Museum St. Veit an der Glan

  • Familienermäßigung
  • Kinderwagengerecht
  • Mit Öffis erreichbar
  • Es gibt etwas zu essen
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden
  • Super für Kleinkinder

Museum St. Veit, ausgezeichnet mit dem Kärntner und Österreichischen Museumsgütesiegel, informiert nicht nur über die Stadtgeschichte, sondern hat sich als Verkehrsmuseum auch thematische Schwerpunkte wie Eisenbahn, Straße und Post & Fernmeldewesen gesetzt

Beim Besuch im Museum St. Veit an der Glan begeben sich die Kinder auf Entdeckungstour in die Vergangenheit. Hier erfahren die Familien Interessantes rund um die Stadtgeschichte mit dem Schützenwesen, der Münzstätte oder der Tradition der Goldhauben und Trabanten. Für Kinder besonders faszinierend ist es, vor Ort die eigenen Münzen zu schlagen.

Das Museum St. Veit ist jedoch nicht nur in dieser Abteilung ein Museum zum Anfassen und Mitmachen. Im Verkehrsmuseum werden Eltern und Kinder zum Lokführer und lenken mit dem Fahrsimulator einen Triebwagen. Die computergesteuerte Modelleisenbahn H0 mit einer Größe von 42 m² und die Anlage der Garteneisenbahn begeistern nicht nur die Kinder, sondern ziehen auch strahlende Blicke der Väter auf sich.

1 Museum = 7 Themen

  • EISENBAHN – von der Pferdeeisenbahn bis zur E-Lok
  • MODELLEISENBAHNANLAGE-Spur H0
  • FAHRSIMULATOR – eines Triebwagens 4030
  • GENDARMERIE – von 1848 bis 2005
  • MOTORISIERUNG – vom Rad bis zum Marcuswagen
  • POST & FERNMELDEWESEN – Geschichte der Post und Telefonie
  • STADTGESCHICHTE – mit Trabanten und Goldhaubenfrauen

Der Vorführraum ist mit Originalteilen eines Triebwagens 4030 und eines 2.Klasse Personenwagens ausgestattet.

Sonderausstellung 2017: „Hauptplatz EINST & JETZT“

Extratipp für Kinder: Eine Mal- u. Spielecke mit einer Modelleisenbahnanlage H0 zum selbst er-fahren.

Wo und wann

KONTAKT

Museum St. Veit/Glan
T: +43 (0)4212 5555-64

ADRESSE

Hauptplatz 29
St. Veit an der Glan, 9300
Österreich

Öffnungszeiten

Mo,Do,Fr,Sa,So 10:00-12:00 und 14:00-18:00 (13.06.-12.07. und 07.09.-01.11.)

(13.7.-6.9.täglich von 10:00-18:00)

Stand: Jun. 2020

Eintrittspreis

Erwachsene: € 7,-

Kinder 6-14 J.: € 3,50

Familie: € 14,-

Stand: Jun. 2020

Kinderalter

ab 3 Jahren
9,730 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 1.62 km
Distanz: 6.00 km
Distanz: 6.00 km
Distanz: 7.54 km
Distanz: 9.52 km
Distanz: 10.44 km
Distanz: 12.52 km
Fr, 04 Dez bis Di, 08 Dez
Distanz: 54.78 km

Essen in der Nähe

Distanz: 11.63 km
Distanz: 17.91 km

Spezial

Ausflüge im Winter mit Kindern: Gute Tipps für Ziele und Mode!

 

Wetterbedingt fällt die Freizeitgestaltung mit Kindern im Sommer leichter als in der kalten Jahreszeit. Heuer kommen aufgrund der Corona-Pandemie noch weitere Einschränkungen hinzu. Das ist aber kein Grund, um zu Hause zu sitzen! Kinder brauchen Abwechslung und Bewegung (die übrigens auch den Erwachsenen gut tut), gerade in herausfordernden Zeiten. Mit der richtigen Kleidung und Proviant wird ein Ausflug mit der Familie zu einem spannenden Erlebnis - bei jedem Wetter, und auch dann, wenn "fast alles geschlossen" ist. 

Wohnung einrichten mit Kind – die ultimative Checkliste

 

Wohnen mit Kind erfordert ein Umdenken der Eltern.

Wir haben praktische Tipps und Wissenswertes in einer Checkliste arrangiert!

Cannabisöl und CBD kaufen?

 

Sowohl Cannabisöl als auch CBD sind beliebte Produkte, die uns bei der Bewältigung von Stress im Alltag helfen, wie auch bei Schlafstörungen, Angstzuständen und mehr. Wenn sie auf Reisen gekauft werden, muss zunächst sichergestellt werden, dass es auch legal ist, die neuen Schätze nach Hause zu bringen. Speziell bei Flugreisen wird nach wie vor Gepäck, vor den Passagieren oder hinter verschlossener Tür, von Drogenspürhunden untersucht. Gewisse Inhaltsstoffe können hier auffallen und wenn diese dann illegal sind, wird’s schnell brenzlig.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!