Familienausflug: Dom zu Gurk

  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden

Besonders sehenswert ist im Kärntner Gurktal der mächtige Dom zu Gurk 

Ein lohnenswerter Ausflug im Gurktal ist die Besichtigung vom mächtigen Dom zu Gurk, einer romantischen Basilika aus dem 12. Jahrhundert. Kinder und Eltern entdecken hier besondere Schätze und Kostbarkeiten, wie etwa eine Pietà von Raffael Donner, einen 16 m hohen spätbarocken Hochaltar von Michael Hönel sowie kostbare Fresken. 

In der mystischen 100-säuligen Krypta, dem ältesten Teil vom Dom zu Gurk, befindet sich das Grab der heiligen Hemma, die auch als Kärntner Landesmutter bekannt ist. Eine weitere Attraktion ist das Gurker Fastentuch aus dem Jahre 1458, das zu den größten Fastentüchern Österreichs zählt und durch die spätmittelalterliche Malkunst überzeugt. 

Bei einer Führung werden die Familien mit den bemerkenswerten Kunstschätzen im Dom zu Gurk vertraut gemacht. Sehr interessant ist dabei der 70 Minuten dauernde Rundgang durch den Dom mit der Besichtigung von Krypta, Fastentuch und Bischofskapelle (jeweils um 11:00 und 14:30 Uhr).

Nähere Informationen zu den Domführungen, die auch für Schulklassen angeboten werden, erhalten die Familien unter der Telefonnummer +43 (0)4266 8236-12. 

Hinweis: Im Dom zu Gurk ist es auch an den heißesten Sommertagen angenehm kühl! 

Wo und wann

KONTAKT

Marktgemeinde Gurk
T: +43 (0)4266 8125

ADRESSE


Gurk, 9342
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez, jeweils Mo-So 9:00-17:00 (Sommer bis 18:00)

Stand: Dez.2019

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Dez.2019

Kinderalter

ab 5 Jahren
9,752 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Freibad in Gurk

Freibad Gurk

Kärnten
Distanz: 0.00 km
Distanz: 11.79 km
Distanz: 12.06 km
Distanz: 12.10 km
Burgbau Friesach

Burgbau Friesach

Kärnten
Distanz: 12.14 km
Distanz: 12.98 km
Distanz: 13.19 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 16.53 km
Distanz: 23.94 km

Spezial

Kindgerecht & lecker

 

Gehören Spinat, Karotten und Co. auch zu den umkämpften Lebensmitteln in Deiner Familie? Viele Kinder verweigern buntes Gemüse auf dem Teller, obwohl es gerade für sie besonders wichtig wäre, Vitamine und Ballaststoffe zu sich zu nehmen. Vielleicht hast Du auch die Erfahrung gemacht, dass Deine Kids im Kleinkindalter noch viel ausprobiert haben, mit den Jahren aber immer mehr Gemüsesorten ablehnen. 

Sicher den Familienurlaub buchen

 

 

Wer sich frühzeitig mit dem Thema Reiseversicherung auseinandersetzt und auch Leistungen klar im Blick hat, kann Geld sparen und ist gleichzeitig rundum abgesichert. 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!