind, wird’s schnell brenzlig.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!